Ist Cellulite ein Zeichen für schlechte Gesundheit?

Valudis Redaktion, 10. März 2020

Gesundheit

Viele Menschen schauen in den Spiegel und sehen Cellulite und gehen davon aus, dass sie übergewichtig und unförmig sind. Aber das ist nicht unbedingt wahr. Obwohl Cellulite unansehnlich sein kann und gesunde Maßnahmen wie Ernährung und Bewegung helfen können, ist Cellulite nicht unbedingt ein Zeichen für einen schlechten Gesundheitszustand.

Die Ursache der Cellulite ist umstritten. Eine schlechte Ernährung soll zur Bildung von Cellulite beitragen, insbesondere der Verzehr von ungesunden Fetten wie gesättigten Fetten. Einige Quellen behaupten, dass sie durch eine Anhäufung von Giftstoffen in der Fettschicht direkt unter der Haut entsteht. Diese Toxine sollen die Geschmeidigkeit der Haut und der Fettschicht sabotieren und Grübchen und Beulen verursachen, die diese Toxine festhalten.

Andere behaupten, dass Cellulite mit einem schlechten Lymphabfluss oder mangelnder Durchblutung zu tun hat. Wieder andere Quellen weisen auf die Vererbung als Hauptursache hin. Auch Hormone können eine Rolle spielen. Vererbung und Hormone können die Ursachen sein, die durch klinische Beweise am besten repräsentiert werden.

Je nachdem, welche Denkschule Sie anwenden, könnten Sie Cellulite als ein Zeichen dafür ansehen, dass etwas mit Ihrer Gesundheit nicht stimmt, sei es die Gesundheit des Kreislaufs, eine schlechte Ernährung oder ein Hormonungleichgewicht.

Wenn Cellulite auf einen schlechten Gesundheitszustand hindeutet

Manchmal deutet Cellulite auf einen schlechten Gesundheitszustand hin, und zwar dann, wenn die Cellulite durch ein Übergewicht des Körpers entsteht. Natürlich ist es nicht gesund, zu viel zu wiegen; Cellulite ist bei manchen Menschen einfach eine Manifestation von Übergewicht. Einige Menschen, die nicht übergewichtig sind, haben jedoch Cellulite, und einige übergewichtige Menschen haben sie nicht; auch hier bedeutet Cellulite also nicht automatisch, dass Sie zu dick sind.

Wenn Cellulite wahrscheinlich nur kosmetisch ist

Für viele ist Cellulite in erster Linie ein kosmetisches Problem. Es ist wichtig, sich nicht entmutigen zu lassen und zu denken, dass man „zu dick“ ist, wenn man einen gesunden Lebensstil hat und immer noch Cellulite hat. Sogar einige Jugendliche, die nicht übergewichtig sind, haben Cellulite, und einige ältere Menschen, die ziemlich übergewichtig sind, haben eine glatte Haut!

Gesund werden

Vielleicht sollte man Cellulite am besten als ein Zeichen dafür betrachten, dass Sie Ihre Gesundheit verbessern könnten. Schließlich kann ein gesunder Lebensstil der Schlüssel zur Verringerung des Erscheinungsbildes von Cellulite sein. Und wenn Sie gesunde Maßnahmen wie Bewegung, gesunde Ernährung und so weiter ergreifen und immer noch Cellulite haben, dann wissen Sie, dass dies kein Zeichen für eine schlechte Gesundheit Ihres Körpers ist. An diesem Punkt könnten Sie etwas wie eine Massage oder eine Cellulitecreme ausprobieren, um Ihre Bemühungen zur Verringerung der Cellulite zu verstärken.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü