Die Vitamine des B-Komplexes

Valudis Redaktion, 15. Januar 2020

Ernährung

Die B-Gruppe von Vitaminen ist vielleicht eines der am häufigsten missverstandenen Vitamine, einfach weil es sich um mehrere verschiedene Vitamine in einen Topf geworfen werden. Die Tatsache, dass die Vitamine in dieser Gruppe sowohl mit Buchstaben als auch mit Zahlen bekannt sind, verwirrt viele Menschen. Es ist nur oft schwieriger, sich Zahlen zu merken, was bedeutet, dass Sie sich vielleicht daran erinnern, dass es sich um eines der B-Vitamine handelt, sich aber nicht daran erinnern, welche Zahl mit diesem speziellen Vitamin in Verbindung gebracht wird. Es kann helfen, herauszufinden, dass jedes B-Vitamin auch einen Namen hat.

  • B1 ist auch Thiamin
  • B2 ist auch Riboflavin
  • B3 ist auch Niacin
  • B5 ist auch Pantothensäure
  • B6 ist auch Pyridoxin
  • B7 ist auch Biotin
  • B9 ist auch Folsäure
  • B12 ist auch Cobalamin

Sie sollten beachten, dass es in der Gruppe des B-Komplexes vier weitere Substanzen gibt, die jedoch nicht als Vitamine bezeichnet werden, da sie für die normale Körperfunktion nicht notwendig sind. Sie sind Cholin, Liponsäure, PABA und Inositol. Beim Kauf von B-Komplex-Vitaminen werden diese vier nicht berücksichtigt, und mindestens ein oder zwei der anerkannten B-Vitamine können auch weggelassen werden. B5 und B7 sind in Lebensmitteln so weit verbreitet, dass die meisten Menschen einfach genug von diesen Vitaminen bekommen, auch wenn sie sich nicht gesund ernähren.

Eine der wohl bekanntesten Verwendungen der B-Vitamine ist ein Energiebooster. Einige Fachleute des Gesundheitswesens preisen die Vorteile der Einnahme von B12 in großen Dosen an, um Müdigkeit zu bekämpfen, aber die meisten scheinen darin übereinzustimmen, dass der Beginn einer Kur mit B-Vitaminen nur in schweren Fällen ratsam ist.

In jüngerer Zeit haben Untersuchungen ergeben, dass einige Vitamin-B-Mängel bestimmte Gesundheitsprobleme oder -risiken verschlimmern können und dass eine Erhöhung dieser Vitamine dazu beiträgt, die Symptome zu lindern oder das Risiko zu verringern. Insbesondere Alzheimer ist eine dieser Krankheiten, und die Betroffenen zeigen manchmal eine Besserung, wenn sie täglich Vitamin B zu sich nehmen. Vitamin B2 wurde auch zur Unterstützung einiger Migränepatienten verwendet.

Der Zusammenhang zwischen bestimmten Gesundheitsproblemen und Vitaminmangel ist sicher, obwohl es schwierig sein kann, die richtige Behandlung zu finden. Eines der häufigsten Probleme bei der Verwendung von Vitaminen aus der Gruppe der B-Komplexe zur Behandlung von Gesundheitsproblemen ist die Tatsache, dass sich viele Krankheiten und Gesundheitsprobleme in ihren Symptomen überschneiden. Die Behandlung dieser Symptome kann letztlich mehr Probleme verursachen als sie heilt. Sprechen Sie mit ihrem Arzt oder ihrer Ärztin, bevor Sie außergewöhnliche Schritte in Richtung einer Vitaminbehandlung unternehmen, auch solche, die komplexe B-Vitamine enthalten.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü