Wie Sie Ihre Hintern vor dem Sommer in Form bringen

Valudis Redaktion, 25. Januar 2020

Gesundheit

Um den Hintern in die bestmögliche Form zu bringen, müssen Sie zunächst einige Übungen mit Gewichten durchführen. Die folgenden drei Übungen sind Killerformungsübungen für den Hintern:

1. Kniebeugen – Die Königin aller Beinübungen, diese Übung wird den Rückenbereich wirklich straffen, wenn sie richtig ausgeführt wird. Stehen Sie hoch, die Füße schulterbreit auseinander, beugen Sie die Knie und drücken Sie die Hüften nach hinten, als ob Sie auf einem Stuhl sitzen würden. Achten Sie darauf, dass Ihre Knie in der Hocke nicht über die Zehen hinausgehen, halten Sie Ihr Gewicht auf den Fersen und bleiben Sie flachfüßig, und gehen Sie in den Kniebeugen tief genug, so dass die Oberseite Ihrer Oberschenkel parallel zum Boden ist. Angeblich ist dies ein Favorit von Jennifer Lopez.

2. Ausfallschritt – Eine weitere großartige Übung für den Hintern. Wenn Sie nur Ausfallschritte machen würden, würden Sie alle Ihre Freunde eifersüchtig darauf machen, wie fest Ihr „Hintern“ geworden ist. Denken Sie daran, eine gute Länge zu treten, den Fuß flach zu halten, die Knie nicht an den Zehen vorbeigehen zu lassen, den Rücken straff zu halten und wieder in die stehende Position zu explodieren.

3. Steifbeinige Totlifte – Sie werden das alles im hinteren Bereich spüren, aber es wird sich lohnen. Bei dieser Übung werden Sie Gewichte vor sich halten müssen. Halten Sie Ihren Rücken fest, drücken Sie Ihre Hüften nach hinten, als ob Sie versuchen würden, eine Autotür zu schließen, und beugen Sie sich in der Taille. Gehen Sie, bis Ihre Kniesehnen es Ihnen nicht mehr erlauben, und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück, indem Sie Ihre Hüften nach innen bringen.

Mit diesen Übungen wollen Sie 12 bis 15 Wiederholungen machen, für 3 Sätze. Finden Sie ein Gewicht, das herausfordernd ist, nicht einfach.

Damit der Hintern wirklich gut aussieht, müssen Sie darauf achten, dass der Bereich nicht zu viel Körperfett enthält. Dazu müssen Sie auf Ihre Ernährung achten. Essen Sie nicht zu viele verarbeitete Lebensmittel. Finden Sie Kohlenhydratquellen, die aus vollem Obst und Gemüse, Vollkornnudeln und Vollkornbrot bestehen. Achten Sie darauf, dass Sie viel Eiweiß aus Quellen wie magerem Fleisch, Huhn, Truthahn und Fisch essen. Reduzieren Sie schließlich die Fettaufnahme, indem Sie gesättigte und Transfette vermeiden.

Sie müssen auch Herz-Kreislauf-Übungen machen, damit Sie überschüssiges Körperfett verbrennen können. Finden Sie ein Gerät, das Ihren Herzschlag für 25-35 Minuten in Gang bringt. Sie möchten in der Lage sein, Sätze zu sprechen und nicht nach Luft schnappen, während Sie trainieren. Fahrradfahren, Gehen und elliptische Maschinen sind eine gute Möglichkeit, Ihr Herz zu trainieren, und wir helfen Ihnen, dieses Körperfett zu verbrennen.

Wenn Sie Ihre Ernährung und Ihr Herz-Kreislauf-System kombinieren können, können Sie Ihr fein abgestimmtes Hinterteil zur Geltung bringen, weil das Körperfett verschwindet. Wenn Sie eines von beiden vernachlässigen, könnten Sie riskieren, Ihren Hintern ein bisschen größer zu machen. Bleiben Sie also diszipliniert, arbeiten Sie hart, und ich denke, Sie könnten den Hintern haben, den Sie diesen Sommer im Schwimmbad gerne zur Schau stellen wollen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü