Gesicht und Körper straffen

Valudis Redaktion, 2. März 2020

Gesundheit

Es geht nicht darum, zum nächsten Chirurgen zu laufen, um eine Operation zu bekommen, die Ihren Körper und Ihr Gesicht strafft. Wir sprechen vielmehr von Übungen, die Ihnen helfen, länger, glücklicher und gesünder zu leben. Die Übungen straffen Gesäß, Beine, Rücken, Brust, Schultern, Bauch, Arme und vieles mehr. Einige der Übungen umfassen Kniebeugen, Ausfallschritte, Kurzhantelbankdrücken, Überkopfpressen, Liegestützen, Kniebeugen, Trizeps-Strecken, Curls, Dehnungen, Beugen und so weiter.

Wie das funktioniert?

In den Kniebeugen stehen Sie mit gerader Körperhaltung und leicht gespreizten Füßen. Die Füße sollten die Breite der Schultern ausgleichen. Zeigen Sie die Zehen nach außen, während Sie die Hanteln an den Seiten halten. Der Arm sollte gerade sein. Sie wollen sichergehen, dass Ihre Hacken auf dem Boden bleiben. Konzentrieren Sie sich nach vorne und führen Sie den Körper langsam nach unten. Zu dem Zeitpunkt, an dem Sie den Körper absenken, verhalten Sie sich so, als würden Sie gleich Platz nehmen. Halten Sie die Knie direkt über den Zehen. Als nächstes halten Sie Ihre Position für einige Sekunden. Nun kehren Sie in die Ausgangsposition zurück, während Sie den Körper mit den Beinen nach oben schieben, Hacken aufrichten. Sobald Sie in der Position sind, drücken Sie das Hinterteil zusammen und wiederholen Sie die Aktion.

Die Kniebeugen werden den Gluteus Maximus (Gesäß) und die Oberschenkel- und Quadrizepsmuskeln straffen. (Oberschenkel)

Der Flex Lunging ist eine Art Dehnungsübung. Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie diese Aktion durchführen können. Eine Möglichkeit besteht darin, gerade zu stehen und die Füße leicht auseinander zu halten. Sie können Hanteln verwenden, um das Training zu ergänzen. Halten Sie die Arme nach unten zum Boden und gerade an den Seiten. Treten Sie mit dem linken Fuß beim Ausfallschritt nach vorne. Drücken Sie den Fuß weit nach außen, während Sie die Knie beugen. Sie möchten die Position für ein oder zwei Sekunden halten, kommen Sie hoch und wiederholen Sie die Aktion mit dem rechten Fuß. Diese Aktion wird die vorderen Hüften, die Oberschenkel, das Gesäß und die Waden straffen. (Gastrocemius)

Beim Überkopfdrücken werden die Schultern, der untere Nacken, der Trizeps und der Trapezius (obere Mitte hinten) gestrafft, die Füße sollten leicht auseinander stehen, während die Hanteln gehalten werden. Die Ellenbogen sollen in diesem Fall leicht gebeugt werden, und die Handflächen sollen nach vorne gehalten werden. Wenn Sie die Hanteln nach unten gleiten, wollen Sie sicherstellen, dass sie die Schultern berühren. Während Sie nach oben heben, strecken Sie die Arme aus, ohne die Ellbogen vollständig zu strecken. Strecken Sie die Hanteln über Ihren Kopf. Senken Sie die Hanteln ab und wiederholen Sie die Position.

Beim Bankdrücken mit den Hanteln werden die Pectoralis majors (Brust), die vorderen Deltamuskeln (vordere Schultern) und der Trizeps gestrafft. Zu Beginn liegen Sie flach auf dem Rücken und die Füße stehen auf dem Boden. Sie benötigen eine Bank. Stellen Sie sicher, dass die Körperhaltung richtig ausgerichtet ist. Heben Sie mit Hanteln in der Hand die Gewichte über den Kopf, während Sie die Ellenbogen nicht blockieren. Sobald die Hanteln angehoben sind, sollten sie sich gegenseitig berühren. Senken Sie die Gewichte, während Sie die Ellbogen beugen, während Sie die Arme zur Seite halten. Wiederholen Sie die Aktion.

Liegestütze sind schwieriger auszuführen, wenn Sie das erste Mal mit dem Training beginnen. Diese Aktion wird den Brustbereich, den Trizeps, den Bizeps und die Schultern straffen. Sie können sich mit dem Gesicht nach unten auf eine Matte legen, während Sie den Kopf leicht vom Boden weg nach oben strecken. Zeigen Sie mit den Händen nach unten auf die Matte, an den Seiten und nach vorne. Als nächstes heben Sie die Beine an, während Sie sich in den Knien beugen. Sie heben den vorderen Teil des Körpers von der Matte nach oben, während Sie mit den Händen und Knien Ihr Gewicht tragen.

Nun fragen Sie sich vielleicht, wie Ihnen Gesichts- und Körperstraffungen helfen können, länger, gesünder und glücklicher zu leben. Tatsache ist, dass Sie die Muskeln stärken, die Gelenke regenerieren und die Gesundheit des Körpers wiederherstellen werden. Kennen Sie die Gemeinsamkeiten, die zum Älterwerden führen können?

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü