Natürliche Antidepressiva

Natürliche Antidepressiva

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 21. März 2020

Depression

Obwohl es keine Aufzeichnungen über solche Fälle gibt (dies könnte auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen sein), ist es möglich, dass die Menschheit gelitten hat von dem Problem der Depression, solange es eine Zivilisation gibt, die Menschen deprimiert. Es gab Kräuter Behandlungen für fast jede dem Menschen bekannte Krankheit, wobei einige davon tatsächlich eine anständige wissenschaftliche Grundlage haben für die Überlieferung. Zwar ist das Erkennen von Depressionen als Problem und nicht nur von Traurigkeit ein relativ modernes Phänomen, aber das bedeutet nicht, dass die Kräuterkunde der Alten missachtet werden sollte. So erstaunlich es auch klingen mag, es ist möglich, eine natürliches Antidepressivum auf dem heutigen Markt.

Das am häufigsten vorgeschlagene natürliche Antidepressivum ist das Johanniskraut, das auch als pflanzliches Antidepressivum vorgeschlagen wurde. Heilmittel für alles von Verstopfung bis zu Muskelschmerzen. Nach der medizinischen Wissenschaft enthalten die Blätter eine Reihe von natürlichen Antidepressiva oder Chemikalien, die häufig als Grundstoffe in einer Vielzahl von gängigen Depressionsmedikamenten vorkommen.

In der Regel kann die Anwendung dieser Mittel innerhalb von etwa zwei Wochen spürbare positive Auswirkungen auf leichte Depressionen haben. Bei schwereren Depressionen können jedoch In den Fällen liegt der übliche Zeitrahmen näher bei etwa sechs Monaten regelmäßiger Nutzung. Johanniskraut sollte mit der Nahrung eingenommen werden, aber Die Einnahme mit Alkohol sollte vermieden werden, um die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu minimieren. Beachten Sie, dass dies bekannt ist, um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, so dass auch ein Apotheker für weitere Informationen konsultiert werden könnte.

Gingko-Biloba wurde auch als potenzielles natürliches Antidepressivum genannt, obwohl es nicht allzu viele Tests zu diesem Thema gab.

Möglichkeit. Diese spezielle Substanz hat eine Reihe von Komponenten, die die Durchblutung des Gehirns fördern. Seit

Depressionen können durch einen Mangel an richtiger Durchblutung des Gehirns verursacht werden, die Verwendung von Gingko-Biloba kann in dieser Hinsicht hilfreich sein.

Es ist jedoch zu beachten, dass nicht alle Fälle von Depressionen durch eine mangelnde Durchblutung des Gehirns verursacht werden.

Mit anderen Worten, dies ist möglicherweise nicht die beste Behandlung für jeden depressiven Menschen, abhängig allein davon, was die Depression überhaupt verursacht hat. Gingko-Biloba kann nach einigen neueren Erkenntnissen erfolgreich bei der Behandlung von Depressionen in

Fälle, in denen die Standardmedikation versagt.

Baldrian, der seit langem als ein Kraut bekannt ist, das Angstattacken bekämpfen kann, wurde auch mit Depressionen in Verbindung gebracht. Seit ist Baldrian

Angstzustände und Depressionen treten in der Regel bei denselben Patienten auf, Baldrian wurde manchmal als Mittel zur Behandlung von beide Zustände mit nur einem Kraut. Baldrian wurde auch zur Behandlung von Schlaflosigkeit verwendet, die ähnlich wie Angstzustände ist, da beide Krankheiten mit nur einem Kraut behandelt werden. sind Erkrankungen, die oft eng mit einer Depression verbunden sind. Valerian arbeitet durch die Freisetzung einer Reihe von Verbindungen in der Körper, die die Produktion von Gamma-Aminobuttersäure, einer hemmenden Chemikalie des Zentralnervensystems, ankurbeln System.

Gotu kola, ein ayurvedisches Kraut, wurde auch als natürliches Antidepressivum verwendet. Unter Praktikern der ayurvedischen Medizin, in ist als Brahmi bekannt. Die getrockneten Stängel, Blüten und Blätter dieser besonderen Pflanze enthalten eine Vielzahl von Komponenten, die nützlich zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen, einschließlich Asiatischer Säure und Madecassinsäure. Es ist auch bekannt, dass es Menschen hilft die ihre Stimmung verbessern und auch Vorteile für das Gedächtnis und die Konzentration haben.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü