Ekzem : Wenn Sie den Juckreiz spüren... entspannen Sie sich!

Ekzem : Wenn Sie den Juckreiz spüren… entspannen Sie sich!

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 23. März 2020

Beauty

Erhöhter Stress in der Schule, zu Hause und am Arbeitsplatz kann sich auf Ihr körperliches, emotionales und psychisches Wohlbefinden auswirken.  Er kann dazu führen, dass Sie sich extrem müde fühlen und Ihre Haut aufblähen.  Akneausbrüche treten auf, wenn die Poren verstopft sind. Dennoch ist es nicht immer Akne, über die wir uns Sorgen machen sollten.  Rote, gereizte und juckende Haut kann ein Ekzem sein, das sich anbahnt.

Ein Ekzem ist eine häufige Hautreizung, die durch Hautrötungen gekennzeichnet ist, die manchmal als kleine, nässende, flüssigkeitsgefüllte Beulen erscheinen.  Es gibt viele Formen von Ekzemen, aber das atopische Ekzem ist eine der häufigsten und schwerwiegendsten.  Es gibt keine genau bekannte Ursache für Ekzeme, aber Ärzte glauben, dass Hautallergien und die Art und Weise, wie das Immunsystem einer Person auf Dinge reagiert, an der Entstehung von Ekzemen beteiligt sein können.

Ekzeme sind nicht ansteckend, aber Wissenschaftler glauben, dass einige für diese Hauterkrankung prädisponiert sind, wenn ihre Eltern oder enge Familienangehörige ebenfalls an Ekzemen und Allergien wie Heuschnupfen oder Asthma leiden. Einige Menschen, die ein Ekzem entwickeln, sind auch allergisch gegen Kuhmilch, Soja, Eier, Fisch oder Weizen. Allergien gegen Tierhaare, raue Stoffe und Staub können bei manchen Menschen ebenfalls Auslöser der Erkrankung sein.

Menschen, die unter starkem Stress stehen, können es schwierig finden, alle Auslöser oder Reizstoffe zu vermeiden, die das Aufflammen des Ekzems verursachen oder verschlimmern.  Diese juckenden Ekzemflecken können jeden Teil des Körpers betreffen, werden aber normalerweise an den Ellenbogenbeugen, an den Kniekehlen, Knöcheln, Handgelenken, im Gesicht, am Hals und am oberen Brustkorb gesehen.

Das Aufflackern des Ekzems kann sich anfangs heiß anfühlen und jucken und die Person dazu veranlassen, sich zu kratzen. Wenn man sich ständig kratzt, wird das Pflaster schließlich rot, entzündet und blasig.  Bei starkem Kratzen wird die Haut fast lederartig. Andere stellen fest, dass ihre Haut extrem trocken und schuppig wird.

Das atopische Ekzem kann leicht mit einer Hauterkrankung, der sogenannten Kontaktdermatitis, verwechselt werden, die entsteht, wenn die Haut mit einer irritierenden Substanz wie dem Parfüm in einem bestimmten Reinigungsmittel in Kontakt kommt.  Dermatologen führen in der Regel eine körperliche Untersuchung durch und erkundigen sich nach Ihrer Krankengeschichte, der Gesundheitsgeschichte Ihrer Familie und den Medikamenten, die Sie eingenommen haben, um eine korrekte Diagnose zu stellen.  Da auch emotionaler Stress zu Ekzemschüben führen kann, erkundigt sich Ihr Arzt möglicherweise auch nach Problemen, die Sie in der Schule, zu Hause oder auf der Arbeit haben.

Die Behandlung kann in Form von Cremes und Salben erfolgen, die helfen, die Rötung und Reizung zu lindern. Einige Anti-Ekzem-Medikamente werden oral eingenommen.  Bei schweren Ekzemen kann eine Therapie mit ultraviolettem Licht helfen, den Zustand zu klären.

Ein Ekzem kann nicht geheilt werden, aber seine Symptome können behandelt werden. Es gibt jedoch viele Möglichkeiten, ein mögliches Aufflammen des Ekzems zu verhindern.  Verwenden Sie nur nichttrocknende Gesichtsreiniger oder Seifenersatz für das Gesichtsekzem.  Dies verhindert, dass die Gesichtshaut gereizt wird.  Eine nicht-komedogene/ölfreie Gesichtsfeuchtigkeitscreme kann auch dazu beitragen, die durch Ekzeme verursachte Trockenheit und den Juckreiz zu lindern. Versuchen Sie, kein Make-up aufzutragen oder nur hypoallergenes Make-up und Sonnenschutzmittel zu verwenden.

Versuchen Sie außerdem, Substanzen zu vermeiden, die Ihre Haut belasten können, wie z.B. Haushaltsreiniger, Trockenseifen, Reinigungsmittel und parfümierte Lotionen.  Es ist möglich, dass eine zu starke Wassereinwirkung Ihre Haut austrocknen kann.  Eine kurze Dusche mit warmem Wasser ist ratsam, aber es kann ratsam sein, Handschuhe zu tragen, wenn Ihre Hände über längere Zeit im Wasser sind. Tupfen Sie Ihre Haut sanft und gründlich ab.  Reiben Sie nicht mit einem groben Handtuch, das den Zustand reizen kann.  Denken Sie daran, dass es nicht das Wasser ist, das Ihre Haut reagieren lässt; es ist das Wasser, das verdunstet, wenn es nicht früh genug getrocknet wird. Tragen Sie Kleidung aus Baumwollstoffen.  Vermeiden Sie kratzende Stoffe wie Wolle, die die Haut reizen können.  Kratzen Sie sich nicht, egal wie sehr es juckt.  Kratzen kann das Ekzem verschlimmern und zu Hautrissen führen, die zu bakteriellen Infektionen führen können.

Obwohl es noch kein Heilmittel für Ekzeme gibt, klingen sie in der Regel im Alter von 25 Jahren ab.  In der Zwischenzeit sollten Sie lernen, mit der Erkrankung umzugehen, indem Sie alles vermeiden, was sie auslösen könnte.  Da Stress ein Ekzem auslösen kann, sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich zu entspannen und zu relaxen.  Nehmen Sie an verschiedenen Aktivitäten teil, die Sie von dem Juckreiz ablenken werden.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Das Altern ist etwas, das jedem Menschen passiert. Wir werden alle älter. Die große Mehrheit von uns blickt mit Angst und Sorge auf diesen Lebensabschnitt, aber das muss nicht so sein. Das Altern kann tatsächlich eine recht positive Erfahrung sein. Dieser Artikel wird einige Tipps für…
Ein Antioxidationsmittel ist eine Chemikalie, die die Rate bestimmter Oxidationsreaktionen in einem bestimmten Kontext reduziert, wobei Oxidationsreaktionen chemische Reaktionen sind, die die Übertragung von Elektronen von einer Substanz auf ein Oxidationsmittel beinhalten. Antioxidantien sind besonders wichtig im Kontext der organischen Chemie und Biologie: Alle lebenden Zellen…
Wenn Sie noch leben, werden Sie jeden Tag älter.  Sie bemerken es vielleicht nicht, aber so ist es. Wenn wir diese große Veränderung von der Teenagerzeit in die Zwanzigerjahre machen, sind die meisten Veränderungen, die wir beim Älterwerden erleben, gut. Wenn wir in unseren Zwanzigern sind,…
Viele Babyboomer im Ruhestand kümmern sich immer mehr um ihre gesundheitlichen Bedürfnisse. Das Altern ist Realität geworden, deshalb müssen sie Maßnahmen ergreifen, um ihre Gesundheit zu verbessern oder zu erhalten und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie des Herbal News Magazine bewerteten die…
Anti-Aging-Produkte gibt es schon seit Jahren, von Cremes über Pillen bis hin zu Badeölen – sie alle sollen Frauen jünger aussehen und sich auch so fühlen lassen. Was viele Frauen nicht erkennen, ist, dass der Alterungsprozess direkt nach der Geburt beginnt! Jedes Mal, wenn die Haut…
Obwohl es offensichtlich nicht möglich ist, die Uhr ganz zurückzudrehen, können wir jetzt viele Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir nicht nur den Alterungsprozess verlangsamen, sondern auch viele der Zeichen des Alterns umkehren können, die wir derzeit möglicherweise erleben. Der größte Schlüssel im Kampf gegen das…
Alopezie ist ein allgemeiner Begriff, der sich auf Haarausfall bezieht, der normalerweise die Kopfhaut betrifft. Es gibt jedoch viele verschiedene Arten von Alopezie, die alle unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper haben und unterschiedliche Behandlungen erfordern. Dieser Artikel konzentriert sich auf einige der schnellsten und verheerendsten Arten…
Es heißt, dass man die Bildung von Cellulite durch vorbeugende Maßnahmen verhindern kann, bevor sie eine Chance hat. Auch wenn Cellulite für Sie bereits eine Tatsache ist, können Präventionstipps dazu beitragen, die Entstehung weiterer Cellulite zu verhindern und möglicherweise sogar das Auftreten bestehender Cellulite zu verringern.…
Für viele Amerikaner erfordert das warme Wetter einen Ausflug an den Strand. Schätzungsweise 38 Prozent der Sommerreisenden planen in diesem Jahr einen Strand- oder Seeausflug. Aber wenn man nicht aufpasst, können die nackten Füße an diesen sandigen Ufern in Schwierigkeiten geraten, so die Verbraucherwebsite FootPhysicians.com des…
Schuppen sind ein häufiges Problem. Sie können in jedem Alter Opfer von übermäßigen Schuppen werden. 97% der Amerikaner leiden irgendwann an Schuppen. Jeder zweite Mensch auf der Welt hat ein Problem mit Schuppen. Es ist gängige Praxis, Schuppen mit Anti-Schuppen-Shampoos zu behandeln. Aber wussten Sie, dass…
Wenn Sie die Runden der Hautexperten und Dermatologen gemacht haben und immer noch keine Linderung gefunden haben, ist es vielleicht an der Zeit, sich mehr natürlichen Ekzemmitteln zuzuwenden? Ich habe hier ein paar Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen werden, eine gewisse Erleichterung Ihrer Erkrankung zu erfahren.…
Willkommen in der Welt der Schönheit! Es ist eine sehr große Welt, komplett mit allen Arten von Werkzeugen, Zubehör und so viel mehr. Die Tatsache, dass Schönheit eine sehr persönliche Sache ist, kann es ein bisschen unmöglich erscheinen lassen, das zu finden, was für Sie funktioniert.…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü