Die Kunst der Konzentration

Valudis Redaktion, 18. Januar 2020

Leben

Manchmal sagen wir uns: „Ich muss mich konzentrieren, um diese Arbeit zu beenden“, wir wissen, dass es viele Male und Situationen in unserem täglichen Leben gibt, in denen es notwendig ist, sich zu konzentrieren, um die anstehende Arbeit zu vollenden. Aber wie viele von uns wissen wirklich, wie wir uns konzentrieren können, wie wir all die Ablenkungen um uns herum ausschließen können, wie wir uns der vor uns liegenden Aufgabe bewusst werden können. Die Psychologen schlagen vor, dass ein Mann alle 30 Sekunden einmal an Sex denkt, was natürlich bedeutet, dass er sich auf wenig anderes konzentrieren kann. Und es ist auch eine Tatsache, dass wenn wir uns konzentrieren, dann oft auf ein Thema, das für uns nicht gut ist und keinen dauerhaften Nutzen hat.
Doch wir alle wissen instinktiv, dass, wenn wir uns ganz auf ein Thema konzentrieren können, es schnell und mit einem Minimum an Ablenkung erreicht werden würde. In den seltenen Momenten, in denen wir uns vollständig konzentrieren, scheint sich die Zeit selbst zusammenzuziehen, es gibt auch ein inneres Gefühl der Freude und der Erfüllung, wenn die Aufgabe abgeschlossen ist.
Manche nennen Konzentration eine Kunst und ein Wesen, so dass sie gelernt und geübt werden kann, obwohl die Lektionen und Methoden ziemlich einfach sind, erfordern sie doch einen Sinn für Disziplin, aber wenn man sie beherrscht, werden die Vorteile ein Leben lang sichtbar sein. Konzentration hat auch einen Aspekt, der den meisten Menschen nicht bewusst ist, nämlich dann, wenn wir in tiefer Konzentration auch enger mit unserem Unterbewusstsein verbunden sind. Das allein kann schon viel Verständnis in unser Leben bringen. Viele religiöse und philosophische Praktiken sind so konzipiert, dass unser bewusster Geist sich der vielen Ablenkungen um uns herum während der Kontemplation nicht mehr bewusst ist. Ihre Verfahren haben alle den einen Zweck, eine tiefe Verbindung zunächst mit dem Unterbewusstsein und dann mit den höheren spirituellen Reichen zu schaffen. Wenn wir uns voll auf ein Thema oder einen Moment konzentrieren können, öffnet sich diese Verbindung und wird für uns verfügbar.
Eng verbunden mit der Konzentration ist die Willenskraft, die Beziehung ist völlig abhängig, ohne das eine kann man das andere nicht haben. Denken Sie an einen Athleten in einem olympischen Lauffinale, seine Willenskraft hat ihn in seinem Ziel, das Finale zu erreichen und schließlich zu gewinnen, unterstützt. Aber gerade in diesem Moment kurz vor dem Anpfiff braucht er seine volle Konzentration, wenn er Ablenkungen zulässt, dann ist alles verloren, die anderen Wettkämpfer und alle Zuschauer müssen aus seinem Kopf blockiert werden. Es gibt viele andere Situationen, bei denen man sich sicher vorstellen kann, dass Willenskraft und Konzentration zu gleichen Teilen gefordert sind.
Wir alle haben Fähigkeiten und Talente, die wir nur selten in vollem Umfang nutzen, wir denken oft, wenn ich mich ein wenig mehr konzentrieren könnte, könnte ich dieses spezielle Projekt zum Erfolg führen, obwohl dieser Artikel dem Thema Konzentration kaum gerecht werden kann, können die folgenden Übungen ein Ausgangspunkt sein, von dem aus Sie eine Reise der Selbstentdeckung beginnen.
Wir könnten die Konzentration auf jede Aufgabe, die wir im Laufe des Tages erledigen, anwenden, das wäre an sich schon vorteilhaft, wir würden beginnen, eine innere Ruhe in der zunehmend chaotischen Welt um uns herum zu erfahren. Doch wo die Kraft der Konzentration wirklich helfen kann, ist, wenn wir sie auf ein bestimmtes Projekt oder einen bestimmten Aspekt in unserem Leben anwenden, ein Ziel oder einen Wunsch, den wir manifestieren wollen. Gedanken haben Macht, wir wissen, dass der Körper reagieren kann, wenn Menschen Angst, Ängste oder Sorgen erleben, Haare können grau werden, Herzen können stehen bleiben. In gleichem Maße können Gedanken des Glücks und der Freude unser Leben erhellen. So kann die Kraft der Konzentration am besten für Ziele und Wünsche genutzt werden, die unser Leben bereichern, indem wir die Konzentration so nutzen, dass wir unsere eigene Realität schaffen können, wir nehmen unser Leben in die Hand.
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie die Kraft der Konzentration nutzen können, hier sind nur einige wenige:-

Das Brechen von schlechten Gewohnheiten
Business-Projekte, insbesondere wenn Sie selbstständig sind
Moralische Eigenschaften, die Sie vielleicht verstärken oder schaffen wollen
Der Erwerb von Vermögen
Ein neuer romantischer Partner oder die Stärkung Ihrer bestehenden Beziehung.

Bei den folgenden Übungen sollten Sie ruhig und tief atmen, sich aber nicht überanstrengen. Während der Meditation hilft die tiefe Atmung dem Geist, still und ruhig zu bleiben. Eine gute Übung ist es, sich einfach auf das Ein- und Ausatmen zu konzentrieren. Dabei lässt man alle Gedanken, die aus dem Geist auftauchen, einfach vorbeiziehen, nicht darüber nachdenken, sondern sie einfach loslassen.
Übung Eins.
Nehmen Sie einen einfachen Gedanken, zum Beispiel Gesundheit, denken Sie an sich selbst in voller Gesundheit, denken Sie an dieses warme Glühen, das entspannte Gefühl, das Sie haben, wenn Sie sich gesund fühlen. Versuchen Sie, diesen Gedanken so lange wie möglich beizubehalten, lassen Sie sich nicht von anderen Gedanken stören, konzentrieren Sie sich ganz auf sich selbst. Dies ist eine gute Übung für den Anfang, da sie nicht zu spezifisch ist, da sie nur Gedanken und Bilder über sich selbst in Ihren mentalen Prozess eindringen lässt.

Übung zwei.
Halten Sie den Arm in Schulterhöhe vor sich. Heben Sie Ihre Hand leicht an, damit Sie Ihre Fingernägel sehen können, konzentrieren Sie sich auf Ihre Fingernägel und versuchen Sie, Ihre Arme mindestens eine Minute lang ruhig zu halten. Versuchen Sie bei jeder Ausführung dieser Übung, die Konzentrationszeit etwas zu verlängern, bis die Übung bis zu fünf Minuten ausgeführt wird. Machen Sie diese Übung mit beiden Armen.
Übung Drei.
Nehmen Sie ein Glas Wasser, halten Sie es vor sich und richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Oberseite des Glases. Versuchen Sie, Ihren Arm so ruhig wie möglich zu halten und konzentrieren Sie sich auf die Wellen, die Sie sehen wollen, damit Sie keine Wellen, keine Bewegung im Wasser sehen.
Übung vier.
Diese Übung kann sowohl im Stehen als auch im Sitzen durchgeführt werden. Nehmen Sie ein Blatt Normalpapier und zeichnen Sie einen sichtbaren Punkt in die Mitte, legen Sie das Papier an die Wand vor Ihnen und konzentrieren Sie sich auf den Punkt. Wenn Sie entspannt sind, stellen Sie sich vor, dass die Luft, die Sie einatmen, von dem Punkt kommt und die Luft, die Sie ausatmen, in den Punkt geht. Beginnen Sie mit dieser Übung für mindestens fünf Minuten und steigern Sie sich auf mindestens 20 Minuten.
Übung Fünf.
Es gibt kein Zeitlimit für diese spezielle Übung, aber wenn Sie sie regelmäßig durchführen, können Sie Ihren Geist für ihr inneres Potential öffnen. Nehmen Sie eine Uhr, eine, die Sie das Ticken hören können, Ihr Ziel ist es, sich nicht auf die Zecken, sondern auf die Zwischenräume zwischen den Zecken zu konzentrieren. Wenn Sie mit dieser Übung Erfahrung sammeln, werden Sie feststellen, dass sich die Zecken in Ihrem Geist aufzulösen beginnen und die Zeit zwischen den Zecken verlängert wird. Aber je länger Sie diese Übung durchführen können und je tiefer Sie sich dabei konzentrieren können, desto mehr verschwindet Ihre Zeitwahrnehmung, die Übung ist in kürzester Zeit abgeschlossen.
Erst nach einer ausgiebigen Anwendung dieser Übungen beginnen wir die Vorteile der Konzentration zu schätzen, so wie das Erlernen des Radfahrens, wenn wir die Kunst beherrschen, ist es etwas, das uns nie verlässt.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü