Der Angriff der Killer-Snacks

Snack-Angriffe sind die Hauptfallen einer gesunden Ernährung – die Portionsgröße steht jedoch an zweiter Stelle. Eine Portionsgröße ist die Menge an Nahrung, die eine Person normalerweise bei einer einzigen Mahlzeit zu sich nehmen würde. Waren Sie in letzter Zeit in einem Restaurant? Schauen Sie sich die Portionsgrößen an!

Die Kalorienzählung basiert auf der Portionsgröße, daher ist das Wissen um die wahre Portionsgröße ein wichtiger Bestandteil der gesunden Gewichtsabnahme. Sie werden nicht immer eine Nährwertkennzeichnung haben, die Sie beim Essen lesen müssen, also messen Sie Ihre Portionen religiös ab, wenn Sie zu Hause essen. Wenn Sie wissen, wie eine Portionsgröße sein sollte, wird es einfacher sein, richtig zu essen, wenn Sie nicht zu Hause sind.

Wesentliche Hilfsmittel in einer Küche zur Gewichtsabnahme sind eine Waage, Messbecher und Messlöffel. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber wenn ich hungrig bin, scheint meine Vermutung über die Portionsgröße mit meinem Hunger größer zu werden! Messen Sie Ihre Nahrungsmittel ab, anstatt zu raten.

Eine Möglichkeit, die Portionsgrößen zu kontrollieren, besteht darin, NICHT Schalen mit Essen auf den Tisch zu stellen. Füllen Sie Ihre Teller in der Küche und bringen Sie sie dann zum Essen in den Speisesaal. Dadurch wird das Essen außer Sichtweite gehalten, damit es nicht so verlockend ist, sich zu überessen.

Die Antwort auf “Sekunden” sollte Nein lauten! Wenn Sie Ihre Mahlzeiten auf der Grundlage von Einzelportionen geplant haben und dann wieder mehr essen, sind Sie zum Versagen beim Abnehmen verdammt.

Die Planung der Essenszeiten wird dazu beitragen, die bereits erwähnten Snack-Angriffe zu verhindern. Wenn Sie Ihre Mahlzeiten planen, ist es auch unwahrscheinlicher, dass Sie das Gefühl des “Verhungerns” bekommen und anfangen, das Essen hineinzuschaufeln. Das ist ein sicherer Weg, um sich dazu zu verleiten, die Ihnen zugeteilten Portionsgrößen zu missachten. Die beste Zeit zum Essen ist, wenn Sie hungrig sind, aber nicht verhungern.

Wie viele Mahlzeiten sollten Sie an einem Tag essen? Die traditionelle Zahl ist drei – Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die meisten Menschen essen viel mehr als das. Ärzte und Ernährungswissenschaftler sagen jetzt, dass fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten die bessere Lösung sind. Dies gilt insbesondere für Menschen mit Diabetes. Durch das Essen kleinerer, häufigerer Mahlzeiten wird der Insulιnspiegel von diesen gefährlichen Höhen und Tiefen ferngehalten. Es kontrolliert auch das extreme Hungergefühl, das eine Überernährung verursachen kann.

Wenn Sie Ihre Mahlzeit einnehmen, essen Sie langsam und genießen Sie die Aromen. Es dauert etwa zwanzig Minuten, bis Ihr Gehirn die Nachricht sendet, dass Sie keinen Hunger mehr haben. Wenn Sie das Essen überstürzen, verbrauchen Sie viel mehr, als Sie für dieses volle Gefühl benötigen. Ich bin sicher, dass Sie das Gefühl hatten: “Ich kann einfach keinen Bissen mehr essen! Das ist der Grund, warum Sie diesen Punkt erreicht haben.

Behalten Sie den Überblick über das, was Sie essen, indem Sie ein Ernährungstagebuch führen. Schreiben Sie auf, wie Ihre Portionsgrößen hätten sein sollen und was sie dann tatsächlich waren. Wie viele Kalorien haben Sie zusätzlich zu sich genommen? Waren Sie “wirklich” so hungrig? Schreiben Sie auf, in welcher Stimmung Sie waren oder ob Sie zum Zeitpunkt des Essens unter besonderem Stress standen.

Wenn Sie wirklich zwischen Ihren geplanten Mahlzeiten und Snacks essen müssen, wählen Sie ein Nahrungsmittel, das Sie satt macht, aber nicht dick macht – wie zum Beispiel Obst.

Die Regulierung der Portionsgrößen ist nicht so einfach, wie es sich anhört, aber es ist die Mühe auf jeden Fall wert. Messen, messen, messen, messen Sie, bis Ihr inneres Auge wahre Portionsgrößen erkennt. Bald werden Sie die 20 (oder wie viele) Pfund, die Sie verlieren wollten, verloren haben.

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit einem medizinischen oder gesundheitlichen Thema oder einem oder mehreren Krankheitsbildern. Dieser Artikel dient nicht der Selbst-Diagnose und ersetzt auch keine Diagnose durch einen Arzt oder Facharzt. Bitte lesen und beachten Sie auch den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Vorheriger Beitrag
Abdominaler Gewichtsverlust: Yoga kann Ihnen helfen, den Bauch zu verlieren.
Nächster Beitrag
Durch Säurerückfluss ausgelöste Halsschmerzen

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 

Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur schnell wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur vier Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü