Die Macht des Zimts

Valudis Redaktion, 22. Januar 2020

Ernährung, Gesundheit

Mehr als 170 Millionen Menschen auf der ganzen Welt leiden an Diabetes, und die Zahl steigt weiter an. Könnte es sein, dass viele dieser Menschen von einem leicht zugänglichen Produkt wie Zimt profitieren könnten?

Dieses Gewürz, dasa die meisten von uns in der Küche haben, hat nachweislich die Kraft, den Blutzuckerspiegel fast so stark zu senken wie Statinmedikamente!

Die magische Zutat in Zimt ist vermutlich eine Substanz namens MHCP. Man nimmt an, dass das MHCP der Grund dafür ist, dass Zimt bei Diabetikern die Fähigkeit der Fettzellen, auf Insulιn zu reagieren und den Zuckerabbau dramatisch zu steigern, wieder entfacht.

Darüber hinaus zeigen zwei neue Studien neue Beweise für die positiven Auswirkungen von Zimt als entzündungshemmendes Mittel und unterstützen frühere Forschungen über seine Kraft als Antioxidationsmittel und als Mittel, das in der Lage ist, Cholesterin, Triglyceride und Glukose zu senken und die Funktion von Insulιn zu verbessern.

Bevor Sie jedoch eine Kiste Zimt kaufen, sollten Sie Folgendes beachten. Der Verzehr von Zimt direkt aus der Flasche ist möglicherweise nicht die beste Lösung. Tafelzimt ist nicht wasserlöslich, was bedeutet, dass er sich im Körper mit unbekannten Folgen ansammeln kann.

Außerdem sind einige der positiven Eigenschaften von Zimt, wie die Senkung des Gesamtcholesterins, nur durch die Einnahme der Kapselform gegeben. Es wird vermutet, dass der Speichel einer Person einige schädliche Auswirkungen auf Zimt haben kann.

Verzweifeln Sie nicht; es gibt immer noch viele Vorteile, wenn Sie keine Zeit haben, Zimtkapseln zu besorgen. Ich vermute, dass die meisten von uns einfach den Zimt benutzen werden, den wir im Schrank haben.

Nur ein halber Teelöffel pro Tag reicht aus, um die blutzuckersenkenden Vorteile zu erhalten. Sie können die Wirkung auch erzielen, indem Sie einfach eine Zimtstange in Ihre nächste Tasse Tee tauchen.

Während viele Typ-II-Diabetiker eine große Verbesserung ihrer Gesundheit durch Zimtzusätze feststellen, endet die gute Nachricht nicht mit der Hilfe für Diabetes. Viele Nicht-Diabetiker entdecken die energiefördernden Eigenschaften dieses wunderbaren Gewürzes und verwenden Zimt als tägliches Energie-Tonikum.

Es gibt auch Spekulationen von Forschern, dass Zimt Menschen mit Bauchspeicheldrüsenkrebs helfen kann. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine Krankheit, bei der die Bauchspeicheldrüse als Reaktion auf einen Krebstumor ungewöhnliche Mengen an Insulιn produziert. Dies führt zu einer Insulιnresistenz in den Zellen und verhindert, dass die Zelle Glukose erhält. Theoretisch denken die Forscher, dass Zimt helfen könnte, diese Resistenz zu überwinden.

Nach Ansicht einiger Wissenschaftler könnte die Insulιnresistenz auch bei Krankheiten wie Alzheimer eine Rolle spielen. Es laufen Studien, um diese Theorie zu testen.

Die Kraft des Zimts ist nicht zu leugnen, und seine Hilfe für einige Diabetiker und Prä-Diabetiker ist geradezu ein Wunder gewesen.

Natürlich bedeutet dies nicht, dass man sich auf Zimtbrötchen und Zimtkuchen mit Zimtgeschmack stürzen und sich an ihnen satt essen soll. Die Ernährung enthält zu viel Zucker. Die besten Möglichkeiten sind die Einnahme von Kapseln oder das Bestreuen mit einem halben Teelöffel Zimt über das, was man normalerweise essen würde.

Vergessen Sie nicht, Ihren Arzt vor der Einnahme von Zimt zu informieren, da es zu Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten kommen kann.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü