Lernen über Karma Yoga

Valudis Redaktion, 16. Januar 2020

Was ist Yoga?

Wenn Sie mit der Kunst des Yoga nicht vertraut sind, gibt es viele verschiedene Formen des Yoga, die praktiziert werden können. Karma-Yoga ist die eine Art von Yoga, die die physische und die spirituelle Welt zusammenbringt. Andere Arten von Yoga konzentrieren sich auf die eine oder andere. Mit Karma-Yoga kann man, wenn man es richtig praktiziert, beides erleben. Die Grundlage des Karma Yoga wurde aus den alten hinduistischen Religionen und der Philosophie begründet. Von dieser Basis aus hat sich Karma Yoga mit jedem Jahrhundert zu einem meditativen Zustand entwickelt, der von keiner anderen Form des Yoga erreicht werden kann. Karma-Yoga verbindet die beiden Hauptphilosophien der Welt. Das bedeutet, dass es die Theorie der westlichen Philosophie, dass das Leben mit Freude gelebt werden sollte, mit der östlichen Philosophie, dass das Leben für das Wissen gelebt werden sollte, verbindet. Beim Karma Yoga werden diese beiden Theorien im Akt des Karma kombiniert. Indem man Karma lernt, lernt man das Wissen der Welt und lebt in vollkommenem und reinem Glück.

Um mit Ihrem Karma-Wachstum voranzukommen, hängt es einzig und allein von der Art und Weise ab, wie Sie Ihr Leben leben. Wenn Sie Ihr Leben für Reichtum und materielle Besitztümer leben, dann erwerben Sie schlechtes Karma. Wenn Sie Ihr Leben für reines Glück und Liebe leben, dann haben Sie gutes Karma auf Ihrer Seite. Wenn Sie nicht an sich selbst und dem Leben, das Sie leben, arbeiten, dann kann Ihnen Karma Yoga nicht helfen. Der Typ Mensch, der Sie bereits sind, spiegelt die Ergebnisse wider, die Sie durch die Teilnahme am Karma Yoga sehen werden.

Wenn Sie diese Form des Yoga praktizieren, werden Sie feststellen, dass Sie mehr und mehr über das Leben lernen, während Sie weiter an Ihren Zielen arbeiten. Karma Yoga kann Sie sowohl in die richtige Richtung zur Selbstlosigkeit führen als auch zu den richtigen Handlungen, die Sie im Leben unternehmen sollten. Karma Yoga kann Sie nur in die richtige Richtung führen, Sie selbst müssen den nächsten Schritt machen und der Führung folgen, die Ihnen gegeben wurde.

Karma bedeutet „zu tun“. Das bedeutet, dass Sie durch die Praxis des Karma Yoga lernen, Ihr Leben in Form von gutem Karma zu leben. Sie wollen sicherstellen, dass Sie ein Leben in Glück und Freiheit führen. Sie wollen nicht Ihr ganzes Leben lang ein Sklave Ihres Egos sein. Diese Form des Yoga, kombiniert sich auch mit der Selbstmeditation. Durch die Anwendung dieser beiden ganzheitlichen Behandlungsformen sind Sie auf dem besten Weg zu gutem Karma und einer Wende in Ihrem Leben. Beim Karma-Yoga geht es um Handlung, um die Kontrolle Ihrer Handlungen und um Ihr Ego, um sie zum Guten zu nutzen. Sie müssen Ihre egoistischen Wünsche kontrollieren und Ihr Leben für reines Glück und für sich selbst leben. Für andere zu leben und das, was andere von dir erwarten, ist der Weg zu schlechtem Karma und einem unglücklichen Leben. Sie müssen für sich selbst leben, indem Sie das tun, was andere Menschen von Ihnen erwarten oder wollen, sind Sie nicht glücklich. Viele Menschen auf der Welt überzeugen sich selbst davon, dass sie glücklich sind, wenn sie es nicht sind. Karma Yoga kann Sie von dieser inneren Unzufriedenheit heilen.

Karma Yoga ist etwas, an dem Sie jeden Tag arbeiten müssen, um die Ergebnisse zu erreichen, nach denen Sie so verzweifelt suchen. Karma Yoga beinhaltet großartige Formen der Meditation und körperliche Übungen. Indem Sie diese beiden Formen der ganzheitlichen Heilung kombinieren, sind Sie auf dem Weg zu gutem Karma und lernen die wahren Wege der Welt kennen. Sie wissen bereits, wofür das Leben bestimmt ist, es war schon immer in Ihrem Unterbewusstsein. Karma Yoga hilft, dieses Wissen an die Oberfläche zu bringen und hilft Ihnen, die Art und Weise zu sehen, wie Ihr Leben geführt werden sollte. Das bedeutet, dass Sie Ihr Leben für Glück und Selbstlosigkeit leben müssen. Karma Yoga kann von jedem gemacht werden, Sie werden dies sofort sehen!

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü