Helle Lichter und gezackte Linien

Helle Lichter und gezackte Linien

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 22. März 2020

Sie erfolgt ohne Vorwarnung. Sie sehen aus wie gezackte Blitze, die um das Objekt oder das Sichtfeld schimmern. Normalerweise stören sie die Sicht oder verdunkeln sie. Die scheinbare Halluzination dauert in der Regel 15-20 Minuten und kann mit Kopfschmerzen einhergehen oder auch nicht. Sie könnten denken, dass Sie Dinge sehen oder verrückt werden. Nein. Dieser Zustand ist als visuelle Migräne bekannt.

Was ist eine visuelle Migräne?

Man nimmt an, dass eine Migräne dann auftritt, wenn die Erweiterung und Verengung der Arterien im Kopf zu extrem schmerzhaften Kopfschmerzen führt. Die visuelle Migräne hingegen ist eine Erkrankung, von der man annimmt, dass sie dieselbe Ursache wie die Migräne hat, aber statt des Krampfes, der die Hirnoberfläche beeinträchtigt, beeinträchtigt sie die Blutversorgung des Auges und führt zu einem Vasospasmus, einem Krampf der Arterien hinter dem Auge, der den Blutfluss zum Sehnerv unterbindet.

Die visuelle Migräne ist wie ein vorübergehender Sehverlust, der mit hellen blinkenden Lichtern und gezackten geometrischen Linien verbunden ist. Es handelt sich nicht um eine Schwärzung des Sehvermögens oder eine völlige Blindheit. Manchmal kann eine Person, die an einer visuellen Migräne leidet, denken, dass sie eine Halluzination hat. Eine visuelle Halluzination ist in Wirklichkeit eine visuelle Wahrnehmung, bei der die äußeren Reize keine Rolle spielen. Die häufig gezackten geometrischen Auren einer Person gelten daher als visuelle Halluzination. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass eine visuelle Halluzination in Verbindung mit visueller Migräne nicht bedeutet, dass die Person verrückt wird, was eine häufige Fehlinterpretation ist.

In den meisten Fällen beginnt die Sehstörung bei visueller Migräne in der Regel im peripheren Bereich, der aus einem fast kreisförmigen, gezackten, schimmernden Fleck besteht, der sich vergrößert und in den zentralen Bereich verlagert, der das Sehen normalerweise verdeckt. Das Licht wird als blasspastellfarbener Farbton beschrieben. Diese Episode verschwindet nach 15-20 Minuten, und es kann ein leichter Kopfschmerz auftreten oder auch nicht. Viele Menschen, die diesen Zustand erleben, klagen oft über Müdigkeit und Stimmungsschwankungen.

Symptome und Ursachen

Obwohl es keine bekannten Ursachen für Migräne gibt, glaubt man, dass Stress Migräne auslösen kann. Der “Wochenend”-Kopfschmerz folgt normalerweise auf den Stressabbau einer frenetischen Woche, in der sich die Blutgefäße im Kopf entspannen und verengen. Augenbezogene Kopfschmerzen treten nach längeren Perioden des Lesens, des Fernsehens, der Computerarbeit oder nach allem, was eine intensive Konzentration erfordert, auf. Eine Neigung, die Augen zu überkreuzen oder nach außen zu treiben, kann ebenfalls Kopfschmerzen verursachen, ebenso wie eine Überanstrengung der Augen durch das Tragen einer Brille. Die Symptome von Kopfschmerzen können jedoch extrem variabel sein und von dem zugrunde liegenden Problem abhängen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es sich bei diesem Zustand um ein nuerologisches Problem handelt und nicht um ein Augenproblem.

Auslöser

Jeder Reiz, der eine Reaktion hervorruft, wird als Trigger bezeichnet.  Viele Dinge können einen Migräneanfall auslösen, wie z.B.: Alkohol (z.B. Rotwein)

  • Koffein (Kaffee, Schokolade)
  • Mononatriumglutamat (MSG, das normalerweise in asiatischen Lebensmitteln vorkommt)
  • Nitrate (verarbeitete Lebensmittel, Hotdogs)
  • Umweltfaktoren (Wetter, Höhe, Zeitzonenwechsel)
  • Lichteinwirkung (Helligkeit, Blendung)
  • hormonelle Veränderungen (bei Frauen)
  • Hunger
  • Schlafmangel
  • Angst
  • Stress
  • Medikamente (rezeptfrei und rezeptpflichtig)
  • Parfüms

Behandlung und Heilmittel

In der Regel verschwindet dieser Zustand auch ohne Behandlung, und viele Menschen haben nie wieder einen Anfall. Bei einigen Menschen kann sie auch weiterhin auftreten. Eine Untersuchung des Auges ist wichtig, um andere Ursachen für diese Symptome auszuschließen.

In sehr seltenen Situationen, in denen diese Symptome weiterhin regelmäßig auftreten und die Lebensqualität beeinträchtigen, ist eine Behandlung mit Pillen möglich, die sowohl die Häufigkeit der Anfälle als auch deren Schwere verringern. Die Behandlung beginnt in der Regel nach Rücksprache mit einem Hausarzt oder Neurologen.

Es gibt verschiedene rezeptfreie und verschreibungspflichtige Medikamente, die Migräne-Mittel oder Hilfe bei der Linderung der Symptome von Anfällen bieten können, wenn diese auftreten. Für die meisten Menschen erweisen sich Behandlungen zur Linderung von Stress als ebenso hilfreich wie Migränemittel. Denken Sie immer daran, vor der Einnahme von Medikamenten Ihre Ärzte zu konsultieren, um eine korrekte Diagnose Ihrer Erkrankung zu erhalten.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Fast alle von uns durchlebten irgendwann in ihrem Leben ein niedergeschlagenes Gefühl von blauen Stimmungen. Viele von ihnen sind das Ergebnis normaler Enttäuschungen und Stress im Leben, eines signifikanten Verlustes oder von Krankheiten. Wenn jedoch die Symptome der Depression, wie z.B. Unzufriedenheit, Gefühl oder Wertlosigkeit, Hoffnungslosigkeit,…
Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 19. Januar 2020
Jeder möchte sich tagsüber energischer fühlen. Man durchläuft auf natürliche Weise Perioden höherer Aktivität, die im Gegensatz zu Zeiten der Entspannung stehen. Das Problem tritt auf, wenn mehr Energie und Konzentration erforderlich ist, als wir geben können. Oder wenn wir versuchen zu schlafen und es nicht…
Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 11. März 2020
Nachrichten über die schädlichen Auswirkungen einer Glutenallergie haben viele Menschen veranlasst, Gluten (Weizen) vollständig aus ihrer Ernährung zu entfernen.  Ein Großteil der Alarmstimmung über Glutenallergie und Glutenunverträglichkeit ist jedoch unnötig, ganz zu schweigen von unbegründet, da viele Aspekte dieser beiden Erkrankungen weitgehend unverstanden bleiben. Erstens: Was…
Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 3. März 2020
Bronchitis ist ein Problem der unteren Atemwege, das sich durch eine Entzündung und/oder Infektion der Atemwege, einschließlich der Luftröhre und der größeren Luftschläuche, die Sauerstoff in die Lungen transportieren, manifestiert. Es gibt zwei Arten von Bronchitis: akute (kurzfristige) Bronchitis und chronische (langfristige) Bronchitis. Auf eine akute…
Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 8. März 2020

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü