Yin und Yang in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Valudis Redaktion, 16. März 2020

Alternative Medizin

Das Yin-Yang-Symbol ist ein Ergebnis der chinesischen Philosophie in Bezug auf die Funktionsweise des Universums. Die schwarzen und weissen Formen innerhalb des Kreises stellen die Interaktion zweier Energien dar, die „Yin“ und „Yang“ genannt werden; sie sind weder vollständig schwarz oder weiss, noch können sie ohne einander existieren. Die Kurve des Symbols erinnert uns an den ständigen Wechsel des Gleichgewichts zwischen Yin und Yang, die alle entgegengesetzten Prinzipien repräsentieren, die man im Universum findet.

Der Gelbe Kaiser sagte: „‚Das Prinzip von Yin und Yang ist die Grundlage des gesamten Universums. Es liegt allem in der Schöpfung zugrunde“.

Yin, das dunklere Element, ist passiv, dunkel, weiblich, feucht, Tod, klein und entspricht der Nacht; Yang, das hellere Element, ist aktiv, hell, männlich, trocken, Geburt, groß und entspricht dem Tag.

Die zyklische Natur von Yin und Yang bedeutet für einen Studenten der chinesischen Medizin und Philosophie mehrere Dinge:

Alle Phänomene verwandeln sich in einem ewigen Kreislauf der Umkehrung in ihre Gegensätze.

Da das eine Prinzip das andere hervorbringt, haben alle Phänomene die Keime ihres entgegengesetzten Zustandes in sich. So hat zum Beispiel Krankheit den Keim der Gesundheit und Gesundheit enthält den Keim der Krankheit.

Auch wenn ein Gegensatz nicht vorhanden zu sein scheint, ist nichts völlig frei von seinem entgegengesetzten Zustand.

Die Traditionelle Chinesische Medizin wendet die Philosophien des Yin Yang an, um Krankheiten zu behandeln. Wenn sich der Körper im Gleichgewicht zwischen Yin und Yang befindet, überwiegt die Gesundheit; wenn Yin und Yang unausgewogen sind, kommt es zu Krankheiten.

Nach den Texten der chinesischen Medizin treten Krankheiten, die durch Yang-Erreger verursacht werden, in der Regel mit Hitze-Symptomen auf, während Krankheiten, die durch Yin-Erreger verursacht werden, in der Regel mit Kälte-Symptomen auftreten. Die Bemühungen um die Diagnose von Yin- oder Yang-Erregern führen zu Einnahmeformen mit Fragen wie „Bevorzugen Sie heiße oder kalte Getränke?“ oder „Was ist Ihre optimale Tageszeit?

Sobald ein Arzt der chinesischen Medizin die Art eines Ungleichgewichts festgestellt hat, versucht er, das Gleichgewicht durch verschiedene Ansätze wie Akupunktur, Kräuter und empfohlene Änderungen der Ernährung oder des Lebensstils wiederherzustellen. So wie das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt wird, so wird auch die Gesundheit wiederhergestellt.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü