Vorsicht und Prävention der Cholera

Valudis Redaktion, 19. März 2020

Gesundheit

Cholera ist eine Krankheit, die den Dünndarm befällt und durch das Bakterium Vibrio Cholera verursacht wird. Es handelt sich um eine akute Durchfallerkrankung, die Ihrem gesamten System viele Probleme bereitet. Manchmal sind die Symptome sehr mild, die manchmal erst bei starker Ausprägung erkannt werden. Sie wird hauptsächlich durch die Aufnahme von Trinkwasser übertragen, das durch den Verlust von Sauberkeit, durch den Verzehr von halbgekochten Mahlzeiten oder nicht richtig gekochtem Essen wie Fisch verunreinigt ist.

Einige der Grundsymptome, die während eines Choleraanfalls auftreten können, sind Durchfall, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Erbrechen und Dehydrierung. Es kann sein, dass die Krankheit nicht so schwerwiegend ist, aber es kann auch zum Tod durch Flüssigkeitsverlust kommen, was zu Dehydrierung und auch zum Verlust von Leben führt. Wenn solche Krankheiten unbehandelt bleiben, ist die Sterblichkeitsrate hoch. Manchmal ist die Situation so schlimm, dass der Tod innerhalb weniger Stunden eintreten kann. Ihr Körper ist fast zwei bis fünf Tage lang Wirt für diese Krankheit.

Einige der Vorsichtsmassnahmen, die Sie beachten können, während Sie an dieser Krankheit leiden, sind abgekochtes Wasser oder die Behandlung mit Chlor oder Jod, andere abgekochte Getränke wie Kaffee und Tee sind ebenfalls sehr gut, achten Sie darauf, dass die Speisen gründlich gekocht sind, dass zu wenig gekochte Mahlzeiten in diesem Zustand nicht gut sind, vermeiden Sie nicht gekochte Salate und einige der grundlegenden Vorsichtsmassnahmen, die man treffen kann.

Cholera lässt sich leicht und ohne großen Aufwand behandeln. Wenn der Verlust von Salzen und Flüssigkeiten sofort ersetzt wird, ist ein Großteil der Behandlung in dieser Zeit vorbei. Sie kann durch orale Rehydratationslösung durchgeführt werden, und wenn es sich um eine Epidemie handelt, kann sie nicht sofort gestoppt werden. Obwohl sich die Cholera leicht unter Kontrolle bringen lässt, könnte dieser Zustand, wenn man keine angemessenen Vorsichtsmaßnahmen trifft, zu einer ernsthaften Eskalation führen. Bitte wenden Sie sich bei unregelmässigen Zuständen in Ihrem Körper oder einem der oben erwähnten Symptome sofort an Ihren Arzt.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü