Was ist ein menschliches Wachstumshormon?

Valudis Redaktion, 15. Januar 2020

Gesundheit

HGH ist die Abkürzung für „Human Growth Hormone“. Es wurde vor etwa einem halben Jahrhundert entdeckt, aber erst in den 1970er Jahren fanden Forscher und Wissenschaftler die Aufgabe von HGH im menschlichen Körper tatsächlich heraus. Für die Zwischenzeit blieb HGH eine rätselhafte Verbindung? Obwohl es im menschlichen Körper isoliert worden war, blieb es eine geheimnisvolle Substanz.

HGH ist eine Proteinverbindung, die ausschließlich in einem Teil der Hypophyse produziert wird. Selbst nachdem die Forscher die Grundlagen kannten, dass es sich um ein Protein handelt und wo der menschliche Körper es produziert, gab es Streit über die Rolle, die es im Körper spielt. Als die Forscher herausfanden, dass HGH eine signifikante Rolle für das regelmäßige Wachstum hat, ging es darum, herauszufinden, welche Rolle es spielt und wie es verwendet werden kann, um diejenigen zu unterstützen, die Probleme mit dem Wachstum haben.

Es ist kein großer Schritt zwischen dem Erlernen der Rolle von HGH und der Verwendung als Behandlung für Kinder, die nicht mit einer konventionellen Rate wachsen. Die Erhöhung der Quote von HGH für jene Kinder, die sonst vielleicht nicht genug gewachsen sind, um die Dinge zu tun, die normale Erwachsene beim Autofahren tun, wurde zum Beispiel ein Weg, um das Leben dieser Jugendlichen positiv zu beeinflussen. Aber die frühen Tage dieser Behandlungen wurden durch die Fähigkeit der Forscher, die HGH-Verbindung erfolgreich zu vervielfältigen, eingeschränkt.

Am Anfang war HGH zunächst ausschließlich durch das Sammeln der HGH-Verbindung aus der Hypophyse von Kadavern zugänglich. Nach der Extraktion musste das natürliche menschliche Wachstumshormon verarbeitet werden, und die Injektion war die einzige Möglichkeit, weiteres HGH in eine Person einzuführen, die es benötigte. Diese Art der menschlichen Wachstumshormon-Ergänzungsbehandlung war kostspielig, zeitaufwendig und begrenzt. Nur Mediziner konnten bestimmen, wer eine HGH-Therapie erhalten sollte, und die bekannten Vorteile waren begrenzt.

Eines der ersten Dinge, die über HGH entdeckt wurden, ist, dass es im Körper von jugendlichen Kindern im Überfluss vorhanden ist. Als die Individuen älter wurden, nahm das HGH in ihrem Körper ab. Während das wie eine übliche Bewegung im Laufe des Alterns klingt, dachten die Leute bald daran zu fragen, ob eine Erhöhung der Menge an HGH im Körper auch für ältere Menschen unterstützend wäre.

HGH ist nicht die einzige Verbindung im Körper, die mit zunehmendem Alter abnimmt. Sie haben wahrscheinlich von einigen der anderen wichtigen Proteine gehört, die bei jungen Menschen im Überfluss vorhanden sind, aber mit zunehmendem Alter weniger reichlich vorhanden sind. Östrogen, Progesteron und Testosteron gehören zu den Verbindungen, die manchmal ergänzt werden, um älteren Menschen zu helfen, sich jünger und gesünder zu fühlen. Die HGH-Proteinverbindung ist ähnlich vorteilhaft wie eine Nahrungsergänzung.

Aber warum sollte HGH für einen Erwachsenen nützlich sein? Schließlich versuchen die meisten Erwachsenen, sich vom Gewicht zu trennen, nicht zu wachsen, oder? Eigentlich wurde HGH entdeckt, um auch anderen Problemen von Erwachsenen zu helfen. Anti-Aging ist einer der Vorteile von HGH bei Erwachsenen. Es kann auch mehr Energie antreiben und die Ausdauer verbessern.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden