Was sind abdominale Adhäsionen?

Valudis Redaktion, 26. März 2022

Gesundheit, Krankheiten

Abdominale Adhäsionen sind Bänder aus narbigem Gewebe, die sich im Bauchraum bilden. Die Bänder bilden sich zwischen zwei oder mehreren Organen oder zwischen Organen und der Bauchwand.

Normalerweise kleben die Oberflächen von Organen und Bauchdecke nicht aneinander, wenn Sie sich bewegen. Allerdings können Verwachsungen im Bauchraum dazu führen, dass diese Oberflächen zusammenkleben.

Bauchverwachsungen können den Darm und andere Organe im Bauchraum knicken, verdrehen, ziehen oder zusammendrücken und so Symptome und Komplikationen wie Darmverschluss oder -verstopfung verursachen.

Wie häufig sind abdominale Verwachsungen?

Verwachsungen im Bauchraum sind häufig und entstehen oft nach abdominalen Operationen. Bei abdominalen Operationen dringen Chirurgen durch einen Schnitt in den Bauch des Patienten ein. Die Bauchchirurgie kann laparoskopisch oder offen erfolgen.

Bei der laparoskopischen Chirurgie, die immer häufiger angewandt wird, führen die Chirurgen kleine Schnitte in den Bauchraum ein und setzen spezielle Instrumente ein, um Organe und Gewebe zu betrachten, zu entfernen oder zu reparieren. Bei der offenen Chirurgie machen die Chirurgen einen größeren Schnitt, um den Bauchraum zu öffnen.

Bei mehr als 9 von 10 Menschen, die sich einer Operation unterziehen, bei der der Bauchraum geöffnet wird, entstehen Verwachsungen im Bauchraum. Die Mehrheit der Menschen mit abdominalen Verwachsungen entwickelt jedoch keine Symptome oder Komplikationen. Nach laparoskopischen Eingriffen treten Verwachsungen im Bauchraum seltener auf als nach offenen Eingriffen.

Bei wem ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass er Bauchverwachsungen hat?

Bei Menschen, die eine Bauchoperation hinter sich haben, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie Verwachsungen im Bauchraum haben. Bei Menschen, die sich einer Bauchoperation unterzogen haben, sind Verwachsungen und damit verbundene Komplikationen häufiger bei Menschen, die 4

  • hatte eine Notoperation am Unterleib
  • eine Beckenoperation oder eine Operation am unteren Verdauungstrakt, einschließlich Dick- und Enddarm, hatten

Was sind die Komplikationen von abdominalen Verwachsungen?

Verwachsungen im Bauchraum können zu Darmverschluss und Unfruchtbarkeit bei Frauen führen.

Verstopfung des Darms

Unter einem Darmverschluss versteht man die teilweise oder vollständige Blockierung der Bewegung von Nahrung, Flüssigkeit, Luft oder Stuhl durch den Darm. Die häufigste Ursache für einen Dünndarmverschluss sind abdominale Verwachsungen. Eine Darmobstruktion kann zu folgenden Problemen führen

  • mangelnde Durchblutung des blockierten Darmabschnitts und Absterben des blutarmen Darmgewebes
  • Peritonitis, eine Infektion der Bauchhöhlenschleimhaut

Eine Darmobstruktion kann lebensbedrohlich sein. Menschen mit Symptomen einer vollständigen Verstopfung – wie Bauchschmerzen und Ausbleiben von Flüssigkeit, Stuhl oder Gas – sollten sofort einen Arzt aufsuchen.

Weibliche Unfruchtbarkeit

Bei Frauen können abdominale Verwachsungen im Becken oder in der Gebärmutter Teile des Fortpflanzungssystems zusammendrücken oder blockieren und Unfruchtbarkeit verursachen.

Der Beitrag basiert u.a. auf Informationen von MedlinePlus.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Behandlung einer Blinddarmentzündung

Behandlung einer Blinddarmentzündung

Ärzte behandeln eine Blinddarmentzündung in der Regel durch Entfernung des Blinddarms. Dieser Eingriff wird als Appendektomie bezeichnet. Chirurgen führen den Eingriff unter Vollnarkose in einem Krankenhaus durch. Ihr Arzt wird eine Operation empfehlen, wenn Sie anhaltende oder lang anhaltende Bauchschmerzen und Fieber haben oder wenn Sie Anzeichen für einen geplatzten Blinddarm und eine Infektion aufweisen....
Diagnose einer Blinddarmentzündung

Diagnose einer Blinddarmentzündung

Um eine Blinddarmentzündung zu diagnostizieren, wird Ihr Arzt Ihre Symptome und Ihre Krankengeschichte untersuchen, eine körperliche Untersuchung durchführen und Labortests sowie bildgebende Verfahren anordnen. Anamnese Ihr Arzt wird Fragen stellen, um andere Gesundheitsprobleme auszuschließen. Ihr Arzt wird wissen wollen wann Ihre Unterleibsschmerzen begonnen haben, wie stark sie sind und wo genau Sie sie spüren wann...
Wie behandeln Ärzte abdominale Verwachsungen?

Wie behandeln Ärzte abdominale Verwachsungen?

Abdominale Adhäsionen sind Bänder aus narbigem Gewebe, die sich im Bauchraum bilden. Wenn abdominale Adhäsionen keine Symptome oder Komplikationen verursachen, müssen sie in der Regel nicht behandelt werden. Ist eine Operation notwendig? Wenn Verwachsungen im Bauchraum Symptome oder Komplikationen verursachen, können Ärzte die Verwachsungen mit einer laparoskopischen oder offenen Operation lösen. Eine Operation zur Behandlung...
Symptome, Ursachen, Diagnose von abdominalen Verwachsungen

Symptome, Ursachen, Diagnose von abdominalen Verwachsungen

In vielen Fällen verursachen Verwachsungen im Unterleib keine Symptome. Wenn sie doch Symptome verursachen, sind chronische Bauchschmerzen das häufigste Symptom. Verwachsungen im Bauchraum können einen Darmverschluss verursachen, der lebensbedrohlich sein kann. Wenn Sie Symptome eines Darmverschlusses haben, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf. Zu den Symptomen eines Darmverschlusses können gehören Unterleibsschmerzen Blähungen Verstopfung kein Gas...
Die flexible Sigmoidoskopie ist ein Verfahren, bei dem ein geschulter Mediziner einen flexiblen, schmalen Schlauch mit einem Licht und einer winzigen Kamera an einem Ende, ein so genanntes Sigmoidoskop, verwendet, um in das Innere des Rektums und des unteren Dickdarms, auch Colon sigmoideum und Colon descendens…
Die Koloskopie ist ein Verfahren, bei dem ein Arzt mit einem Koloskop oder einer Sonde in Ihr Rektum und Ihren Dickdarm schaut. Die Koloskopie kann gereiztes und geschwollenes Gewebe, Geschwüre, Polypen und Krebs aufzeigen. Wie unterscheidet sich die virtuelle Koloskopie von der Koloskopie? Die virtuelle Koloskopie…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Hier sehen Sie die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zu Yager lesen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden