Natürliche Gesundheitsergänzungen

Valudis Redaktion, 15. Oktober 2019

Ernährung

Heutzutage kann man sich keine Sorgen mehr um seine Gesundheit machen. Aufgrund möglicher Giftstoffe und niedrigerer Nährwerte in den Lebensmitteln, die wir essen und den Dingen, die wir trinken, haben sich viele Menschen dazu entschlossen, Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen, um ihre Gesundheit zu unterstützen. Hier ist eine Liste von natürlichen Gesundheitsergänzungen, die Sie zu einer gesünderen und gesünderen Lebensweise führen können:

Johanniskraut

Seit mehr als 2.000 Jahren verwendet, ist dieses Nahrungsergänzungsmittel eine einfache Pflanze, die Depressionen sehr gut unterstützen kann. In einer klinischen Doppelblindstudie wurde nachgewiesen, dass Johanniskraut genauso wirksam ist wie pharmazeutische Antidepressiva und dabei weniger Nebenwirkungen hat als die entsprechenden Präparate der Arzneimittelhersteller.

Bienenpollen

Menschen nehmen Bienenpollen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln ein, um Energie und Vitalität zu steigern. Zusätzlich zu den benötigten Vitaminen und Mineralien, wirkt der Bienenpollen auch als Verstärker des Immunsystems und ist ein nützliches Werkzeug, um den Körper von schädlichen Giftstoffen zu reinigen.

Sportler sind dafür bekannt, dass sie regelmäßig Bienenpollen einnehmen, um ihre Ausdauer, ihr Durchhaltevermögen, die Erholungszeit nach dem Training und vieles mehr zu verbessern. Es kann sich auch als hilfreich bei der Linderung der lästigen Symptome von Heuschnupfen erweisen. Bei all diesen Verwendungsmöglichkeiten von Bienenpollen ist es erstaunlich herauszufinden, dass er auch zur Unterstützung der Gewichtsabnahme verwendet werden kann. Eine Substanz im Pollen, die als Lecithin bekannt ist, hilft, den Stoffwechsel anzuregen und Fett aus dem Körper zu spülen. Dies ist eine weitere der am häufigsten verwendeten natürlichen Gesundheitsergänzungen.

 

Fischöl

Aus dem Körper von Fischen geerntet, wird das Fischöl durch einen wissenschaftlichen Prozess gereinigt und in eine Supplementform umgewandelt. Diese natürlichen Nahrungsergänzungsmittel enthalten Omega-3-Fettsäuren und können zahlreiche positive Auswirkungen auf ihren Körper haben. Zum einen kann Fischöl helfen, den Ausbruch der Alzheimer-Krankheit zu verhindern. Zum anderen wird es mit einem besseren Gedächtnis, klarerem Denken und einer Gesundheit des Herzens in Verbindung gebracht.

Einer der besten Nährstoffe für die Gesundheit des Gehirns, diese Ergänzungen Wirkung auf ihren Körper kann enorm sein. Achten Sie jedoch darauf, nur Fischöl in pharmazeutischer Qualität zu kaufen, da dies der Prozess ist, der die Schwermetalle entfernt, die in Fischen aufgrund von Schadstoffen gefunden werden. Wenn ihr Fischöl keine pharmazeutische Qualität hat, laufen Sie Gefahr, gefährliche Stoffe wie Quecksilber zu konsumieren.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü