Nahrungsergänzungsmittel für mehr Energie

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 15. Januar 2020

Ernährung

In der heutigen Gesellschaft wird der Körper sehr beansprucht. Während der Körper von Obst und Gemüse außergewöhnlich profitiert, braucht der Körper, um mit all den Chemikalien um uns herum zurechtzukommen, spezifische Ergänzungen.

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel verwandeln sich in sehr teuren Urin. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt. Kohlendioxid, Abgase, unsichtbare Fäulnisgase und Bor (eine Chemikalie, die aus Ziegelsteinen in Gebäude gelangt) vergiften unseren Körper täglich. Wir brauchen zusätzliche Unterstützung, um dem entgegenzuwirken.

Wollen Sie wissen, wie Sie all den Abfällen, die der Körper aufnehmen muss, entgegenwirken können? Chlorophyll ist der Stoff, der die Grünfärbung von Pflanzen und Gemüse verursacht. Es ist bis auf ein Molekül dem Hämoglobin im Blut ähnlich. Grünes Gemüse, insbesondere Blattgrün, schießt die energiereichsten Nährstoffe in den Körper.

Es gibt ein Supplement, das eine hochkonzentrierte Quelle von Chlorophyll hat. Dieses Supplement enthält auch die Vitamine A, C, E, K und B, einschließlich B12 und B17 (diese beiden sind besonders wichtig, weil es vorgeschlagen wurde, dass es nicht einfach ist, Vitamin B12 auf einer vegetarischen Ernährung zu bekommen. B17 ist signifikant, da die neuesten Forschungsergebnisse auf mögliche Vorteile hinweisen, die es bei bestimmten Krebsarten bietet). Es enthält auch jedes einzelne bekannte Mineral in organischer Form (am 2. Tag sprachen wir über die Wichtigkeit, organische Mineralien zu bekommen). Das ist jedes einzelne bekannte Mineral, das der Körper benötigt. Einige davon sind extrem schwer zu bekommen. Es enthält auch jedes bekannte Spurenelement. Ein wahres Phänomen. Es galt als Wundernahrung. In einem Glas Fruchtsaft ist es geschmacklos. Es ist viel besser, als sein Name vermuten lässt. Das ist Weizengras. Irrtum ausgeschlossen, es unterscheidet sich deutlich von Weizen. Der wichtigste Punkt ist, dass Weizengras kein Gluten enthält.

Haben Sie jemals den neuesten Trend zu Omega-3-Fetten gesehen oder sind Sie darauf gestoßen? Sie sind auch bekannt als Omega 3 essentielle Fettsäuren. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, werden Sie es sehr bald sehen. Viele Wissenschaftler verbinden sie mit allem, was ihr Körper braucht, von der Gewichtsabnahme bis zum Hautglanz. Eine Herausforderung ist, dass der Körper Omega-3-Fettsäuren nicht speichern kann. Omega 3 wird aus einer Substanz namens ALA (Alpha-Liponsäure) hergestellt. ALA kann vom Körper gespeichert werden. Leinsamen ist voll mit ALA, oder im Grunde genommen die Bausteine der essentiellen guten Fette. Diese Fette sind gute Fette, im Gegensatz zu dem Übergewicht, das durch schlechte Fette entsteht. Wissenschaftler stellen nun fest, dass gute Fette schlechte Fette aus dem Körper verdrängen. Leinsamen ist nicht grün, aber er ist sehr kraftvoll, deshalb haben wir ihn hier aufgenommen.

Denken Sie daran, dass Sie die meisten Nährstoffe aus Obst und Gemüse erhalten.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü