Bewusstsein für Legasthenie bei Erwachsenen: Kurse für die Arbeitswelt

Bewusstsein für Legasthenie bei Erwachsenen: Kurse für die Arbeitswelt

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 17. März 2020

Legasthenie

In letzter Zeit wurde den Rechten von Menschen mit Behinderungen viel Aufmerksamkeit gewidmet. Zu diesen Rechten gehört, dass sie Arbeit haben können und nicht von ihren Kollegen diskriminiert werden. Der Arbeitsplatz sollte auch eine angemessene Unterstützung für den Zustand ihrer Mitarbeiter bieten, unabhängig von der Art der Behinderung des Mitarbeiters.

Eine Behinderung, die große Auswirkungen am Arbeitsplatz haben kann, ist Legasthenie. Viele Unternehmen bemühen sich jedoch heutzutage nach Kräften, Menschen mit dieser Krankheit in ihre Arbeitswelt zu integrieren. Deshalb müssen sie bestimmte Bedürfnisse erfüllen und für diese sorgen, damit Mitarbeiter mit dieser Krankheit optimal im Unternehmen arbeiten können.

Verbesserung Ihres Arbeitsplatzes

Tatsächlich gibt es spezielle Einrichtungen, die Unternehmen und Arbeitgeber dabei unterstützen, ihren legasthenen Mitarbeitern zu helfen. Einige spezialisierte Institutionen bieten Kurse und Sitzungen an, die auf die Verbesserung des Arbeitsplatzes im Zusammenhang mit dem Vorhandensein von Legasthenie abzielen.

Die angebotenen Programme können je nach dem gewünschten Ergebnis des Unternehmens variieren. Jedes Programm hat ein anderes Endziel, aber im Allgemeinen sind sie auf die Verbesserung der Beziehung zwischen dem Unternehmen und den legasthenen Mitarbeitern zugeschnitten. Hier sind einige der üblichen Kurse, die von einigen Institutionen zu diesem Zweck angeboten werden.

Programme zur beruflichen Entwicklung

Die berufliche Entwicklung sollte kontinuierlich erfolgen; daher gibt es Kurse, die von den Personalverantwortlichen, Psychologen, Ausbildern und Managern Ihres Unternehmens besucht werden können, um ihre Fähigkeiten zu verbessern, insbesondere im Hinblick auf die Beurteilung von Legasthenie.

In einem solchen Programm können sie mehr über die genannte Krankheit lernen und verstehen. Auch die Schwierigkeiten, mit denen legasthene Mitarbeiter konfrontiert sind, werden aufgezeigt und diskutiert. Darüber hinaus werden einige Möglichkeiten zur Anpassung an den Erfolg und die Produktivität Ihrer legasthenen Mitarbeiter aufgezeigt.

Programme zur Sensibilisierung am Arbeitsplatz

Das Bewusstsein Ihres Arbeitsplatzes über den Zustand der Legasthenie kann für den Erfolg Ihres Unternehmens von unschätzbarem Wert sein. Es gibt Kurse und Einweisungen, die durchgeführt werden können, um das Bewusstsein aller Ihrer Mitarbeiter für diese Art von Krankheit zu schärfen.

Hier wird Legasthenie mit Laienbegriffen erklärt, und zwar so, dass jeder sie leicht verstehen kann. Ihre Mitarbeiter werden auch darüber informiert, wie sich die Krankheit auf den Einzelnen auswirken kann, sowie über die Fähigkeiten und Talente, die Legastheniker besitzen. Grundsätzlich werden sie mit der Art der Erkrankung vertraut gemacht.

Auch Möglichkeiten zur Anpassung und Überwindung von Problemen, die durch den Zustand am Arbeitsplatz verursacht werden, werden diskutiert. Alle Ihre Mitarbeiter erhalten auch Tipps, wie sie mit einem erkrankten Mitarbeiter umgehen sollen. Außerdem wird ihnen beigebracht, wie sie miteinander kooperieren können.

Programme zur Entwicklung von Fähigkeiten

Diese Art von Programm ist auf die Entwicklung der Fähigkeiten Ihres legasthenen Mitarbeiters ausgerichtet. Es werden Verbesserungstipps vermittelt und Strategien zur Überwindung häufiger Legasthenieprobleme aufgezeigt. Die Vertrauensbildung ist ebenfalls ein Ziel des Programms, da die meisten erwachsenen Legastheniker frustriert sind und aufgrund ihres Zustands ein geringes Selbstwertgefühl haben.

Der Ablauf des Programms kann je nach der zu schulenden Person, ihren Fähigkeiten und Schwächen variieren.

Programm zur Bewertung von Arbeitsfähigkeiten

Diese Art von Programm soll sicherstellen, dass die Fähigkeiten der Person, die Sie einstellen möchten, Ihren Anforderungen entsprechen. Außerdem wird sichergestellt, daß Sie als legasthenischer Mitarbeiter produktiv und effizient arbeiten können.

Hier wird bewertet, ob eine zusätzliche Schulung des Mitarbeiters erforderlich ist, um seine Fähigkeiten zu verbessern. Auch Empfehlungen, ob Ihr Mitarbeiter Computerhilfe benötigt oder nicht, werden ebenfalls durchgeführt.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü