Nierenkrebs

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 8. März 2020

Krebs, Valudis

Nierenkrebs tritt bei etwa einunddreißigtausend Amerikanern pro Jahr auf, und die meisten diagnostizierten Patienten sind zwischen fünfzig und siebzig Jahre alt.  Männer sind etwa doppelt so häufig betroffen wie Frauen.  Gegenwärtig sind die Ursachen von Nierenkrebs nicht gut verstanden und können nur selten erklärt werden, warum eine Person die Krankheit bekommt und eine andere nicht. Viele Faktoren sind mit der erhöhten Wahrscheinlichkeit von Nierenkrebs verbunden; ein wichtiger Risikofaktor ist das Rauchen von Zigaretten.  Bei Rauchern ist die Wahrscheinlichkeit doppelt so hoch, dass die Krankheit häufiger auftritt als bei Nichtrauchern.

Das Nierenzellkarzinom, auch gurnistikaler Tumor genannt, ist die häufigste Form von Nierenkrebs, die aus dem Nierentubulus entsteht, und die häufigste Form von Nierenkrebs bei Erwachsenen.  Das häufigste Warnzeichen oder Symptom dieser Krankheit ist Blut im Urin.  In einigen Fällen kann die Person das Blut tatsächlich sehen.  Vielleicht ist sie an einem Tag da und nicht am nächsten.  Ein Urintest, der als Teil der regelmäßigen Kontrolle durchgeführt wird und Urinanalyse genannt wird, kann ebenfalls Blutspuren im Urin finden. Ein weiteres Symptom ist ein Knoten oder eine Masse, die in der Nierengegend zu spüren ist. Der Tumor kann einen dumpfen Schmerz oder Schmerzen im Rückenbereich verursachen. Die Symptome können sich schlagartig entwickeln.  Wie bei anderen Krebsarten kann Nierenkrebs jedoch ein allgemeines Gesundheitsgefühl hervorrufen.  Gewichtsverlust, Fieber, Müdigkeitsgefühl und Appetitlosigkeit können weitere Symptome sein, die jemand mit dieser Krankheit empfindet. Meistens bedeuten diese Symptome jedoch nicht, dass es sich um Krebs handelt.  Das Symptom kann auch durch andere Erkrankungen verursacht werden. Deshalb ist es am besten, einen Arzt aufzusuchen, wenn eines dieser Probleme auftritt.

Zur Diagnose eines Nierenkrebses wird die persönliche und familiäre Krankengeschichte des Patienten erhoben und eine gründliche körperliche Untersuchung durchgeführt.  Der Arzt ordnet in der Regel Blut- und Urinuntersuchungen an und kann eine oder mehrere dieser Untersuchungen durchführen:

Das IVP (Intravenöses Pyelogramm) ist ein Test, bei dem der Arzt die Nieren, die Harnleiter und die Blase auf Röntgenbildern sehen kann. Die Röntgenbilder werden nach einer Injektion von Farbstoff, der auf dem Röntgenfilm erscheint, aufgenommen.

CT oder CAT-Scan ist ein weiteres Röntgenverfahren, das detaillierte Bilder von Querschnitten des Körpers liefert. Die Bilder werden von einem Computer erstellt.
Ultraschall ist ein Test, bei dem hochfrequente Schallwellen, die für den Menschen nicht hörbar sind, in die Niere geschickt werden. Das Muster der von diesen Wellen erzeugten Echos erzeugt ein Bild, das als Sonogramm bezeichnet wird. Gesundes Gewebe, Zysten und Tumore erzeugen unterschiedliche Echos.
Das Arteriogramm ist eine Serie von Röntgenaufnahmen von Blutgefäßen. Der Farbstoff wird durch einen schmalen Schlauch, einen so genannten Katheter, in ein großes Blutgefäß injiziert. Die Röntgenaufnahmen zeigen den Farbstoff, wie er sich durch das Netzwerk der kleineren Blutgefäße um und in der Niere bewegt.
Die MRT (Magnetresonanztomographie) verwendet einen sehr starken Magneten, der mit einem Computer verbunden ist, um Bilder von Querschnitten der Niere zu erstellen.
Das Nephrotomogramm ist eine Serie von Röntgenaufnahmen von Querschnitten der Niere. Die Röntgenaufnahmen werden aus verschiedenen Winkeln vor und nach der Injektion eines Farbstoffs, der die Niere umreißt, aufgenommen.
Wenn bei einer Person Nierenkrebs diagnostiziert wird, ist es wichtig, das Ausmaß oder das Stadium der Krankheit zu kennen, da sie sich auf Knochen, Lunge, Leber und Gehirn ausbreiten kann. Das Staging-Verfahren kann spezielle Röntgenaufnahmen und Tests zur Überprüfung dieser Organe umfassen.
Wenn die Krankheit nur die Nieren betrifft, was etwa vierzig Prozent der Fälle ausmacht, kann sie in etwa neunzig Prozent der Fälle durch eine Operation geheilt werden.  Wenn es sich jedoch außerhalb der Nieren ausgebreitet hat, oft in die Lymphknoten oder die Hauptvene der Niere, dann muss es mit einer Chemotherapie und anderen Behandlungen behandelt werden.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Furunkel sind eine lokalisierte Ansammlung von Eiter, die von entzündetem Gewebe in der Haut umgeben ist. Sie beginnt als gerötete, zarte Stelle und wird im Laufe der Zeit fest und hart. Das Zentrum der Eitergeschwüre ist weich und mit Infektionen gefüllt, die weiße Blutkörperchen, Bakterien und…
Es ist bekannt, dass Pfirsiche ursprünglich aus China stammen und später ihren Weg in andere Teile der Welt gefunden haben. Pfirsiche sind eine großartige Quelle für Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamin C und Vitamin A. Mit Pfirsich in der täglichen Ernährung werden tödliche Krankheiten wie Krebs bekämpft.…
Das Wachstum von Fitnessclubs und Fitnessstudios nimmt phänomenal zu. Die Menschen sind sich ihres Körperbildes bewusst geworden, dass sie bereit sind, die zusätzliche Meile zu gehen, nur um diesen skulpturalen Körper zu erreichen. Fast jeder Fitnessfreak möchte die gleiche Figur erreichen, die von den Models auf…
Dehydrierung ist häufiger, als Sie vielleicht denken.  Es ist ein allgemein bekanntes Problem, das auftritt, wenn der Körper zu viel Flüssigkeit verliert, ohne dass er sich wieder auffüllt, aber viele Menschen denken, dass man nur dann dehydriert wird, wenn man extrem durstig ist und lange trainiert…
Trotz all ihrer Erkenntnisse, Entdeckungen und Errungenschaften hat die Medizinwissenschaft noch immer kein Heilmittel gefunden.  Erkältungen treten häufiger auf als jede andere Krankheit, daher auch ihr Name. Es gibt etwa 200 Viren, die eine Erkältung verursachen können. Die meisten Erkältungen werden durch Rhinoviren (der Name kommt…
Der Hüftgelenkersatz ist ein medizinischer Eingriff, bei dem das Hüftgelenk durch ein synthetisches Implantat ersetzt wird. Es ist die erfolgreichste, billigste und sicherste Form der Gelenkersatzoperation. Die frühesten dokumentierten Versuche eines Hüftgelenkersatzes, die in Deutschland durchgeführt wurden, benutzten Elfenbein als Ersatz für den Hüftkopf. In den…
Die meisten Menschen verstehen alle potenziellen Gesundheitsrisiken, die mit dem Rauchen verbunden sind. Aber abgesehen von den allgemein bekannten Dingen wie Krebs kann es auch zu einem Schnarchproblem beitragen. Auch Raucher haben eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie schnarchen. Rauchen verursacht Schwellungen im Gewebe von Nase und…
Malaria ist eine ansteckende Blutkrankheit, die durch den Stich der weiblichen Anopheles-Mücke verursacht wird, die Parasiten in die Blutbahn injiziert. Diese Krankheit betrifft angeblich 350-500 Millionen Menschen pro Jahr und verursacht über eine Million Todesfälle. Malaria verursacht hohes Fieber, Gelenkschmerzen, Schüttelfrost, Erbrechen und Anämie. Unbehandelt kann…
Sobald die Diagnose Lungenkrebs gestellt ist, versucht der Arzt, das Stadium des Lungenkrebses zu bestimmen. Das Staging-System ist eine Art Messsystem, wobei die Zahlen angeben, ob die Krebstumore lokalisiert sind oder ob die Tumore in andere Körperteile gestreut haben, die Größe des Tumors und ob die…
Derzeit stehen mehrere Lungenkrebsbehandlungen zur Verfügung, und die Entscheidung, welche davon verschrieben wird, hängt vom diagnostizierten Lungenkrebsstadium, dem Ort des Krebses und dem Gesundheitszustand des Patienten ab. Zu den häufigsten Behandlungen von Lungenkrebs gehören Chirurgie, Bestrahlung, Chemotherapie und gezielte Therapie. Chirurgie Bei der Operation werden ein…
Einst war Magenkrebs die häufigste bekannte Krebsart in den Vereinigten Staaten. Im Laufe der Jahre wurde die Krankheit bei den Patienten immer seltener. Es gibt zwar keine endgültigen Antworten auf die Frage, warum, aber man geht davon aus, dass es mit dem Rückgang der gesalzenen oder…
Es gibt ermutigende Neuigkeiten für Frauen im Kampf gegen Lungenkrebs. Obwohl die Inzidenz von Lungenkrebs bei Frauen nach dem Zweiten Weltkrieg rapide anstieg, da mehr Frauen anfingen zu rauchen, könnte sich dieser Trend endlich umkehren. Jüngste Studien zeigen, dass sich die Lungenkrebsfälle bei Frauen zum ersten…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü