Das Do's and Don't der Akupunktur

Das Do’s and Don’t der Akupunktur

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 17. März 2020

Akupunktur

Es gibt Dinge, die Patienten vor, während und nach der Operation beachten müssen. Dasselbe gilt für diejenigen, die sich einer Akupunktur unterziehen, denn um den Wert der Behandlung zu erhöhen, gibt es einige Do’s und Don’ts, die die Patienten befolgen müssen.

Erstens sollten Sie weder vor noch nach der Behandlung eine große Mahlzeit zu sich nehmen.

Außerdem sollten Sie 6 Stunden vor und nach der Behandlung übermäßige körperliche Betätigung, sexuelle Aktivitäten oder den Konsum von alkoholischen Getränken vermeiden.

Da die Akupunktursitzung zwischen 45 Minuten und 2 Stunden dauert, je nachdem, wie oft Sie in die Klinik gehen müssen, sollten Sie Ihren Zeitplan besser festlegen, damit Sie Zeit zum Ausruhen haben.

Wahrscheinlich haben Sie vor Ihrem Besuch beim Akupunkteur einen Arzt konsultiert. Falls Sie verschreibungspflichtige Medikamente erhalten haben, vergessen Sie nicht, diese einzunehmen.

Nach nur ein oder zwei Besuchen bei der Akupunkteurin werden Sie keine Verbesserung spüren. Trotzdem sollten Sie sich dies aufschreiben, damit Sie bei Ihrem nächsten Besuch zum Akupunkteur zurückkehren und ihm oder ihr sagen können, wie Sie sich während der letzten Sitzung gefühlt haben. Ein solches Feedback wird den Spezialisten wissen lassen, was in Zukunft geändert werden muss, um Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Der Akupunkteur kann Ihnen als Teil der Behandlung einige Kräuter geben, die Sie einnehmen können. Da Sie nicht wissen, ob die Einnahme dieser Kräuter Nebenwirkungen hat, sollten Sie sich zunächst mit Ihrem Arzt beraten, ob es sicher ist, beide zu konsumieren.

Auch Frauen, die schwanger sind, wird von einer Akupunkturbehandlung abgeraten. Sie können sich jedoch nach der Geburt des Kindes darauf einlassen.

Wie gut die Akupunkturbehandlung verläuft, hängt auch von den Spezialisten ab, die sie durchführen werden. Sie müssen deren jahrelange Erfahrung und Fähigkeiten berücksichtigen, damit sie in der Lage sind, die richtige Diagnose zu stellen, die Akupunkturpunkte im Körper zu finden, den Winkel, in dem die Nadeln eingeführt werden, und die Techniken, die sie kennen, da es verschiedene Arten von Akupunktur gibt.

Dies bringt uns zu der Frage, wie man einen Akupunkteur mit den entsprechenden Fähigkeiten finden kann. Damit dies funktioniert, müssen wir unseren Arzt fragen, ob er jemanden überweisen kann. Es würde nicht schaden, auch online etwas zu recherchieren. Immerhin gibt es etwa 3.000 Akupunkteure im ganzen Land, es wird also nicht so schwer sein, einen zu finden.

Bevor Sie sich für eine Sitzung mit ihnen entscheiden, sollten Sie mit dem Akupunkteur sprechen, um seine Referenzen zu erfahren. Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, herauszufinden, wie viel sie verlangen, da dies zwischen $45 und mehr als $100 pro Sitzung liegen kann.

Sie können wahrscheinlich nach dem Namen und der Kontaktnummer eines früheren Kunden fragen, damit Sie diese Person fragen können, wie alles abgelaufen ist. Denken Sie daran, wenn es für Sie nicht funktioniert, haben Sie keine Angst, jemand anderen zu finden, der einen besseren Job machen kann.

Das Wichtigste während der Sitzung ist die Entspannung. Wenn Sie einen Juckreiz oder so etwas fühlen, sagen Sie es dem Akupunkteur. Dasselbe gilt, wenn Sie nervös sind oder ein Brennen verspüren, so dass der Spezialist die Nadeln herausnehmen wird.

Jetzt, da Sie wissen, was bei der Akupunktur zu tun und zu lassen ist, sollten Sie sich fragen, ob diese Form der Behandlung für Sie geeignet ist. Wenn herkömmliche Medikamente nicht wirken, würde es nicht schaden, zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü