Antidepressiva Medikamente können sexuelle Nebenwirkungen hervorrufen

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 19. Januar 2020

Depression, Sex

Wenn Sie an Nebenwirkungen von Medikamenten denken, denken Sie vielleicht an Kopfschmerzen oder einige Magenbeschwerden, aber Sie haben nie an sexuelle Probleme gedacht, denn für manche ist es zu viel, wenn man Depressionen hat.

Nach einem Artikel, der in der Zeitschrift Psychiatric Annals veröffentlicht wurde, können bei mindestens 50 Prozent der Menschen, die Antidepressiva aus der Klasse der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) einnehmen, sexuelle Nebenwirkungen auftreten, wie z.B. die Unfähigkeit, erregt zu werden und Schwierigkeiten beim Erreichen des Orgasmus.

Die berichtete Inzidenz von sexuellen Funktionsstörungen (SD) bei verschiedenen Antidepressiva variiert zum Beispiel sehr stark, was zum Teil auf die Methodik der Erhebung solcher Informationen zurückzuführen ist.

Forscher einer kürzlich veröffentlichten Studie, in der Patienten neuere Antidepressiva erhielten, stellen fest, dass die berichtete Inzidenz sexueller Nebenwirkungen bei der Produktkennzeichnung des neuen Medikaments bei etwa 15 Prozent liegt, aber bei direkter Befragung berichten bis zu 70 Prozent der Patienten über eine sexuelle Funktionsstörung.

Die Ursache dieses Problems ist noch nicht wirklich klar, aber wenn bei Ihnen die Diagnose gestellt wurde, dass Sie Antidepressiva gegen Ihre Depressionen einnehmen, und Sie sexuelle Nebenwirkungen wie die oben genannten erlebt haben, sollten Sie Ihren Arzt unbedingt darüber informieren.

Es ist wichtig, dass Ihr Arzt Ihren Medikamentenplan anpasst oder Ihre Medikation ändert, wenn es möglich ist, so dass Sie in der Lage sind, das benötigte Antidepressivum weiter einzunehmen, ohne Ihre sexuelle Lust und Aktivität zu opfern.

Diese Angelegenheit ist jedoch nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint, da depressive Patienten mit sexuellen Funktionsstörungen, die durch ihre Medikamente verursacht werden, zu einer Nichtbeachtung der antidepressiven Pharmakotherapie führen, was auch ihren Depressionszustand komplizieren kann.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Bei Jugendlichen mit einem aktiven Sexualleben sind die beiden häufigsten Formen der Geburtenkontrolle die Verwendung von Antibabypillen und Latexkondomen. Während viele Teenager es vorziehen, überhaupt keinen Schutz zu verwenden, sind diese beiden Formen der Geburtenkontrolle diejenige, die am ehesten verwendet werden würden. Da diese beiden Formen…
Wenn es um eine Diskussion über die menschliche Fruchtbarkeit geht, scheint das Sprichwort “das Leben ist nicht fair” eine außerordentliche Bedeutung zu haben.  Paare, die nicht schwanger werden wollen, scheinen diejenigen zu sein, die schwanger werden wollen, und diejenigen, die schwanger werden wollen – und diejenigen,…
Die Menschen haben diese allgemeine Vorstellung, dass Impotenz, oder besser gesagt, erektile Dysfunktion, nur für ältere Männer gilt.  Dies ist teilweise richtig.  Statistiken zeigen, dass die meisten amerikanischen Männer zwischen 40 und 70 Jahren jedes Jahr bis zu einem gewissen Grad an Impotenz erkranken.  Schätzungsweise 15…
Die Faktoren, die die normale Anzahl und Qualität der Spermien beeinflussen können, lassen sich in sechs Hauptpunkten zusammenfassen: Beweglichkeit, Konzentration, Morphologie, Geschwindigkeit, Anzahl und nicht zuletzt die Subfertilität. Nachteile in jedem dieser Bereiche können die Chancen auf eine Empfängnis erheblich beeinträchtigen. Die Beweglichkeit der Spermien bezieht…
Der Begriff “vorzeitige Ejakulation” kann in vielerlei Hinsicht interpretiert werden, weil er relativ ist. Eine Ejakulation, die innerhalb von Minuten stattfindet, verursacht keine Bindung in einer Beziehung, solange die Partnerin selbst ebenfalls einen Orgasmus hatte, aber eine Ejakulation kann auch nach einem lang andauernden Sex vorzeitig…
Neuere Studien zeigen, dass von den acht häufigsten Gründen für den Geschlechtsverkehr das Schwangerwerden immer der letzte ist.  Es scheint, dass selbst wenn der Mensch biologisch darauf ausgerichtet ist, sexuell erregt zu werden, um die Fortpflanzung der Spezies zu gewährleisten, das Gebären von Kindern in Bezug…
Als eine Subkultur des BDSM beinhaltet Bondage das Fesseln, Fesseln oder Fesseln von Menschen zum Vergnügen.  In den meisten Fällen wird Fesselung als sexuelle Praxis ausgeübt.  Die Ableitung von Lust oder sexueller Befriedigung durch Fesselung ist auch als Vincilagnia bekannt, von den Wurzelwörtern “vincio-“, was bedeutet,…
Obwohl es keine Aufzeichnungen über solche Fälle gibt (dies könnte auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen sein), ist es möglich, dass die Menschheit gelitten hat von dem Problem der Depression, solange es eine Zivilisation gibt, die Menschen deprimiert. Es gab Kräuter Behandlungen für fast jede dem…
Die Fortpflanzung ist wichtig, um Arten am Leben zu erhalten.  Pflanzen, Tiere, Mikroorganismen und Menschen sind auf die Fortpflanzung angewiesen, um ihre Spezies zu erhalten.   Ohne Fortpflanzung wäre der Mensch vor Millionen von Jahren ausgestorben.  Allein dafür sind wir unserem Reproduktionssystem so viel schuldig. Der Penis…
Mehr als je zuvor betrachten Forscher das Alter eines Menschen als einen bedeutenden Faktor für die sexuelle Gesundheit. Das Alter war schon immer ein Faktor, aber nur deshalb, weil das Alter Dinge wie Ausdauer und, theoretisch, die Erfahrung bei sexuellen Aktivitäten beeinflusst. Kürzlich abgeschlossene Studien beginnen…
Jeder Mensch hat mindestens einmal in seinem Leben erlebt, wie man in eine Beziehung kommt. Wenn man in einer gesunden Beziehung ist, unterstützen sich beide Personen gegenseitig, teilen die guten Zeiten und helfen oder unterstützen sich gegenseitig in den schwierigen Zeiten. Wenn Ihnen jemand sehr viel…
Beziehungen zu anderen Menschen können oft die Rolle von “Brot und Butter” im Leben eines Menschen spielen. Als soziale Geschöpfe fühlen sich Menschen aus einer Vielzahl von biologischen und psychologischen Gründen zueinander hingezogen. Sie ist ein integraler Bestandteil der psychologischen Entwicklung und der emotionalen Stabilität einer…

Bei Schmerzen und mentalen Leiden

 
Hier sehen Sie Berichte von Patienten zur wirksamen Yager-Methode. In einer Studie des Subliminan Therapy Institute zeigte sich, dass nach nur 4 Behandlungsstunden mit Yager Schmerzen und mentale Leiden der Patienten um mindestens 80% vermindert waren.

Mehr zu Yager lesen

Das Spiel des Glücks

Das unterhaltsame Kartenspiel für alle Freunde und Familie! Jetzt 10 € Rabatt mit dem Code 10KEY verfügbar.

Jetzt ansehen

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü