Depressionen und Diabetes

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 19. Januar 2020

Depression, Diabetes, Ernährung

Viele Menschen, bei denen Diabetes diagnostiziert wird, werden mit einem Ansturm von neuen Informationen, Medikamenten, Arztbesuchen und einem Gefühl der Hilflosigkeit überfordert. Diabetes kann beängstigend sein, besonders für jeden, der mit der Krankheit nicht vertraut ist. Wir lesen über Komplikationen und Insulιn und Medikamente und fühlen uns hoffnungslos.

Viele Diabetiker erleben eine Phase der Verleugnung, wenn sie zum ersten Mal mit Diabetes diagnostiziert werden. Sie weigern sich zu glauben, dass mit ihnen etwas nicht stimmt. Während sie sich weiterhin verleugnen, verschlechtert sich der Zustand. Dies kann oft zu Depressionen führen. Depressionen und Diabetes gehen oft Hand in Hand. Laut der American Diabetes Association haben Menschen mit Diabetes ein größeres Risiko, eine Depression zu entwickeln, als andere Menschen.

Der Stress, den der Umgang mit Diabetes mit sich bringt, kann für den Einzelnen einen hohen Tribut fordern. Es müssen neue Medikamente eingenommen werden, der Blutzucker muss häufig überwacht und eine Aufzeichnung für Ihren Arzt geführt werden. Es gibt häufige Arztbesuche und es können mehrere verschiedene Medikamentenkombinationen erforderlich sein, bevor Ihr Blutzucker unter Kontrolle gehalten wird.

Darüber hinaus sind Menschen mit Diabetes oft mit plötzlichen Änderungen der Lebensweise konfrontiert. Lebensmittel, die sie früher genossen haben, sind heute tabu. Oft wird ein Trainingsprogramm empfohlen, was gut gegen Depressionen sein kann, aber Menschen mit Depressionen haben oft wenig Energie, um ein Trainingsprogramm zu beginnen. Wenn die Depression andauert, verlieren die Menschen oft das Interesse an der Überwachung ihres Blutzuckerspiegels und lassen möglicherweise sogar ihre Medikamente ausfallen.

Zu den Symptomen einer Depression gehören der Verlust der Freude an den alltäglichen Aktivitäten, die man früher genossen hat, sowie eine Veränderung des Appetits. Sie können sich schlecht konzentrieren und schlafen schlecht. Oder Sie schlafen vielleicht sogar zu viel. Viele Menschen leiden an einer Depression, aber für einen Diabetiker kann sie lebensbedrohlich sein. Depression und Diabetes ist eine gefährliche Kombination.

Menschen, bei denen Diabetes diagnostiziert wird, können sich selbst stärken, indem sie von Anfang an so viel wie möglich über die Krankheit lernen. Dies kann das Gefühl der Hilflosigkeit lindern, das oft mit der Diagnose einhergeht. Stellen Sie Ihrem Arzt Fragen. Recherchieren Sie. Finden Sie heraus, wie Sie bei der Bewältigung Ihrer Krankheit helfen können.

Wenn Sie das Gefühl haben, an einigen der Anzeichen einer Depression zu leiden, bitten Sie Ihren Arzt, Ihnen einen Therapeuten zu empfehlen, der mit dem Umgang mit Menschen mit chronischen Krankheiten vertraut ist. Eine Therapie kann für einen Diabetes-Patienten, der sich durch die zusätzliche Arbeit bei der Behandlung seiner Krankheit isoliert fühlt, von entscheidender Bedeutung sein. Scheuen Sie sich nicht, Ihre Krankheit mit Familie und Freunden zu besprechen. Diabetes ist nichts, wofür man sich schämen muss, es ist eine Krankheit, die Millionen von Menschen betrifft.

Wenn es möglich ist, schließen Sie sich einer Selbsthilfegruppe für andere an, die ebenfalls Diabetes haben. Hier können Sie nicht nur Gleichgesinnte finden, die einige der gleichen Ängste wie Sie selbst erleben, sondern Sie können auch neue Informationen erfahren.

Jedes Mal, wenn bei jemandem eine Krankheit diagnostiziert wird, besteht ein Risiko für eine Depression. Ihre Welt hat sich verändert und fühlt sich nicht mehr sicher. Schlimmer noch, sie fühlen sich unkontrolliert. Wenn bei Ihnen Diabetes diagnostiziert wird, nehmen Sie die Kontrolle zurück und lernen Sie, wie Sie mit Ihrer Krankheit umgehen können. Wenn Sie sich selbst befähigen, werden Sie nicht nur in der Lage sein, Ihren Diabetes effektiv zu managen, sondern auch die Depression zu beseitigen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Für jeden, der selbst eine Diät gemacht hat oder jemanden kennt, der eine Diät gemacht hat, wissen Sie, wie fade das Essen manchmal sein kann. Bei Lebensmitteln wie Reiskuchen ist es kein Geheimnis, warum man abnimmt, wenn die Lebensmittel nach Pappe schmecken. Für jeden, der diese Erfahrung…
Wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren, werden Sie wahrscheinlich viele Entscheidungen treffen müssen. Es gibt so viele Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, wie z.B. Nahrungsergänzungsmittel, organische Komponenten, Bewegung und gesündere Essgewohnheiten, dass man auf der Reise leicht verwirrt oder entmutigt werden kann. Aber eine natürliche Gewichtsabnahme,…
Eine Gewichtsabnahme kann das Selbstwertgefühl, die Gesundheit und die Einstellung aller Beteiligten steigern. Wenn Sie sich selbst gut fühlen, werden Sie ein reicheres und erfüllteres Leben genießen. Wenn Sie das Alter von dreißig Jahren überschritten haben, nehmen Sie immer mehr zu. Wenn Sie älter werden, verändert…
Obwohl es offensichtlich nicht möglich ist, die Uhr ganz zurückzudrehen, können wir jetzt viele Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass wir nicht nur den Alterungsprozess verlangsamen, sondern auch viele der Zeichen des Alterns umkehren können, die wir derzeit möglicherweise erleben. Der größte Schlüssel im Kampf gegen das…
Das Altern wäre nicht so schlimm, wenn es uns nicht bei jeder Begegnung verraten würde. Wenn wir uns umarmen, registrieren wir die Liebesgriffe an der Taille des anderen, die Erschlaffung an den Armen und die Erschlaffung an den Wangen. Wir starren uns gegenseitig ins Gesicht. Schließlich…
Goji-Beeren werden seit der Antike in der chinesischen Medizin verwendet. Sie stammen aus den Himalaya-Bergen Tibets und werden von diesen Menschen so sehr geschätzt, dass sie ein zweiwöchiges Fest zu Ehren dieser nahrhaften Beere abhalten. Die Goji-Beeren wurden erst vor kurzem im Westen eingeführt, und wir…
Die Unterstützung der Menschen, die wir lieben, darf bei der Behandlung von Diabetes nicht fehlen. In Wahrheit stellt ein Hinweis fest, dass “die Qualität der Zeit einer Familie für beide Seiten vorteilhaft sein kann”, wenn es darum geht, Diabetes in der Familie mit Jugendlichen oder Erwachsenen…
Viele der Vitamine wie der Vitamin-B-Komplex, Thiamin oder Vitamin B1 und Pyridoxin oder Vitamin B6 sind hervorragende Kontrolleure von Diabetes. Andere Vitamine wie Vitamin C und Vitamin E sind ebenfalls hervorragend zur Kontrolle von Diabetes geeignet. Schauen Sie sich die Vorteile an, wie sie Ihnen helfen…
Das Leben mit mehreren Gesundheitsproblemen kann die Dinge komplizieren.  Als Diabetiker erfordert das Gleichgewicht zwischen dem Kohlenhydrat- (Stärke und Zucker) und dem Insulιnspiegel Gedanken und Disziplin.  Sie sollten immer Ihren Arzt und Ihren Ernährungsberater um Rat fragen. Menschen mit Typ-1-Diabetes haben ein höheres Risiko, an Zöliakie…
Prä-Diabetes bedeutet, dass Ihr Blutzuckerspiegel wahrscheinlich höher als normal ist, aber glücklicherweise nicht hoch genug, um als Diabetiker eingestuft zu werden.   Es bedeutet jedoch, dass Sie anfällig für die Entwicklung von Typ-2-Diabetes und Herzerkrankungen sind, wenn Sie nichts dagegen unternehmen. Leider gibt es in den…
Diabetes- und Herzkranke folgen dem gleichen Programm für einen gesunden Lebensstil, um das Risiko einer schwerwiegenderen Erkrankung zu senken. Sie fragen sich vielleicht, was Diabetes und Herzerkrankungen gemeinsam haben, abgesehen davon, dass es sich bei beiden um ernsthafte Erkrankungen handelt. Ein wichtiger Zusammenhang zwischen Diabetes und…
Wenn Sie sich einer Behandlung wegen Lupus oder Diabetes unterziehen oder anfällig für Fieberbläschen sind, sollten Sie sich bewusst sein, dass diese Bedingungen durch die Einwirkung von ultravioletter Strahlung von Bräunungsgeräten, Sonnenlampen oder natürlichem Sonnenlicht verschlimmert werden können. Darüber hinaus kann Ihre Haut empfindlicher auf künstliches…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü