Aromatherapeutische Massageöle

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 11. März 2020

Gesundheit, Massage, Valudis

Wenn Sie noch nie aromatherapeutische Massageöle verwendet haben, sind Sie es sich selbst schuldig, es zu probieren. Sie werden eine völlig einzigartige Erfahrung machen. Ob Sie eine Massage zur Entspannung, zur Verjüngung oder sogar zur Heilung wünschen, die Verwendung von aromatherapeutischen Massageölen bringt die Sinne des Körpers auf neue Höhen.

Die Aromatherapie hat sich aus gutem Grund immer mehr durchgesetzt. Sie bietet die perfekte Kombination aus geistigem und körperlichem Wohlbefinden und es gibt keine bessere Möglichkeit, die Vorteile der Aromatherapie zu nutzen, als ihre Düfte in Massageölen zu genießen.

Es hat sich gezeigt, dass die verschiedenen Sinne unseres Körpers einen direkten Einfluss darauf haben, wie wir uns fühlen. So ist zum Beispiel die Nase ein sehr empfindlicher Teil unseres Körpers. Ohne sie kann man weder schmecken noch riechen. Stellen Sie sich Ihre Lieblingsspeisen vor. Stellen Sie sich nun vor, Sie können sie nicht schmecken. Das ist beängstigend, alles, was Sie essen, ohne Geschmack! Was glauben Sie, wie sich das auf Ihre Einstellung im Laufe des Tages auswirken würde?

Studien haben gezeigt, dass der Teil Ihres Nervensystems, der hilft, Ihre Emotionen zu kontrollieren, direkt mit Ihrer Nase verbunden ist. Geruchsmangel kann Symptome von Depressionen bis hin zu Angstzuständen verursachen, und das ist nur einer Ihrer Sinne. Mit dem Wissen, wie der Verstand von der Rückkopplung Ihrer Sinne abhängt, ist die Idee der Aromatherapie auf den Plan getreten.

Eine der beliebtesten Arten der Aromatherapie ist Massageöl, da es eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten gibt, um bestimmte Probleme anzugehen. Aromatherapie-Massageöl-Behandlungen sind anders als alle anderen Öle. Ob Sie nun Entspannung brauchen oder etwas, das Sie aufmuntert, es gibt ein Aroma, das den unmittelbaren Bedürfnissen entspricht. Die Aromatherapie-Massage kombiniert zwei hervorragende Methoden, um die Reaktion Ihres Körpers in dem Bereich hervorzurufen, den Sie für notwendig erachten.

Es gibt so viele verschiedene Arten und Hersteller von Aromatherapie-Massageölen, dass es eine gute Idee wäre, vor der Anwendung Ihre Hausaufgaben zu machen. Für die besten Behandlungsideen ist es immer am besten, einen zertifizierten Therapeuten zu finden und zu bezahlen, um sicherzustellen, dass Sie verstehen, wie Sie die größte Wirkung der Aromatherapie-Massage erzielen können. Besonders, wenn Sie die Massage zum ersten Mal anwenden.

Um einige verschiedene Öle und Düfte zu erklären, beginnen wir mit den ätherischen Ölen des Lavendels. Die ätherischen Öle des Lavendels sind eines der wenigen Öle, die Sie direkt auf Ihre Haut auftragen können. Man sagt, dass es die Kraft hat, Verbrennungen zu lindern. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Öle Sie nicht verletzen sollten, aber wenn Sie zum ersten Mal ätherische Öle verwenden, sollten Sie sie niemals direkt auf Ihre Haut auftragen, es sei denn, Sie haben eine sichere Anleitung. Andere Öle müssen vor der Verwendung mit anderen Basisölen verdünnt werden.

Ein weiteres Öl, das an Beliebtheit gewinnt, ist das ätherische Öl Yland Ylang. Auch die ätherischen Öle von Yland Ylang haben sehr einzigartige Eigenschaften. Man sagt, dass diese tropischen Pflanzen die Kraft haben, die Sinne zu erregen und zu beruhigen. Es hat auch einen anderen Namen: Cananga Odorata.

Das Hinzufügen von aromatherapeutischen Massageölen zu Ihrem Therapieprogramm ist eine Erfahrung, die jeder mindestens einmal machen sollte. (Seien Sie vorsichtig, dass sie bekanntermaßen süchtig machen). Mit der Kombination aus Massage und einem duftenden Raum, der Ihre Sinne weckt, haben Sie die ultimative Entspannung und Heilung.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü