Mudras für gute Gesundheit

Valudis Redaktion, 17. Januar 2020

Was ist Yoga?

Wir präsentieren einige brillante, sehr effektive und einfache Mudras, die Sie jederzeit und überall praktizieren können:

– GYAN MUDRA – Das ist eine der wichtigsten Mudras. Sie ist in allen yogischen Meditationspraktiken weit verbreitet. Verbinden Sie die Spitze des Zeigefingers mit der Spitze des Daumens. Halten Sie die Mudra mindestens 15-30 Minuten lang sanft zusammen.

Vorteile

– Erhöht Intelligenz und Weisheit
– Reinigt den Geist des Praktizierenden
– Heilt viele psychische Probleme
– Das macht Freude
– Heilt Vergiftungen und Suchtgewohnheiten

– PURN GYAN MUDRA – Diese Mudra ist bekannt als die Mudra von Lord Buddha, da sie von ihm propagiert wurde. Sitzen Sie im Schneidersitz. Halte beide Hände in der ‚Gyan Mudra‘ Haltung. Halten Sie nun die rechte Hand in der Nähe der Brustregion. Linke Hand in der Nähe der Knie.

Vorteile

– Klärt die Aura im feinstofflichen Astralkörper
– Verursacht elektrische Veränderungen in der elektromagnetischen Aktivität des Gehirns, die zu mehr Klarheit und Verständnis führen
– Verbessert das Gedächtnis in hohem Maße
– Beruhigt gereizte Temperamente
– Verbessert Intelligenz und Weisheit

– ABHAYA MUDRA – Dies wird normalerweise nach der Gayatri Mantra Rezitation praktiziert. Heben Sie beide Hände an die Seiten Ihres Kopfes. Berühre den Zeigefinger bis zur Daumenspitze (genau wie im Gyan Mudra). Halten Sie die Hand vertikal gerade an den Seiten.

Vorteile

– Macht Ihren Verstand furchtlos
– Gibt Ihnen ein Gefühl von Mut und Stärke

– DHYAAN MUDRA – Im Schneidersitz sitzen. Legen Sie die Hände in Gyan Mudra, auf Ihren Schoß. Die rechte Handfläche sollte über der linken Handfläche in Gyan Mudra liegen.

Vorteile

– Das macht Sie unheimlich friedlich und ruhig
– Hilft bei der Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
– Heilt Depressionen und andere psychische Beschwerden
– Der Praktizierende kann den endgültigen Zustand der ewigen yogischen Glückseligkeit erfahren

– PRITHVI MUDRA – Berühren Sie den vorderen Teil des dritten Fingers (Ringfinger) mit der Daumenspitze.

Vorteile

– Hilft, das Erdelement im Körper auszubalancieren
– Normalisiert das Körpergleichgewicht
– Macht Sie körperlich stärker.
– Erhöht die Toleranz und Geduld
– Hilft Praktizierenden der spirituellen Meditation

– VARUN MUDRA – Berühren Sie den vorderen Teil des kleinsten Fingers mit dem vorderen Teil des Daumens.

 

Vorteile

– Regelmäßige Praxis balanciert den Wasseranteil im Körper aus
– Verbessert das körperliche Erscheinungsbild
– Verringert die Trockenheit von Haut und Körper

– VAYU MUDRA – Falten Sie den Zeigefinger (Vorderfinger) an der Daumenbasis. Drücken Sie den Zeigefinger leicht auf das Polster. Halten Sie die anderen Finger fern.

Vorteile

– Hilft bei allen nervösen Beschwerden
– Verbessert das Gleichgewicht des Luftelements im Körper
– Hilfreich bei Schmerzen und Wehwehchen
– Empfohlen für Patienten mit Cerebralparese und Parkinson-Erkrankungen.

– PRAN MUDRA – Berühren Sie den vorderen Teil des dritten (Ring-)Fingers und die Spitze des vierten (kleinen) Fingers, um den vorderen Teil des Daumens zu berühren.

Vorteile

– Reduziert die Körperermüdung und energetisiert so den ganzen Körper
– Verbessert die Sehkraft
– Optimiert die Zirkulation des Lebensstroms im gesamten Körper

– MRITSANJIVINI MUDRA – Falten Sie den Zeigefinger (Vorderfinger) an der Daumenbasis. Drücken Sie den Zeigefinger leicht auf das Polster. Berühren Sie den vorderen Teil des dritten (größten) Fingers und den vorderen Teil des vierten Fingers (Ringfinger) am vorderen Teil des Daumens.

Vorteile

– Macht das Herz stärker
– Sehr nützlich für Menschen mit Herzbeschwerden
– Hilft, den Blutdruck zu normalisieren
– Steigert das Selbstvertrauen

– SURYA MUDRA – Berühren Sie mit dem dritten (Ring-)Finger die Daumenwurzel. Drücken Sie den Daumen sanft über diesen dritten (Ring-)Finger. Halten Sie die anderen Finger fern.

Vorteile

– Vermindert das Erd-Element im Körper
– Heilt geistige Schwere
– Reduziert das Körperfett
– Verbessert den Gewichtsverlust

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü