Was ist Reiki?

Valudis Redaktion, 22. Januar 2020

Gesundheit

Reiki-Heilung wird in der westlichen Welt immer beliebter. Das Wort „Reiki“ ist japanisch und bedeutet „Universelle Lebensenergie“. Ein japanischer Theologe namens Dr. Mikao Usui gründete das Reiki-Heilungssystem Ende des letzten Jahrhunderts. Er entdeckte das alte Heilungssystem nach dem Studium von Sanskrit-Texten in einem buddhistischen Kloster. Obwohl die Texte das nötige Wissen offenbarten, musste Dr. Usui noch drei Wochen Fasten und Meditation durchlaufen, bevor er die heilende Kraft des Reiki-Systems erhielt.

Eine Amerikanerin namens Hawayo Takata brachte das Reiki-System in die westliche Welt. Takata wurde in einer Reiki-Klinik in Japan von einem Tumor geheilt und widmete dann ihr Leben ganz dem Reiki. Sie wurde von einem japanischen Meister namens Dr. Chujiro Hayashi ausgebildet. Im Laufe ihres Lebens schuf Takata 22 Reiki-Meister, um die Methoden weiterzuführen.

Kanalisierung der Heilenergie

Reiki ist am besten bekannt dafür, dass es als Kanal für Energie verwendet wird, um eine sichere Heilungsmethode zu bieten. Es fördert die Gesundheit und das Wohlbefinden und kann von Menschen jeden Alters erfahren werden, ob sie gesund oder krank sind. Indem die Lebensenergie einer Person wieder aufgefüllt wird, kann das Immunsystem des Körpers gestärkt werden. Dies hilft dem Körper bei der Bekämpfung von Krankheiten. Ein Reiki-Heiler kanalisiert die Energie zu einem einladenden Empfänger. Die Person, die Reiki empfängt, erlebt ein warmes, entspannendes Gefühl in ihrer Seele, ihrem Geist und ihrem Körper. Die Erfahrung ist ebenso spirituell wie körperlich.

Vorteile von Reiki

Die Reiki-Heilung bietet viele Vorteile. Sie wird oft zur Stressbewältigung und zur Unterstützung des Körpers bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Krankheiten eingesetzt. Wenn die Reiki-Energie zu einem Individuum geleitet wird, kann es sich entspannen und seinen Stress abbauen. Dies hilft der Person, sich besser zu fühlen und klarer zu denken. Je mehr Reiki-Energie sie erhalten kann, desto besser fühlt sie sich. Wenn eine kranke oder stressbelastete Person Reiki erhält, wird ihr Körper frei, sich selbst zu helfen, gesünder denn je zu werden. Weitere Vorteile von Reiki sind geheilte Beziehungen, das Finden des göttlichen Zwecks, das Manifestieren von Lebenszielen, das Erwecken des Heilers im Inneren, die Reinigung des Körpers von Giftstoffen, die Förderung der Kreativität und viele andere.

Um so viele Vorteile zu bieten, ist Reiki erstaunlich sanft und nährend. Es ist keine harte medizinische Behandlung, kann aber für den Einzelnen, der seinen Geist, sein Herz und seine Seele ganz und frei für den Prozess öffnet, weitaus mächtiger sein.

Wie es funktioniert

Nach einer Einweihung in Reiki, genannt Reiki-Einstimmung, und dem Erlernen der Reiki-Symbole wird der Einzelne durch verschiedene Methoden in die Reiki-Energie eingeführt, darunter Kristalle und Kristallheilung, Trommelheilung, Meditationen und andere Techniken zur Stressbewältigung.

Sogar viele moderne Chiropraktiker, Psychotherapeuten, Ärzte, Psychologen und andere Mediziner beginnen, die Vorteile von Reiki zu erkennen. Immer mehr Menschen zapfen die Reiki-Energie an, um ein erfüllteres, gesünderes Leben zu erfahren.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü