Was sind Candida Albicans?

Was sind Candida Albicans?

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 20. März 2020

Candida Albicans ist eine Hefepilzinfektion, die normalerweise im Verdauungssystem beginnt und sich allmählich auf andere Körperteile ausbreitet. Es ist auch eine Art Parasit, der stark und invasiv ist und sich normalerweise an der Darmwand festsetzt und zum ständigen Bewohner der inneren Organe wird.

Candida Albicans verursacht unzählige Gesundheitsprobleme bei einer großen Anzahl von Männern und Frauen. Diese Gesundheitsprobleme können durch eine mittlere oder schwere Candida-Infektion verursacht werden, die die verschiedenen Teile ihres Körpers befällt. Candida Albicans hat die Fähigkeit, 75 toxische Substanzen zu produzieren, die den menschlichen Körper vergiften können. Die Giftstoffe, die von den Candida-Parasiten produziert werden und das Gewebe kontaminieren und das Immunsystem, die Drüsen, die Nieren, die Blase, die Lunge, die Leber, das Gehirn und dann das Nervensystem schwächen, können den Körper vergiften.

Candida Albicans ist so invasiv, dass er in Form eines Pilzes in die Magen-Darm-Wand eindringt, wo er sehr lange, wurzelartige Strukturen entwickelt, die die Wand durchdringen und die Schutzbarriere zwischen dem Darmtrakt und dem Blutkreislauf aufbrechen. Dieser Abbau ermöglicht das Eindringen von fremden sowie toxischen Substanzen in den Blutkreislauf, wo sie verschiedene Körpersysteme schädigen können.

Der Zusammenbruch der Barriere führt zu einigen großen Problemen, insbesondere wenn Proteine und andere Nahrungsabfälle nicht vollständig verdaut oder entfernt werden. Es kann auch zu einem Angriff auf das Immunsystem kommen, der schwere allergische Reaktionen, Müdigkeit und andere Gesundheitsprobleme verursacht.

Candida Albicans ist zusammen mit einigen Bakterien, die im Blutstrom schwimmen, gefährlich, da sie den Weg zu anderen Geweben finden können. Dies kann zu schwerwiegenderen Gesundheitsproblemen führen, wie z.B. Gelenkschwellungen, Brustschmerzen, Nebenhöhlenprobleme, Hautprobleme usw.

Eine Candidainfektion kann auch einige Herzinfarkte verursachen. Es wird über Fälle berichtet, in denen bei Menschen, bei denen nie Herzprobleme diagnostiziert wurden, diese aber dann ohne ersichtlichen Grund an einem Herzinfarkt sterben. Darüber hinaus haben Untersuchungen zu überraschenden Erkenntnissen geführt, dass Candida-Hefe undiagnostizierte Herzinfarkte verursacht. Die Candida-Hefe kann das Herz bedecken, was den Herzinfarkt verursacht. Die Candida-Hefe erreicht das Herz über die Blutbahn.

Vaginale Hefepilzinfektionen sind heute weiter verbreitet als je zuvor, und sie werden nie vollständig ausheilen, wenn die Hefe nicht vollständig aus dem Darmbereich eliminiert wird. Candida kann auch durch Geschlechtsverkehr übertragen werden.

Eine Candidiasis- oder Candida-Infektion stört in der Regel die Verdauung und die Aufnahme von Vitaminen und Mineralien. Eine große Anzahl von Senioren, Krebspatienten sowie Personen mit HIV leiden an Ernährungsmängeln, weil ihr Körper nicht in der Lage ist, Nährstoffe aus der Nahrung aufzunehmen.

Viele Menschen können nur 50 % ihrer Nahrung verdauen, weil der Candida-Parasit dem Körper die anderen 50 % raubt. Der Candida-Parasit verursacht einen Verdauungskonflikt, der im Darm ein Chaos verursacht, das zu Krankheiten führt, die eine große Anzahl von Ärzten ratlos gemacht haben, welche Behandlungen zu empfehlen sind.

Immunologische Schwächen und infektiöse Zustände werden in der Regel durch die Anwesenheit von Candida-Parasiten im ganzen Körper verschlimmert. Die Aktivität der Hefezellen gibt zwei gefährliche Nebenprodukte ab – Acetaidehyde und Ethanol.

Eine große Anzahl von Menschen leidet aufgrund der Anwesenheit von Candida an Eisenmangel. Die Candida-Parasiten verhindern auch, dass Sauerstoff in das Gewebe gelangt. Das Ethanol, das von den Candida-Parasiten abgegeben wird, ist die Hauptursache für übermäßige Müdigkeit und die Verringerung von Kraft und Ausdauer bei Menschen, die mit Candida infiziert sind. Das Ethanol zerstört ebenfalls Enzyme, die für die Versorgung der Zellen mit Energie benötigt werden, und setzt freie Radikale frei, die den Alterungsprozess beschleunigen.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Hausarzt, um weitere Ratschläge zu Candida und möglichen Behandlungen zu erhalten.

 

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wenn Sportler eine Sportverletzung haben, wenden sie sich zur Rehabilitation an die Physiotherapie.  Die Physiotherapie, auch Physiotherapie genannt, bietet Hilfe an, unabhängig davon, ob der Spieler eine Operation zur Behebung des Schadens durchführt oder nicht. Ein Beispiel für die vielen Sportverletzungen ist eine vordere Kreuzbandverletzung (ACL). …
Für jeden, der selbst eine Diät gemacht hat oder jemanden kennt, der eine Diät gemacht hat, wissen Sie, wie fade das Essen manchmal sein kann. Bei Lebensmitteln wie Reiskuchen ist es kein Geheimnis, warum man abnimmt, wenn die Lebensmittel nach Pappe schmecken. Für jeden, der diese Erfahrung…
Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, werden Sie wahrscheinlich viele Entscheidungen treffen müssen. Es gibt so viele Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, wie z.B. Nahrungsergänzungsmittel, organische Komponenten, Bewegung und gesündere Essgewohnheiten, dass man auf der Reise leicht verwirrt oder entmutigt werden kann. Aber eine natürliche Gewichtsabnahme,…
Kopfschmerzen zu haben, ist ärgerlich und manchmal ist es für uns schwierig, sie zu vermeiden. Meistens, wenn wir unter Druck stehen, treten die Kopfschmerzen automatisch auf. Wenn sie sich verschlimmern, können wir aufgrund der gefühlten Schmerzen in Ohnmacht fallen. Ein Kopfschmerz ist ein Zustand mit leichten…
Der Säurereflux, auch Säurerückfluss genannt, bezieht sich auf den Zustand, in dem die teilweise verdaute Nahrung, die Verdauungssäfte enthält, aus dem Mund zurück in die Speiseröhre gelangt. Unser Verdauungssystem hat ein zirkuläres Muskelband, das als unterer Ösophagusschließmuskel bezeichnet wird. Dieser Muskel spaltet den Magen von der…
In der heutigen Gesellschaft ist Übergewicht eher Norm als Ausnahme. Der Lebensstil wird immer sesshafter, die Ernährung der Menschen wird immer mehr verarbeitet und fetthaltiger und die Lebensmittel enthalten immer mehr Kalorien, Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Kinder ziehen das Fernsehen dem Spielen mit ihren Freunden vor, was…
Ursache der Nebenhöhlenentzündung Eine Sinusitis ist eine Schwellung der Nasennebenhöhlen, die in der Regel durch eine Infektion verursacht wird. Sie ist häufig und klart in der Regel innerhalb von 2 bis 3 Wochen von selbst ab. Aber Medikamente können helfen, wenn sie erst nach langer Zeit…
Scharlachfieber wird durch eine Infektion mit Bakterien namens A-Streptokokken verursacht. Es handelt sich dabei um dieselben Bakterien, die auch die Halsentzündung verursachen können . Ursachen für Scharlach Scharlach war einst eine sehr ernste Kinderkrankheit, aber jetzt ist sie vergleichsweise leicht zu behandeln. Die Streptokokken-Bakterien, die ihn…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü