Eine wirksame Methode zur Vermeidung und Linderung von Nackenschmerzen

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 11. März 2020

Gesundheit, Rückenschmerzen, Schmerzen

Gehören Sie zu den Millionen Menschen, die an Nackenschmerzen leiden? Wenn nicht, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie jemanden kennen, der sie hat. Nackenschmerzen sind in der Tat ein sehr weit verbreitetes Problem, weil der Kopf- und Nackenbereich sehr anfällig für verschiedene Belastungen ist. Außerdem können Nackenschmerzen durch Muskelverspannungen, Arthrose, Bandscheibenvorfälle hervorgerufen werden. Tatsächlich kann etwas so Triviales wie eine schlechte Position eine ungesunde Ausrichtung des Halses und der Wirbelsäule hervorrufen; folglich werden Nackenschmerzen auftreten. Welche Maßnahmen können Sie also ergreifen, um Nackenschmerzen zu vermeiden oder zu lindern?

Eine der häufigsten Ursachen für Nackenschmerzen ist eine schlechte Haltung im Schlaf. Nun, die meisten Menschen haben nicht nur im Schlaf, sondern auch tagsüber unbemerkt falsche Haltungsgewohnheiten. Selbst wenn man eine Aufgabe ausführt, die man als harmlos einschätzen kann (wie z.B. Lesen im Bett ohne Haltungskissen), kann dies schließlich zu Nackenschmerzen oder sogar zu noch ernsteren Problemen führen.

Ein grundsätzlicher Vorschlag ist, das Sitzen in der gleichen Position über längere Zeit zu vermeiden. Leider müssen die meisten von uns das aus unzähligen Gründen tun. Wir dürfen den Nacken nicht über längere Zeiträume nach vorne beugen oder krümmen, da Nacken und Rücken genügend Halt haben sollten, um eine bessere Haltung zu erreichen.

Wie Sie sehen, sind die Schlafpositionen, die Sie in der Nacht einnehmen, wichtiger als Sie glauben, weil sie die häufigste Ursache für Nackenbeschwerden sind. Warum das passiert? Weil die meisten von uns regelmäßige Kissen verwenden, die dazu führen, dass Sie mit einem zu hohen oder zu niedrigen Winkel schlafen und die Wirbelsäule nicht gerade halten; folglich verursacht es Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, Beschwerden und Erschöpfung. Diese hängende Schlaffläche provoziert typischerweise eine ungesunde Ausrichtung der Wirbelsäule, so dass die Rückenmuskulatur versucht, durch Anspannen das Gleichgewicht zu halten, indem sie versucht, eine natürlichere Haltung der Wirbelsäule wiederherzustellen. Diese Muskelverspannung erzeugt jedoch den morgendlichen Stress und die Nacken- und Rückenschmerzen.

Daher ist die beste Art und Weise, Nackenschmerzen zu vermeiden und zu lindern, die Beibehaltung einer korrekten Körperhaltung. Aus diesem Grund ist das Bessere Schlafkissen so vorteilhaft, weil sich dieses Nackenkissen leicht an die Form Ihres Nackens anpasst und Ihnen eine korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule bringt. Dieses Kissen wird mit der Memory-Schaumtechnologie hergestellt, die das Gewicht Ihres Kopfes, Ihres Nackens und Ihres Körpers effektiv umverteilt, eine bessere Durchblutung fördert und den Druck auf Nacken und Wirbelsäule eliminiert.
Außerdem ist es kein Problem, wenn Sie Seiten- oder Rückenschlaf bevorzugen, denn dieses Kissen aus Memory-Schaum lässt Sie in jeder beliebigen Schlafstellung bequem schlafen und hilft Ihnen, am nächsten Morgen energiegeladen aufzuwachen.

Ein orthopädisches Nackenstützkissen ist notwendig, um einen erholsamen Schlaf ohne Nackenschmerzen und andere Probleme zu haben. Mit seinem hypoallergenen Urethan-Gedächtnis-Schaumstoff, der die Nacken- und Kopfkonturen voll unterstützt, bringt das Bessere Schlafkissen das erholsamste Schlaferlebnis und lindert die Belastung für Nacken und Rücken.
Sie müssen nicht ständig unter Nackenschmerzen leiden. Probieren Sie einfach das Bessere Schlafkissen aus, um gut und schmerzfrei zu schlafen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü