Akupunktur und Gewichtsabnahme

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 17. März 2020

Abnehmen, Akupunktur, Alternative Medizin

Es gibt viele Menschen, die übergewichtig sind. Für diejenigen, die fettleibig sind, ist vielleicht eine Operation die beste Option, aber für diejenigen, die das nicht können, können sie versuchen, zu sehen, ob Akupunktur helfen kann, das Übergewicht zu entfernen.

Akupunktur ist eine Form der ganzheitlichen Gesundheitsfürsorge, bei der Nadeln zur Behandlung eines Patienten eingesetzt werden. Im Gegensatz zum Cartoon, bei dem der Ballon platzt und die ganze Luft austritt, stimulieren die Nadeln, die in die vitalen Punkte eingeführt werden, den Körper zur Freisetzung von Endorphinen und helfen so der Person, ihren Appetit zu kontrollieren.

Doch bevor die Nadeln eingeführt werden, wird der Spezialist dem Patienten zunächst einige Fragen stellen und eine Untersuchung durchführen. Dies ist notwendig, um die Hauptursache für das Übergewicht der Person zu verstehen.

Teil der Untersuchung ist es, dem Akupunkteur zu helfen, herauszufinden, wo die Nadeln eingesetzt werden. Ihr Puls gibt der Person eine Vorstellung über Ihren allgemeinen Energiezustand und die allgemeine Gesundheit Ihres Magens.

Sie müssen auch Ihren Mund öffnen und Ihre Zunge zeigen, um nach Rissen, Schalen oder Schwellungen im Bauchbereich zu suchen, da dies Hinweise darauf gibt, warum Sie übergewichtig sind.

Sobald er oder sie den Grund dafür kennt, werden die Nadeln in verschiedene Körperteile eingeführt. Ein Weg ist der so genannte multi-targeted approach”, der darauf abzielt, das Körpergewicht zu senken, indem die Produktion der Hypophyse erhöht wird.

Die Bereiche, in die die Nadeln eingeführt werden, befinden sich im Ohr und an zwei von drei Körperpunkten. Diese Bereiche können auch den Mund, den Magen, die Lunge, das Endokrinum, die Milz, die Niere oder die Schilddrüse umfassen.

Während der anfänglichen Behandlung werden die “Four Gate”-Punkte verwendet, um die Energie im gesamten Körper zu zirkulieren. Es ist auch möglich, dass eine Elektrosimulation durchgeführt wird, um die Endorphinfreisetzung zu erhöhen und den Stoffwechsel anzuregen.

Diese Nadeln werden 30 bis 45 Minuten lang in Position gehalten, je nachdem, wie viel Unterstützung benötigt wird. Diese werden dann entfernt und durch Ohr-Tacs mit Klebstoff ersetzt, um sicherzustellen, dass sie sich an der gleichen Stelle wie die Nadeln befinden.

Diese Ear-Tacs funktionieren, indem sie leichten Druck ausüben, wenn er oder sie Hunger hat. Sie bewirken eine leichte Endorphinausschüttung und helfen dem Patienten, sich zu entspannen, so dass er seine Willenskraft einsetzen und der Versuchung zum Essen widerstehen kann.

Der Patient muss auch das Verlangen nach bestimmten Nahrungsmitteln reduzieren, indem er die Einnahme verringert. Einige Studien deuten darauf hin, dass dadurch auch der Insulιn- oder Lipidspiegel im Blut gesenkt werden kann.

Das Beste an der Akupunktur ist, dass es keine schädlichen Nebenwirkungen gibt und keine Möglichkeit, dass eine Sucht entsteht. Der Patient muss regelmäßig zur Behandlung zurückkommen und auf seine Ernährung achten und sich regelmäßig bewegen, da Nadeln nur so viel zur Gewichtskontrolle beitragen können.

Die Anzahl der Behandlungen für jemanden, der übergewichtig ist, hängt davon ab, wie viele Pfunde er abnehmen möchte, wie schnell er abnehmen möchte und wie sehr er sich an den Plan hält.

Der durchschnittliche Patient hingegen, der 5 bis 10 Pfund abnehmen will, muss alle drei Tage oder zweimal pro Woche zur Behandlung kommen, dann, sobald dies erreicht ist, einmal alle zwei Wochen. Es liegt an der Person, bis wann die Behandlung durchgeführt wird, was zeigt, dass die Akupunktur Ihnen beim Abnehmen helfen kann.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü