Wie man Lebensmittel auf natürliche Weise frisch hält

Valudis Redaktion, 25. Januar 2020

Ernährung, Gesundheit

Wie oft haben wir schon Lebensmittel mitgebracht und dann vergessen, nur um uns daran zu erinnern, weil es anfängt zu stinken? Dagegen können Sie nichts tun, aber Sie können dafür sorgen, dass Ihr Essen länger hält und frisch bleibt.

Und wie?
Es gibt viele Dinge, die Sie tun können, wie z.B. Ihren Kühlschrank regelmäßig zu reinigen und das Essen darin regelmäßig zu kontrollieren und auch, dass Sie es in den Schränken oder sonstwo aufbewahren. Aber es geht nicht nur darum, sie zu überprüfen. Das kann nichts verhindern. Alles, was Sie tun werden, ist, die Lebensmittel wegzuwerfen, bevor sie die ganze Küche vollstinken. Was können Sie also tun, um die Lebensmittel frisch zu halten?

Praktische Liste von Tipps, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel sauberer und frischer sind:
1) Verteilen Sie einige Nelken auf und um die Marmoroberfläche Ihrer Küche und verteilen Sie auch einige Nelken unter der Spüle.
Warum?
Die Nelken halten Ameisen fern.

2) Legen Sie einige Lorbeerblätter in Ihre Teig- und Reissäcke und in die restlichen Packungen, die Insekten bevorzugen.
Warum?
Lorbeerblätter halten Insekten und andere solche Läuse von Nahrungsmitteln fern. Indem wir Lorbeerblätter in die Pakete legen, stellen wir sicher, dass sich keine Insekten dort aufhalten. Aber denken Sie bitte daran, die Lorbeerblätter alle drei Monate zu wechseln.

3) Legen Sie eine halbe Kartoffel in den Kühlschrank.
Warum?
Wenn Lebensmittel oder gekochte Gegenstände schlecht riechen, wird die halbe Kartoffel diesen Geruch aufnehmen. Um sicherzustellen, dass dies funktioniert, denken Sie daran, die Kartoffel alle drei Tage auszutauschen.

4) Lagern Sie die Eier mit der spitzen Seite nach unten.
Wieso? Die Kartoffel ist mit der Spitze nach unten gelagert.
Wenn man Eier mit der spitzen Seite nach unten aufbewahrt, bleiben sie länger frisch.

5) Geben Sie einige Würfel Zucker in das Glas, in dem Sie amerikanischen Käse aufbewahren.
Warum?
Wenn Sie zwei oder drei Würfel Zucker zusammen mit dem amerikanischen Käse in ein luftdichtes Glas geben, nimmt der Zucker die Feuchtigkeit auf und verhindert, dass der Käse schlecht wird.

6) Lagern Sie Tomaten und Gurken nicht im selben Glas.
Warum?
Tomaten geben Gase ab, die die Gurken schneller verrotten lassen, also achten Sie darauf, dass Sie die beiden getrennt aufbewahren.

7) Lagern Sie Äpfel nicht zusammen mit dem restlichen Obst und Gemüse.
Warum?
Äpfel geben bestimmte Gase ab, die Obst und Gemüse verfaulen lassen.

8) Legen Sie Apfelscheiben oder rohe Kartoffeln in das Brotfach oder das Glas.
Warum?
Indem Sie einige Scheiben roher Kartoffeln oder Äpfel zum Brot geben, sorgen Sie dafür, dass das Brot länger als üblich frisch bleibt.

9) Lagern Sie Radieschen in einem Gefäß zusammen mit etwas Wasser.
Warum?
Sie sollten Radieschen zusammen mit Wasser in einem Gefäß aufbewahren, weil Wasser den Radieschen lange frisch und knusprig hält. Wenn die Radieschen aus dem gleichen Grund geschrumpft sind, legen Sie sie in ein Glas mit kaltem Wasser. Wasser wird dem Rettich seine frühere Pracht zurückgeben.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü