Eine warme Berührung, ein wohltätiger Akt

Dekompressionskrankheit: Die Gefahren des übermäßigen Luftdrucks

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 22. März 2020

Mentale Gesundheit

Abenteuer, Nervenkitzel und Mut — das sind die Dinge, die das Tauchen definieren. Scuba steht für Selbstständiges Unterwasser-Atemgerät. Diese Art des Tauchens ist der Akt des Schwimmens unter Wasser mit Hilfe von umluftunabhängiger Atemausrüstung und Sauerstoffflaschen. Durch das Mitführen einer Druckluftquelle ist ein Gerätetaucher in der Lage, sich mit einfachen Atemanhalten für längere Zeit unter Wasser aufzuhalten. Das Tauchen ermöglicht es dem Taucher, tiefer unter der Wasseroberfläche zu tauchen, anstatt nur einige Meter unter der Oberfläche zu bleiben. Diese Form des Tauchens birgt jedoch auch die Risiken, die andere sportliche Aktivitäten mit sich bringen. Jüngste Studien zeigen, dass die Wahrscheinlichkeit, beim Tauchen zu sterben, etwas höher ist als beim Boxen und fast 40 Mal höher als beim Fussball oder Wasserskifahren.

Viele der Gefahren, die diese Aktivität birgt, sind mit Druck verbunden. Eine Krankheit, die als Dekompressionskrankheit bezeichnet wird, tritt normalerweise bei Gerätetauchern auf. Wenn ein Taucher Luft mit einem Druck in seine Lungen einatmet, der dem Druck in der Wassertiefe ähnelt, steigt auch der Druck auf seinen Körper. Der Druck steigt unter Wasser schnell an, wobei sich der Druck alle 30 Fuß verdoppelt. Nach dem Einatmen aus einer Tauchflasche in 30 Fuß Tiefe führt der Aufstieg zur Oberfläche zu einer Ausdehnung der Luft in der Brust, wenn der Luftdruck abnimmt. Aus diesem Grund muss die sich ausdehnende Luft austreten, normalerweise aus dem Mund oder der Nase, und sich ihren Weg zur Oberfläche blasen. Wenn sich die Luftkanäle verschließen, kann die Luft möglicherweise nicht mehr entweichen und dehnt sich in den Lungen aus, was zu einem Ausbruch der Lungen führen und lebensbedrohliche Folgen haben kann. Die Luft kann aus der ausgebrochenen Lunge in die Brusthöhle entweichen, in die Blutgefässe entweichen und Blasen zum Herz und zum Gehirn transportieren, was sehr tödlich sein kann.  Dieser Zustand kann zu Atembeschwerden, Brustschmerzen und manchmal zum Tod führen. Einige der üblichen Symptome der Dekompressionskrankheit können Gelenkschmerzen (das häufigste Symptom und kann Tage oder Wochen anhalten), extreme Müdigkeit, Taubheit, Benommenheit und Hautausschlag sein. Andere Symptome können Schwäche in den Armen oder Beinen, Bewusstlosigkeit und Brustschmerzen sein.

Um das Risiko einer Dekompressionskrankheit zu minimieren, sollten Taucher Folgendes tun:

Tauchen Sie langsam ins Wasser und steigen Sie langsam auf, und bleiben Sie nicht länger als empfohlen in Ihrer tiefsten Tiefe. Gerätetaucher verwenden in der Regel Tauchtabellen, aus denen hervorgeht, wie lange man in einer bestimmten Tiefe bleiben kann.

Fliegen Sie nicht innerhalb von 24 Stunden nach dem Tauchen.

Trinken Sie vor dem Tauchen keinen Alkohol.

Vermeiden Sie nach dem Tauchen Badewannen, Saunas oder heiße Bäder.

Stellen Sie sicher, dass Sie gut hydriert, ausgeruht und körperlich vorbereitet sind, bevor Sie tauchen. Wenn Sie kürzlich eine schwere Krankheit, Verletzung oder Operation hatten, sprechen Sie vor dem Tauchen mit Ihrem Arzt.

Bestimmte Personen sollten das Gerätetauchen wegen der möglichen Gesundheitsrisiken vermeiden. Personen, die einen Defekt, Asthma, eine Vorgeschichte mit Lungenrissen oder Herzerkrankungen haben, sollten die Zustimmung von Ärzten und anderen Gesundheitsspezialisten einholen, bevor sie sich zum Tauchen entscheiden. Personen mit einer nicht reparierten Leistenhernie sollten das Tauchen vermeiden, da das sich ausdehnende Gas in der Hernie Symptome verursachen kann.

Die Aufrechterhaltung des Blutdrucks und die Verabreichung von Sauerstoff gehören zur regelmäßigen Behandlung von Notfallerkrankungen im Zusammenhang mit dem Gerätetauchen. Das primäre Mittel gegen die Dekompressionskrankheit ist die Verwendung einer hyperbaren Sauerstoffkammer. Diese Kammer ist eine Hochdruckkammer, die es dem Patienten ermöglicht, 100% Sauerstoff zu erhalten. Dieses Mittel kann die Druckänderungen, die die Bildung von Gasblasen ermöglichten, umkehren. Die Kammer hilft auch dabei, den Stickstoff wieder in seine flüssige Form zu bringen, was in der Regel in ein paar Stunden erreicht wird. Die meisten Fälle von Dekompressionskrankheit können mit hyperbarem Sauerstoff behandelt werden. Die Ärzte können wiederholte Behandlungen vorschlagen, wenn die Symptome der Dekompressionskrankheit noch immer bestehen.

Wie bei anderen Sportarten und Hobbys können die Gefahren des Tauchens minimiert werden, wenn der Einzelne die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen trifft. Personen, die diese Tätigkeit ausüben möchten, sollten die Zustimmung von Ärzten einholen, um die Entwicklung anderer unerwünschter Beschwerden zu vermeiden.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Panikstörung ist eine Angststörung, bei der Sie regelmäßig plötzliche Panik- oder Angstattacken haben. Jeder Mensch erlebt zu bestimmten Zeiten Gefühle der Angst und Panik. Das ist eine natürliche Reaktion auf stressige oder gefährliche Situationen. Aber für jemanden mit einer Panikstörung treten regelmäßig und zu jeder Zeit…
Die soziale Angststörung, auch Sozialphobie genannt, ist eine lang anhaltende und überwältigende Angst vor sozialen Situationen. Es handelt sich um ein häufiges Problem, das gewöhnlich in der Teenagerzeit beginnt. Bei einigen Menschen bessert sich die Angst mit zunehmendem Alter, obwohl sie bei vielen nicht von selbst verschwindet.…
Angst ist ein Gefühl des Unbehagens, wie z.B. Sorge oder Angst, das leicht oder schwerwiegend sein kann. Jeder Mensch hat irgendwann in seinem Leben Angstgefühle. Sie können zum Beispiel besorgt und ängstlich sein, wenn Sie eine Prüfung ablegen oder einen medizinischen Test oder ein Vorstellungsgespräch führen…
Die meisten Menschen fühlen sich manchmal ängstlich oder ängstlich, aber wenn es Ihr Leben beeinträchtigt, können Sie Dinge versuchen, die helfen können. Unterstützung ist auch verfügbar, wenn Sie Schwierigkeiten haben, mit Angst, Furcht oder Panik umzugehen. Hier ein Video zum Einsatz von Hypnose bei Ängsten Symptome…
Die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben leben, ist wirklich eine Selbstentscheidung. Und es gibt so viele Entscheidungen zu treffen. Wir werden von allen Seiten damit bombardiert, was wir tun sollen, was wir essen sollen, dass wir eine bestimmte Auswahl treffen sollen…Gesunde Entscheidungen beim Ausgehen…
Man spricht immer über das Leben.  Entweder staunen sie darüber, reißen eine Litanei von Beschwerden an sich oder brechen in eine Reihe von philosophischen Punkten ein, um darüber nachzudenken. Das Leben ist schön… das Leben ist ungerecht… das Leben ist das, was man daraus macht… und…
In vielerlei Hinsicht ist ein Mensch niemals sozial (und vielleicht auch psychologisch) brennbarer als in den Teenagerjahren. Hormone, Gruppenzwang, das Gefühl der Unbesiegbarkeit und die Torheit der Jugend sind in ihrer stärksten Mischung, wenn man in einem Teenager ist. Dieser tödliche Cocktail aus Chemikalien und äußeren…
Es gibt Menschen, die Brände löschen, und es gibt Menschen, die sie auslösen. Die letztere Kategorie wird tendenziell in verschiedene Gruppen unterteilt. Es gibt diejenigen, die Brände für einen bestimmten Zweck legen, wie z.B. politischen oder finanziellen Gewinn. Es gibt die Brandstifter, die Brände legen, um…
Die Familiensystemtheorie geht davon aus, dass Klienten mit einer Diagnose der psychischen Gesundheit, einer Sucht oder einer Störung des Drogenmissbrauchs wirksamer behandelt werden können, wenn wir ihre Beziehungen zu ihren Familien in Betracht ziehen. Das Familiensystem des Klienten, sei es funktional oder dysfunktional, ist ein wichtiger…
Männer und Frauen haben mit viel Missbrauch in der Familie zu tun.  Aber im Gegensatz zu jeder Form häuslicher Gewalt ist emotionaler Missbrauch die die stärkste und doch die subtilste von allen.  Es ist zu subtil, dass es manchmal sogar der misshandelte Partner nicht bemerkt.  Diese…
Sagen Sie jeden Tag mehrmals den folgenden Spruch.  Es sind Mantras, die Ihnen das Leben retten werden – Die Entscheidung, nichts zu tun, ist immer noch eine Entscheidung und bringt nichts ein. Ich bin für meinen Körper verantwortlich. Wenn ich die Verantwortung nicht übernehme, wer dann?…
Das Wachstum von Fitnessclubs und Fitnessstudios nimmt phänomenal zu. Die Menschen sind sich ihres Körperbildes bewusst geworden, dass sie bereit sind, die zusätzliche Meile zu gehen, nur um diesen skulpturalen Körper zu erreichen. Fast jeder Fitnessfreak möchte die gleiche Figur erreichen, die von den Models auf…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü