Alles, was Sie jemals über Vitamin C wissen müssen

Valudis Redaktion, 15. Januar 2020

Ernährung

Vitamin C ist eines der bekanntesten Vitamine, aber wissen Sie wirklich, was es ist und was es bewirkt? Das zeigt Ihnen dieser Artikel: alles, was Sie schon immer über Vitamin C wissen wollten.

Vitamin C ist ein essentieller Nährstoff für Gesundheit und Wohlbefinden. ihr Körper ist nicht in der Lage, Vitamin C zu produzieren, deshalb sollten Sie sicherstellen, dass Sie genug von den Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln bekommen, die Sie essen.

Vitamin C hat viele verschiedene Funktionen im Körper:

Erforderlich für die Bildung von Kollagen

Vitamin C ist für ihren Körper unerlässlich, um Kollagen zu bilden, ein Protein, das ihr Körper zur Bildung von Haut, Narbengewebe, Bändern, Sehnen und Blutgefäßen verwendet.

Antioxidative Aktivität

Vitamin C ist ein starkes Antioxidans, d.h. es schützt ihre Zellen vor der Oxidation durch freie Radikale. Die durch freie Radikale verursachten Schäden werden mit Krankheiten und Alterung in Verbindung gebracht. Vitamin C kann als Antioxidans helfen, freien Radikalen entgegenzuwirken.

Mängel

Wenn ihrem Körper Vitamin C fehlt, können Sie Bedingungen wie Blutungen und Blutergüsse leicht entwickeln, Haar- und Zahnverlust, Gelenkschmerzen und Schwellungen, verminderte Wundheilungsrate, Anämie; verminderte Fähigkeit, Infektionen abzuwehren, und in schweren Fällen Skorbut.

Skorbut ist die bekannteste der Auswirkungen eines Mangels an Vitamin C, aufgrund der Wirkung, die Skorbut auf die Seestreitkräfte früherer Zeiten hatte. Es dauerte Jahrhunderte, bis man erkannte, dass diese verheerende Krankheit auf den Mangel an nahrhaften Lebensmitteln, die Vitamin C enthielten, zurückzuführen war. Natürlich haben wir alle die Geschichte von Captain Cook und anderen gehört, die Skorbut mit Limetten schlugen, daher werden britische Seeleute als Limetten bezeichnet!

Quellen

Vitamin C ist aus vielen verschiedenen Quellen erhältlich. Besonders gute Quellen sind Zitrusfrüchte, australische Buschpflaume, Erdbeeren, Tomaten, Goji-Beeren, Brokkoli und mehr. Es gibt auch einige gute Vitamin C-Nahrungsergänzungen, die Sie verwenden können.

Vitamin C ist ein sehr wichtiger Nahrungsbestandteil. Stellen Sie sicher, dass ihr Körper genug davon bekommt!

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü