Gesundes Leben mit Pfirsichen

Valudis Redaktion, 25. März 2020

Ernährung, Krebs

Es ist bekannt, dass Pfirsiche ursprünglich aus China stammen und später ihren Weg in andere Teile der Welt gefunden haben. Pfirsiche sind eine großartige Quelle für Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe, Vitamin C und Vitamin A. Mit Pfirsich in der täglichen Ernährung werden tödliche Krankheiten wie Krebs bekämpft. Er enthält eine gute Menge an Bor, die den Östrogenspiegel bei Frauen nach der Menopause fördert, was für Frauen ein großer Segen ist. Außerdem stimuliert er Ihr Gehirn und verhindert die Gefahr von Osteoporose. Es ist auch dafür bekannt, dass es Ihren Blutdruck senkt.

Pfirsiche sind aufgrund ihres basischen Gehalts sehr nützlich für die Verdauung, so dass Sie sich von all unseren Magenproblemen verabschieden können. Er ist eine gute Quelle von Ballaststoffen, die bei Verstopfungsproblemen hervorragend wirken. Er hilft, Hämorrhoiden vorzubeugen, die viel Ärger bereiten können. Es hilft, Ihr Immunsystem wieder aufzuladen, was vielen Krankheiten, einschließlich Gürtelrose, vorbeugen kann. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Herzen haben, hilft diese Frucht, die Herzschläge zu stoppen. Mit dieser Frucht können Sie auch jedes Verstopfungsproblem vermeiden. Sie ist reich an Kalium, Natrium und Kalzium, die für einen guten Teint sorgen können. Mit einem Wassergehalt von 88 Prozent ist sie als Durstlöscher bekannt.

Aufgrund ihrer abführenden Eigenschaften ist sie eine gute Möglichkeit, Ihre Niere und Blase zu reinigen. Wenn Sie eine gute Menge Pfirsiche haben, kann es Sie aufmuntern und energetisieren. Kaum zu glauben, dass es mehr als 200 Pfirsichsorten und mehr als 175 Nektarinensorten gibt. Er enthält auch eine gute Menge an Kohlenhydraten, die die immer essentiellen Phytonährstoffe (pflanzliche Nährstoffe), Antioxidantien und Carotinoide enthalten. Das Vorhandensein von Carotinoiden bedeutet, dass es sehr nützlich für Ihre Augen wäre. Der in Pfirsichen enthaltene Lutein- und Zeaxanthin-Filter schützt Ihre Augen vor sengender Hitze. Er schützt Ihre Augen auch vor anderen altersbedingten Störungen wie Makuladegeneration und Grauem Star. Die Antioxidantien und Nektarinen helfen Ihnen bei der Bekämpfung von Krankheiten, die mit dem Altern zusammenhängen.

Abhilfemaßnahmen zu Hause

Wenn Sie vor dem Schlafengehen Pfirsich zusammen mit der Haut essen, würde Ihnen das bei Ihren Verstopfungsproblemen helfen.

Getrocknete Pfirsiche sind reich an Eisen und sehr nützlich bei Anämie.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Die Koloskopie ist ein Verfahren, bei dem ein Arzt mit einem Koloskop oder einer Sonde in Ihr Rektum und Ihren Dickdarm schaut. Die Koloskopie kann gereiztes und geschwollenes Gewebe, Geschwüre, Polypen und Krebs aufzeigen. Wie unterscheidet sich die virtuelle Koloskopie von der Koloskopie? Die virtuelle Koloskopie…
Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, das zur Unterstützung des Immunsystems und zur Gesunderhaltung des Körpers beiträgt. Es ist auch als Ascorbinsäure bekannt und kommt natürlich in Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten, Paprika und Brokkoli vor. Vitamin C ist nicht nur ein Antioxidans, sondern wurde auch auf seine…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Hier sehen Sie die erstaunlichen Berichte von Patienten und Anwendern zur Yager-Methode.

Mehr zu Yager lesen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden