Bhakti Yoga – Die Wissenschaft der Hingabe

Valudis Redaktion, 17. Januar 2020

Was ist Yoga?

Bhakti bedeutet Hingabe an den Allmächtigen. Bhakti-Yoga beschäftigt sich mit der Hingabe an Gott und dem Erreichen der Vereinigung mit Ihm. Dies ist die einfachste aller Yogaarten. Dieser Zweig des Yogas lehrt die Beziehung zwischen dem liebenden, hingebungsvollen Verehrer und dem Göttlichen. Er beinhaltet keine technischen oder komplizierten Verfahren. Es bedarf keiner intellektuellen Fähigkeiten, um dieses Yoga zu meistern. Es hat den gewöhnlichen Menschen angesprochen, weil es ihm ein Gefühl der Sicherheit gibt und eine Art von Vertrauen und Abhängigkeit von dem Objekt seines liebend hingebungsvollen Widmens entwickelt.

Bhakti-Yoga geht davon aus, dass es eine höhere Kraft gibt, die das Universum erschaffen hat und allmächtig ist. Diese Kraft hat die Fähigkeit, ihm Gnade und Barmherzigkeit zu verleihen und ihn so vor allen Schäden und Übeln zu schützen. Es wird erwartet, dass der Devotee oder Bhakta sich für den Empfang dieser göttlichen Gnade fit macht. Dazu muss er Hingabe und Tugend praktizieren. Sein letztendliches Ziel sollte es sein, sich mit dieser göttlichen Kraft zu vereinen und ewig in Glück und Frieden zu ruhen. Der Devotee übergibt alle seine Motive und Handlungen der Göttlichen Kraft. Er verzichtet auf jede Verantwortung gegenüber den guten oder schlechten Konsequenzen all seiner Handlungen und schreibt sie dem Willen des Supreme zu.

Hingabe und Glaube spielen in diesem Zweig des Yogas eine wichtige Rolle. Der Devotee oder Bhakta soll hochreligiös sein, sollte eine freundliche Haltung gegenüber allen anderen Lebewesen einschließlich der Tiere einnehmen, religiöse Texte lesen, sich auf das Symbol des Göttlichen konzentrieren, gut für andere denken und wünschen usw. Die Schönheit dieses Yogas liegt in seiner Einfachheit. Dies hat es zu einem der attraktivsten aller Yogatypen gemacht. Die Befolgung dieses Yoga entwickelt den Frieden des Geistes in einem Individuum. Ein friedvolles Individuum wird immer glückliche und wohlhabende Gedanken denken und somit ein glückliches Leben führen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü