Hausmittel bei Blähungen

Hausmittel bei Blähungen

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 25. März 2020

Alternative Medizin

Blähungen bedeuten für verschiedene Menschen unterschiedliche Dinge. Wenn Menschen über Blähungen klagen, meinen sie in der Regel – häufiges Aufstoßen von Luft aus dem Magen, Blähungen des Bauches nach dem Essen und/oder häufiges Durchströmen von Blähungen aus dem Enddarm.

Blähungen sind gewöhnlich das Ergebnis bestimmter Gewohnheiten oder Ernährungsgewohnheiten. Es tritt auf eine von zwei Arten auf: als Folge von verschluckter Luft oder es wird im Darmtrakt produziert. Das Zurücklehnen nach dem Essen, Inaktivität und Stress können zu dem Problem beitragen.

Die meisten Menschen denken, dass sie zu viel davon haben. Und Blähungen am falschen Ort zur falschen Zeit können große Peinlichkeiten verursachen. Symptome von Blähungen sind erhöhter Gasdurchgang, Blähungen oder Schmerzen im Bauchbereich und Aufstoßen.

Die häufigsten Möglichkeiten, die Beschwerden durch Blähungen zu verringern, sind eine Ernährungsumstellung, die Einnahme von Medikamenten und die Verringerung der geschluckten Luftmenge.

Man sollte sorgfältig aufschreiben, welche Nahrungsmittel Blähungen verursachen, indem man ein Nahrungsmitteltagebuch führt. Wenn die Aufnahme von Gasen verursachenden Lebensmitteln hoch ist, nehmen Sie diese aus Ihrer Ernährung heraus, bis Sie eine Linderung sehen.

Wenn Sie eine Laktoseintoleranz haben, entfernen Sie alle Nahrungsmittel aus Ihrem Ernährungstagebuch mindestens zwei Wochen lang.

Wenn Sie rülpsen, vermeiden Sie es, zu viel Luft zu schlucken, Kaugummi oder Hartbonbons zu essen. Und essen Sie langsam.

Vermeiden Sie übermäßiges Essen und beschränken Sie Lebensmittel mit hohem Fettgehalt, um Blähungen zu vermeiden.

Die Regulierung der Darmfunktion ist unerlässlich. Verstopfung sollte mit vermehrten Ballaststoffen oder bestimmten Abführmitteln behandelt werden.

Vermeiden Sie gasfördernde Nahrungsmittel wie Bohnen, Kohl, Brokkoli, Rosenkohl, Zwiebeln, Blumenkohl, Vollkornmehl, Radieschen, Bananen, Aprikosen, Brezeln usw.

Kauen Sie 1 Esslöffel Fenchelsamen nach den Mahlzeiten, um Blähungen und Blähungen zu vermeiden.

Wenn es Ihrem Kind schwer fällt, Blähungen zu geben, heben Sie das Baby einfach an und bewegen Sie es in aufrechter Position, indem Sie es streicheln. Dies hilft bei der Freisetzung von Blähungen.

Nehmen Sie eine Prise Asafoetida, fügen Sie etwas Kokosnussöl hinzu und tragen Sie es auf den Bauch des Kindes auf.

Eine Prise Asafötida in trinkbares warmes Wasser gemischt wird die Blähungen lindern.

Trinken Sie eine Mischung aus ½ Teelöffel trockenem Ingwerpulver, einer Prise Asafötida und Steinsalz, gemischt mit einer Tasse warmen Wassers.

Das Trinken von 2 Teelöffel Branntwein gemischt mit warmem Wasser vor dem Schlafengehen verschafft Erleichterung.

Kauen Sie nach den Mahlzeiten einige frische, in Limettensaft getränkte Ingwerscheiben.

Ein Tropfen Dillöl in einem Teelöffel Honig, der unmittelbar nach den Mahlzeiten eingenommen wird, hilft.

Pudern Sie 1 Teelöffel Pfeffer, 1 Teelöffel trockenen Ingwer und 1 Teelöffel grüne Kardamomsamen. Mischen Sie ½ einen Teelöffel dieser Mischung mit Wasser und trinken Sie ihn eine Stunde nach dem Essen.

Trinken Sie eine Tasse Wasser mit einer Prise Backpulver und Zitronensaft.

Kauen Sie einen Löffel Selleriesamen, um schnell Linderung zu erhalten.

Das Trinken von Kamillentee hilft, die Verdauung zu verbessern und hilft, die im Verdauungstrakt eingeschlossenen Gase auszustoßen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Goji-Beeren werden seit der Antike in der chinesischen Medizin verwendet. Sie stammen aus den Himalaya-Bergen Tibets und werden von diesen Menschen so sehr geschätzt, dass sie ein zweiwöchiges Fest zu Ehren dieser nahrhaften Beere abhalten. Die Goji-Beeren wurden erst vor kurzem im Westen eingeführt, und wir…
Menschen mit Diabetes haben zudem ein zwei- bis viermal höheres Risiko, eine Herzerkrankung zu entwickeln als Menschen ohne Diabetes. Tatsächlich sterben 65 Prozent der Diabetiker an einem Herzinfarkt oder Schlaganfall. Diabetes mellitus ist ein Zustand, bei dem die Menge an Glukose (Zucker) im Blut zu hoch…
Obwohl verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Gründen Gewichtsprobleme haben, gehen diese 5 Tipps auf grundlegende Lebensgewohnheiten ein, die praktisch jeden betreffen. Die wirklich gute Nachricht ist, dass diese 5 wirkungsvollen Tipps leicht umzusetzen sind und große Veränderungen in Ihrem Leben und Ihrer Gesundheit bewirken können, sobald sie…
Natürliche Gesundheit bringt es auf den Punkt! Gute Gesundheit sollte natürlich sein. Die Arzneimittelfirmen verlassen sich darauf, dass wir ihr Geschäft steigern. Lassen Sie sie nicht hereinschauen! Kümmern Sie sich um Ihr Geburtsrecht, das eine vollkommene Gesundheit ist. Der einfachste Weg, dies zu erreichen, ist ein…
Im Geist der ayurvedischen Weisheit liegt eine natürliche Welt … in der Kräuter den Mut heilen, Meditation ihn flickt und tiefere Heilmittel täglich die Zahnwurzel ergreifen. Abgesehen von der festen kursiven Sanskrit-Hand und den modernen Schriftbegriffen hat sich ein ayurvedisches “Rezept” in den letzten tausend Jahren…
In den letzten Jahrzehnten wurde das Gebiet der Medizin weitgehend von der medizinischen Philosophie der westlichen Welt beeinflusst.  Der Schwerpunkt der westlichen Medizin war überwiegend kurativ und stützte sich auf chemische Präparate und invasive Chirurgie als Behandlungsmittel. Im Gegensatz dazu konzentriert sich die östliche medizinische und…
Ayurveda, das sich um 600 v. Chr. entwickelt hat, abgesehen von der Behandlung von Krankheiten, die sich mehr auf die Prävention konzentrieren. Es folgten die Arier und Dravidier, die in Indien lebten, und wird seitdem praktiziert. Im 21. Jahrhundert ist Ayurveda aufgrund seines naturalistischen Ansatzes, der…
Ayurveda ist ein altes Sanskrit-Wort, das Wissenschaft vom Leben bedeutet und eigentlich ein Zweig der traditionellen indischen Medizin ist. Ayurveda zu verwenden bedeutet, nicht nur die Art und Weise zu verändern, wie Sie essen, sondern auch die Art und Weise, wie Sie sich selbst und Ihren…
Immer mehr gesundheitsbewusste Menschen wenden sich dem Leinsamen und dem ihm innewohnenden Leinsamenöl als natürliche und erschwingliche Lösung zu. Sind Sie auf der Suche nach einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel frustriert? Eines, das Ihnen helfen kann, sich gesünder zu fühlen und Gewicht zu verlieren? ohne Nebenwirkungen? Leinsamen nützt…
Stinkende Füße können nicht nur eine Peinlichkeit sein, sondern auch das Selbstwertgefühl ernsthaft beeinträchtigen. Es gibt viele Menschen, vor allem Männer, die täglich mit diesem Problem zu tun haben und auch Opfer von zahlreichen Medikamenten sind, die nicht geholfen haben. Um ihnen zu helfen, habe ich…
Für viele mag es nur ein Teil der Ernährung durch Desserts sein, aber Honig ist viel mehr als das. Er ist eine der ältesten Heilmittelkomponenten, die in vielen Haushalten verwendet wird. Das Beste am Honig ist, dass er zu jeder Jahreszeit zu finden ist und leicht…
Vaginale Hefeinfektion bei Frauen ist sehr häufig. Hefen oder Candida-Pilze sind winzige Organismen, die in geringer Zahl auf dem menschlichen Körper leben. Eine Hefepilzinfektion tritt auf, wenn die Anzahl dieser Organismen über ein bestimmtes Maß hinaus ansteigt. Typischerweise hält der Säuregehalt in der Scheide den Hefespiegel…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü