Komplementärtherapie: Der Weg zu einer besseren Rückengesundheit

Komplementärtherapie: Der Weg zu einer besseren Rückengesundheit

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 22. März 2020

Rückenschmerzen

Finden Sie heraus, wie man chronische Rückenschmerzen mit nicht-traditioneller Therapie reduziert und eliminiert

Die Komplementärtherapie befasst sich mit Gesundheit und Wohlbefinden aus einem geistigen, körperlichen und spirituellen Ansatz. Als ehemaliger Betroffener von Rückenschmerzen infolge einer Verletzung und einer angeborenen Erkrankung verstehe ich, wie schwierig es sein kann, mit Rückenschmerzen zu leben.

Die GUTE Nachricht ist, dass Sie das nicht müssen. Studien legen sogar nahe, dass die meisten chronischen Rückenschmerzen in nur sechs kurzen Wochen gelindert werden können.

Zu den wesentlichen Strategien zur Beseitigung von Rückenschmerzen gehören Bewegung und Bewegung. Ein progressives Übungsprogramm, das Dehnung und Gleichgewicht einbezieht, kann dazu beitragen, Rückenschmerzen zu verringern oder sogar zu beseitigen.

Wenn ein Übungsprogramm in Verbindung mit einer routinemäßigen komplementären Therapie durchgeführt wird, ist die Prognose für Rückenschmerzpatienten außergewöhnlich gut.

Komplementäre Therapie

Was genau ist also eine komplementäre Therapie und wie setzen Sie sie zur Lösung von Rückenschmerzen ein?

Eine Komplementärtherapie ist jede Art von Behandlung, die keine Medikamente und keinen chirurgischen Eingriff beinhaltet und die darauf abzielt, Ungleichgewichte im Körper durch einen mentalen, körperlichen und spirituellen Ansatz zu reduzieren oder zu beseitigen. Für chronische Rückenschmerzen gibt es viele wirksame ergänzende Therapien.

Drei der häufigsten werden im Folgenden besprochen.

Chiropraktik

Dies ist in der Regel die populärste ergänzende Therapie, die von Rückenschmerzpatienten gesucht wird. Bei der chiropraktischen Behandlung wird die Wirbelsäule manipuliert, um akute und chronische Rückenschmerzen zu lindern. Es gibt eine große Anzahl von Forschungsarbeiten, die die Wirksamkeit der chiropraktischen Therapie in Verbindung mit einem Kräftigungsprogramm unterstützen. Tatsächlich empfehlen viele Ärzte die chiropraktische Behandlung gegenüber der traditionellen Behandlung von Rückenschmerzen.

Massage

Die Massagetherapie ist eine entspannende und belebende Ergänzungstherapie, die Wunder für den gesamten Geist, Körper und die Seele von Menschen mit Rückenschmerzen bewirkt. Die Massagetherapie kann dazu beitragen, die Flexibilität und die Fähigkeit einer Person zur Ausführung der täglichen Funktionen zu verbessern, indem die Durchblutung der Gliedmaßen verbessert wird. Die Massage bietet auch einen zusätzlichen psychischen Nutzen, indem sie beruhigend und entspannend wirkt.

Akupunktur

Akupunktur wird seltener zur Behandlung von Schmerzen im unteren Rückenbereich eingesetzt, aber Fans von Akupunkturtherapien werden Ihnen sagen, dass sie eine wirksame Behandlung zur Beseitigung von Schmerzen ist. Bei der Akupunkturbehandlung werden dünne Nadeln in bestimmte Energiepunkte des Körpers eingeführt. Viele Menschen berichten von der Linderung von Schmerzen im unteren Rückenbereich nach einer Reihe von Akupunkturbehandlungen. Es gibt viele nachgewiesene Vorteile der Akupunkturbehandlung, die angeführt wurden, und die jüngsten Studien legen nahe, dass sie eine gute ergänzende Therapie für Schmerzen im unteren Rückenbereich ist.

Es gibt mehrere andere komplementäre Therapien, die für Rückenschmerzpatienten von Vorteil sind, darunter die Magnetfeldtherapie. Unabhängig davon, für welche Sie sich entscheiden, werden Sie zwangsläufig positive Ergebnisse erzielen, wenn Sie die komplementäre Therapie mit einem regelmäßigen Kraft- und Konditionierungsprogramm kombinieren. Niemand sollte unter chronischen Rückenschmerzen leiden. Es gibt Heilungsmöglichkeiten, wenn Sie wissen, an wen Sie sich wenden können.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü