Unfruchtbarkeit: Was stimmt nicht mit mir?

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 24. Januar 2020

Gesundheit, Schwangerschaft

Es gibt viele Ursachen für Unfruchtbarkeit in der heutigen Gesellschaft. Viele gute Menschen wollen Kinder haben, aber sie können einfach nicht herausfinden, warum dies nicht geschieht. Es gibt viele Gründe, warum Sie nicht schwanger werden können. Hier sind einige Gründe, warum jemand nicht schwanger werden kann.

Unfruchtbarkeit muss nicht nur im Körper der Frau auftreten, sondern kann auch im männlichen Reproduktionssystem auftreten. Der erste Schritt bei der Entscheidung, wie das Problem am besten behandelt werden kann, besteht darin, herauszufinden, wer das Problem überhaupt hat. Die meisten Probleme bei Männern haben mit dem Sperma zu tun. Es könnte die Menge der produzierten Spermien sein, oder die fehlende Menge, oder es könnte die Lebensdauer der Spermien sein. Andere Komplikationen und Gründe für die Unfruchtbarkeit sind Probleme bei der Art und Weise, wie das Sperma abgegeben wird. In einigen Fällen kann der Mann eine erektile Dysfunktion, Ejakulationsprobleme oder eine Blockierung der Ejakulationswege haben. Es kann auch sein, dass der Mann nicht genügend Spermien produziert oder dass die Spermien, die er produziert, in irgendeiner Weise missgebildet sind.

Bei Frauen sind die Probleme zahlreicher und sehr unterschiedlich. Die häufigste Ursache wäre ein Problem während des Eisprungs. Dies könnte die Entwicklung einer Eizelle verhindern und auch die Eileiter blockieren. Diese Probleme könnten durch Endometriose, Verwachsungen oder Narbenbildung, entzündliche Erkrankungen des Beckens oder schlechte Reserven der Eierstöcke verursacht werden. Eine Ovarialinsuffizienz kann durch das Altern, aber auch durch andere Faktoren verursacht werden. Häufig ist es ein Defekt in der Anatomie der Frau, der die Einnistung der Eizelle verhindert.

Viele Faktoren sind an der Ursache der Unfruchtbarkeit beteiligt, und Sie müssen einen Arzt aufsuchen, um diese Probleme diagnostizieren zu lassen. Das größte Glück, das Sie haben werden, ist, wenn Sie einen Arzt aufsuchen, der auf Infertilitätsprobleme spezialisiert ist.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü