Balance der Chakren

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 11. März 2020

Mentale Gesundheit

Die Versöhnung der Chakren basiert auf dem alten Amerind-Eindruck in einer Reihe von 7 Chakren oder Kraftzentren. Chakra ist das Sanskrit-Wort für Rad. Man glaubt, dass diese Kraftzentren an bestimmten Punkten zwischen dem Sockel der Wirbelsäule und dem Zirkuszelt des Schädels platziert sind. Einige esoterische Systeme umfassen zusätzliche Chakren, die über die greifbare Konsistenz hinaus in das menschliche Aurafeld reichen sollen. Jedes Chakra soll sich auf bestimmte Organe der Konsistenz, Beschwerden, Farben, Elemente und Emotionen beziehen. Verschiedene Systeme oder Quellen, die die Idee der Chakren mit Weißdorn verwenden, sind sich jedoch über die Details nicht einig.

Die Vorstellung von Chakren spielt eine Schlüsselrolle in zwei alten Heilungssystemen der indianischen Sprache (ayurvedische Medizin und Yoga), die heute populär sind. In den letzten Jahrzehnten wurden jedoch viele moderne Therapien (wie Polaritätstherapie, therapeutische Berührung, Prozess-Akupressur, Kernenergetik und Scheintherapie) reiche Person hat zudem die Idee der Chakren in ihre eigenen Visionen von Heilung aufgenommen. Es gibt verschiedene Ansätze, um die Chakren “auszubalancieren”, wie z.B. den Weißdorn. Es wird angenommen, dass die Chakren das Wohlbefinden fördern, indem sie den Strom von Elan in der organischen Struktur maximieren, so wie ein Tuning Up es ermöglicht, ein Auto mit höchster Effizienz zu betreiben. Die Chakren sind Teil der alten Gefühlsanordnung, die mit dem Yoga verbunden ist.

Diese Traditionen wurden über Tausende von Jahren mündlich überliefert, bevor sie von Patanjali in seinen Yoga-Sutras, mehrere Jahrhunderte vor Christus, kodifiziert wurden. Die alte Heilkunde des Ayurveda beruht auf einer Sammlung von Schriften, die als Veden (ein Sanskrit-Wort, das Wissen oder Weisheit bedeutet) bekannt sind. Ayurveda bedeutet wörtlich “Lebenswissen”. Es blieb die vorherrschende Form der Pflege in Indien, bis die britische Kolonialregierung im neunzehnten Jahrhundert versuchte, es zu unterdrücken. Im Laufe des letzten halben Jahrhunderts hat jedoch eine modernisierte Form von Ayurveda in Indien erheblich an Popularität gewonnen.

In jüngerer Zeit wurde die traditionelle Pflege im Westen durch so hochrangige Fürsprecher wie Deepak Chopra populär gemacht. Es wird angenommen, dass die Ausbalancierung der Chakren das allgemeine Wohlbefinden fördert, indem sie das freie Fließen des Lebensschubs (zu bekannt als Prana oder Qi) in der gesamten physischen Struktur gewährleistet. Es wird angenommen, dass Blockaden im Strom dieses lebenswichtigen Aufstehens und Gehens schließlich zu mentaler, emotionaler und/oder berührbarer Krankheit führen. Durch die Beseitigung solcher Blockaden und der Menstruation der Energieabteilung sollen, so die Praktiker, Körper, Geist und Seele optimal funktionieren können. Einige Heilpraktiker, wie z.B. medizinische Intuitive, sagen, dass sie die Chakren eines Patienten “lesen” können, um Ungleichgewichte zu erkennen und Probleme zu diagnostizieren.

Dies wird ebenfalls manchmal mit Hilfe eines Pendels durchgeführt. So wie die verschiedenen Formen des Yoga versuchen, zwischen dem gewaltsamen und dem negativen spirituellen Bereich zu vermitteln, so glaubten die Chakren, sich als Transformatoren der Energieabteilung zu manövrieren. Sie zeigten sich oft als Kreise, die in Abständen entlang der Wirbelsäule angeordnet waren, oder manchmal als Energietrichter. Spezifische Gesänge oder Klänge mit den verschiedenen Chakren, die in einigen yogischen Meditationspraktiken als Werkzeuge für die Heilung und die Entwicklung der Erscheinungen verwendet werden. Jedes der VII. Chakras wird wohlhabenden Personen physiologische und metaphysische Funktionen zugeschrieben, die sich sowohl auf die Natur der Blockaden als auch auf die aktiven Probleme beziehen, die sie hervorrufen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü