Moderne Ansätze zur Behandlung von Hautfalten

Valudis Redaktion, 18. März 2020

Beauty

Von Altweibergeschichten bis hin zu hausgemachten traditionellen Zubereitungen haben viele eine Vielzahl von Hautpflegemitteln entwickelt, die wirksam waren und nicht, aber heutzutage kann man sich der Wirksamkeit moderner Ansätze zur Behandlung von Hautfalten sicher sein.

Wenn man sagen kann, dass moderne Hautfaltenbehandlungen heute sehr teuer sind, dann sollten Sie sich das noch einmal überlegen.

Die moderne Technologie von heute konzentriert sich nicht nur darauf, wie sie Durchbrüche wirksam machen kann, sondern auch darauf, sie erschwinglicher zu machen, damit sie marktfähig und für die Öffentlichkeit attraktiv wird.

Laser, einer der Durchbrüche der Menschheit in der Lichtverstärkung, der viele Verwendungen gefunden hat und manchmal undenkbar ist und den wir vielleicht nicht kennen, haben wichtige Anwendungen in unserem täglichen Leben.

Seit geraumer Zeit hat der Laser auch eine Nische in der Hautfaltenbehandlung geschnitzt, und es gibt mehrere laserbezogene Verfahren, die bei der Faltenbekämpfung helfen.

Eine der häufigsten Anwendungen der Laserbehandlung von Falten ist das Laser Resurfacing, bei dem Ärzte Instrumente wie Kohlendioxid- und Erbium-Laser verwenden.

Dies ist ein etwas ähnliches Verfahren wie die Dermabrasion, bei der der behandelnde Arzt mit einem rotierenden Instrument die Haut „abschleift“, um eine gewisse Glätte zu erreichen, der einzige Unterschied besteht darin, dass die Lasertechnologie zur Erleichterung des Behandlungsprozesses eingesetzt wird.

Der Vorteil des Laser Resurfacing gegenüber der Dermabrasion ist jedoch, dass es eine größere Zuverlässigkeit, Präzision und ein geringeres Risiko aufweist.

Dabei wird der Laser mehrmals über die zu behandelnde Hautpartie geführt, bis das Peeling die Mitte der Dermis – die zweite Hautschicht – erreicht hat. Dadurch wird die körpereigene Kollagensynthese angeregt, wodurch die erschlaffte Haut und die Falten aufgepolstert werden und die Haut straffer und glatter erscheint.

Einige Ärzte führen Laser-Resurfacing unter bewusster Sedierung durch, wobei der Patient wach bleibt und intravenöse Medikamente zur Linderung und Beruhigung der Schmerzen erhält.

Dies wird auch mit der Anwendung von topischen Anästhesiecremes oder injizierbaren Anästhetika wie Lidocain kombiniert.

Das Verfahren kann mehrmals wiederholt werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, es besteht jedoch immer noch die Gefahr einer dauerhaften Farbveränderung oder Narbenbildung.

Ein weiteres neueres Laserbehandlungsverfahren ist das fraktionierte Resurfacing, bei dem neuere und verbesserte Lasergeräte durch eine Modifikation des traditionellen Laserresurfacings arbeiten.

Diese Form der Behandlung wirkt nicht auf die gesamte Haut, sondern nur gleichmäßig auf gleichmäßig verteilten Stellen, die von unbeschädigter Haut umgeben sind.

Mit dem fraktionierten Resurfacing ist die Heilung viel schneller als bei der traditionellen Laserresurfacing-Behandlung, aber mit weniger Ausfallzeiten als Folge davon.

Wie bei anderen Laserbehandlungen sind mehrere Behandlungssitzungen erforderlich, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Es gibt auch eine andere Laserbehandlung, die als nicht-ablatives Laser-Resurfacing bezeichnet wird, bei der modifizierte und verstärkte Laser die Kollagensynthese unter der Haut stimulieren, ohne die Epidermis zu schälen oder zu schädigen.

Studien kamen zu dem Schluss, dass ein nicht-ablatives Laser Resurfacing feine Falten tatsächlich verbessern kann, wenn auch nicht so sehr wie ein Laser Resurfacing.

Dennoch sind auch mehrere Behandlungssitzungen erforderlich, um signifikante Ergebnisse zu erzielen, und die Verfahren sind nahezu schmerzfrei mit wenig oder keiner Rötung, Ausfallzeit oder Schälung nach den Laserbehandlungen.

Ein weiterer Prozess, bei dem Wärme und Licht zum Einsatz kommen, ist die Wärme- und Radiofrequenzbehandlung. Eine weitere Variante der nicht-invasiven Gesichtsverjüngung ist die Erwärmung des Hautgewebes mit Hilfe von Radiofrequenz-induzierenden Geräten und Infrarot-Lichtquellen.

Bis heute werden immer noch Techniken entwickelt, um den Behandlungsprozess zu verbessern, aber die meisten, wenn nicht alle Ergebnisse, haben tatsächlich positive Effekte erzielt und wurden als sicher beschrieben, sowie als eine signifikante und dauerhafte Verbesserung, wenn auch nicht so sehr wie chirurgische Techniken wie Facelifting und plastische Chirurgie.

Solange es jedoch den Wunsch gibt, nach besseren Alternativen und Verfahren zu suchen, um den Auswirkungen von Falten entgegenzuwirken, werden all diese modernen Ansätze zur Behandlung von Hautfalten auch in den kommenden Tagen mehr glückliche Menschen hervorbringen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü