Akupunktur kann für jedermann angewendet werden

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 20. Januar 2020

Akupunktur, Gesundheit

Wie alles andere auch, gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie Sie Akupunktur praktizieren können, und Sie werden feststellen, dass, wenn Sie ein Akupunkteur sind, Sie alle Techniken beherrschen müssen, während Sie sich auf eine Art von Akupunktur spezialisieren müssen. Sie sollten wissen, dass die Akupunktur nicht für jeden das Richtige ist und nicht alle Techniken für jeden geeignet sind. Der Akupunkteur wird feststellen, was für Sie und Ihre Beschwerden am besten ist. Sie werden feststellen, dass diese Art von Therapie Ihnen bei Bauch- und Kopfschmerzen, Arthritis, Unfruchtbarkeit, Rückenschmerzen und bestimmten Krankheiten oder Zuständen helfen kann. Sie werden feststellen, dass sie Ihnen bei fast jeder Zeit der Schmerzen helfen kann und Ihre Schmerzen durch die Anwendung von Akupunktur korrigiert werden können.

Wenn Sie über Akupunktur nachdenken, können Sie sie als eine traditionelle chinesische Medizin betrachten. Sie werden während des gesamten Eingriffs auf dem Bauch liegen oder zumindest in einem bequemen Stuhl sitzen wollen. Nadeln, die nur etwas dicker als Haare sind, werden an mehreren Stellen, den so genannten Meridianen, in den Körper eingeführt, um den Energiefluss des Körpers, das so genannte Qi, zu unterstützen. Obwohl die TCM-Akupunktur weltweit und sicherlich auch in den Vereinigten Staaten am beliebtesten ist, ist sie nicht die einzige Technik, die Ihnen helfen kann, Ihren Körper von einem schlechten Energiefluss zu befreien.

Japanische Akupunkteure haben eine leicht variierende Technik. Wenn es darum geht, japanische Akupunktur zu bekommen, werden Sie feststellen, dass sie weniger aufdringlich und rigoros sein kann, aber Sie werden sie vielleicht auch als angenehmer und ansprechender empfinden. Verwenden Sie häufig dünnere oder kürzere Nadeln. Die japanische Akupunktur verwendet im Allgemeinen auch weniger Nadeln.

Eine andere Technik ist die koreanische Handakupunktur. Sie ist eine gute Methode für diejenigen, die Probleme mit dem Sitzen oder Liegen über längere Zeiträume haben. Sie ist auch eine gute Möglichkeit, mit der Akupunktur zu beginnen, wenn die Methoden anfangs etwas beängstigend für Sie sind. Die koreanische Handakupunktur zielt nicht nur auf Probleme mit den Händen und Fingern ab, wie z.B. Arthritis. Sie werden feststellen, dass es Punkte an Ihren Händen gibt, die den gesamten Körper betreffen. Das Erlernen dieser vielen Punkte ist eine Kunst, und deshalb sind koreanische Handakupunkteure hoch qualifizierte Fachleute. Eine andere Form der Akupunktur, die an einer Stelle des Körpers durchgeführt werden kann, für diejenigen, die nicht an allen Punkten des Körpers Nadeln gesetzt werden können, nennt sich Auricircular Akupunktur. Dabei werden die Nadeln in der Nähe Ihrer Ohren platziert. Diese Methode wird sehr erfolgreich bei Drogen- und Alkoholrehabilitationsprogrammen eingesetzt.

Für diejenigen, die in ihrem Leben Schmerzen haben, kann die Akupunktur eine gute Möglichkeit sein, bei Ihren speziellen Bedürfnissen zu helfen. Sie werden sich vergewissern wollen, dass die Akupunkteure, die Sie einsetzen wollen, sicherstellen, dass es Techniken gibt, die gut für Sie sind.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü