Lebensmittel, die Arthritis-Kranken helfen können

Valudis Redaktion, 3. März 2020

Gesundheit

Welche Art von Lebensmitteln kann Menschen, die wie Sie an Arthritis leiden, helfen?

Ananas. Ananas wird bei Arthritis empfohlen, da sie eine Chemikalie namens Bromelain enthält. Viele behaupten, dass dies dazu beiträgt, Entzündungen zu verhindern. Tatsächlich empfehlen einige Sporttrainer die Einnahme, um die Gelenke schmerzfrei und flexibel zu halten. Wie bei allen anderen gesunden Nahrungsmitteln ist es am besten, frische anstelle von Konserven oder Tiefkühlkost zu konsumieren.

Öliger Fisch. Diejenigen, die an rheumatoider Arthritis leiden, werden oft ermutigt, Fleisch zu meiden. Fleisch enthält Fett, das bekanntermaßen Entzündungserreger im Körper produziert. Die einzige Ausnahme bilden die Fische. Fettige Fische wie Makrele und Lachs sind reich an Omeg-3-Fettsäuren. Diese Säuren haben viele gesundheitliche Vorteile. Sie hemmen die Freisetzung von gelenkzerstörenden Chemikalien und Verbindungen. Ergänzungen sind in den meisten Einzelhandelsgeschäften zu finden, aber es ist am besten, diese Öle direkt von der Quelle zu beziehen.

Sellerie. Die Selleriepflanze enthält viele verschiedene entzündungshemmende Mittel. Diese können das Leiden an Arthritisschmerzen und -beschwerden lindern. Am besten ist es, die Selleriekörner zu essen. Die meisten empfehlen, bis zu einem Teelöffel Selleriekörner in eine Tasse mit warmem, aber nicht kochendem Wasser zu geben. Lassen Sie ein paar Minuten stehen und trinken. Dies kann während eines Angriffs fast sofort Erleichterung bringen. Die Selleriepflanze als Ganzes enthält entzündungshemmende Mittel; daher hat der regelmäßige Verzehr von frischem Sellerie auch Vorteile.

Rote Chilischote. Roter Pfeffer, auch als Cayennepfeffer bekannt, kann helfen, die mit den meisten Arten von Arthritis verbundenen Gelenkschmerzen zu lindern. Was das Wie betrifft, werden Sie vielleicht erstaunt sein. Viele behaupten, dass sie die Freisetzung von natürlichen Endorphinen verursacht. Im Wesentlichen stoppt Ihr Körper selbst die Schmerzen. Die Patienten sollten nicht nur rote Chilischoten verzehren, sondern auch eine topische Mischung funktioniert. Viele empfehlen, bis zu einem Liter Reinigungsalkohol mit einer Unze Cayennepfeffer zu mischen. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Mischung während der Schmerzanfälle auf die Haut aufgetragen werden muss. Unter keinen Umständen sollten Sie die Mischung aufgrund des Reibealkohols trinken.

Sesamkörner. Die Chinesen glauben seit langem an die durch Arthritis verursachte Entzündung und verwenden Sesam, um diese zu bekämpfen. Wie bei Öl enthalten Sesamkörner gesunde Fettsäuren. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie Sesam pur essen. Wenn Sie Geschmack oder Textur nicht mögen, entscheiden Sie sich dafür, sie in Ihre Mahlzeiten zu integrieren. Essen Sie Sesambrötchen und verwenden Sie diese bei der Zubereitung des Abendessens zu Hause. Sie können den meisten Lebensmitteln zugesetzt werden.

Ingwer. Ingwer ist bekannt und weit verbreitet, um Entzündungen zu bekämpfen. Am häufigsten als Kochgewürz verwendet, hat es viele gesundheitliche Vorteile. Neben der Reduzierung von Entzündungen hilft es bei der Behandlung von Durchfall und Übelkeit. Er ist in einem Gewürzformat erhältlich und kann und sollte über gekochtes Gemüse und andere Lebensmittel gestreut werden. Wie bei den fetten Omeg-3-Ölen ist es am besten, direkt zur Quelle zu gehen. Frischer Ingwer ist leicht zu schälen und zu kochen. In ein Handtuch, eine Tasche eingewickelt und monatelang eingefroren. Es ist auch in dem kohlensäurefreien Ginger Ale-Getränk enthalten.

Rohkohl. Obwohl nicht so bekannt und beliebt wie die oben genannten Lebensmittel, behaupten viele auch, dass Rohkohl bei der Linderung von Arthritis hilft. Einige empfehlen den regelmäßigen Verzehr von Rohkohl oder Kohlsaft. Sie behaupten, dass dies sowohl die Fugenfarbe als auch die Schwellung lindert.

Die oben genannten Lebensmittel können Menschen helfen, die an Arthritis leiden. Leider gibt es keine Garantien. Unser Körper verarbeitet Nahrung auf unterschiedliche Weise. So kann Sellerie beispielsweise bei einem Menschen die Gelenkschmerzen lindern, bei einem anderen jedoch zusätzliche Schmerzen auslösen. Tatsächlich werden einige Formen der rheumatoiden Arthritis durch bestimmte Nahrungsmittel ausgelöst. Seien Sie deshalb bereit, zu experimentieren. Ausprobieren und Irrtum kann Ihnen helfen, zu bestimmen, welche Nahrungsmittel am besten geeignet sind, Ihre eigenen, einzigartigen Schmerzen zu lindern.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü