Achten Sie auf Ihre Zähne

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 23. Januar 2020

Gesundheit

Inzwischen sind wir uns alle bewusst, wie wichtig es ist, sich gesund zu erhalten. Jeder, der einen Fernseher oder Zugang zum Internet hat, weiß, dass unsere Gesundheit eines der wertvollsten Dinge ist, die wir haben. Wir hören oft davon, wie wichtig es ist, auf unser Gewicht zu achten, auf unsere Kalorienzufuhr zu achten und nicht zu viel Fett zu haben, aber wie oft hören wir eine Warnung, wie wichtig es ist, unsere Zähne zu pflegen?

Vielleicht komme ich zu der ehrlichen Sorge um die Zähne, da ich die Tochter eines Zahnarztes und jetzt die Frau eines Zahnarztes bin. Trotzdem bin ich besorgt über die mangelnde Sorge um die Zähne, die ich überall um mich herum sehe. Ich sehe viel zu viele Menschen, die den ganzen Tag zuckerhaltige Getränke zu sich nehmen, ohne sich die Zeit zum Zähneputzen zu nehmen oder darüber nachzudenken, was sie für die Gesundheit ihrer Zähne tun.

Eine der grundlegendsten Möglichkeiten, wie Sie einen Schritt in Richtung einer besseren Pflege Ihrer Zähne machen können, ist eine zahnärztliche Untersuchung. Ich weiß, viele Menschen hassen den Zahnarztbesuch aus Angst vor dem, was dort passieren wird, aber ich garantiere Ihnen, dass Sie sich über eine Kontrolle und eine Reinigung freuen werden, wenn Sie sie einmal gemacht haben. Suchen Sie einen guten Zahnarzt in Ihrer Nähe in der Zeitung, im Telefonbuch, durch eine Online-Suche oder im Gespräch mit Freunden. Suchen Sie sich einfach einen Zahnarzt und machen Sie einen Besuch. Das ist der beste Weg, um ein Leben lang Ihre Zähne zu pflegen.

Ein zweiter Schritt zur Pflege Ihrer Zähne ist das regelmäßige Zähneputzen. Ich weiß, das klingt einfach und offensichtlich, aber es könnte Sie schockieren, wenn Sie feststellen, dass nur wenige Menschen ihre Zähne tatsächlich regelmäßig putzen. Ich kenne zu viele Menschen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeschlossen), die sich einmal am Tag oder weniger putzen! Hört sich eklig an? Das ist es auch! Sie sollten Ihre Zähne mindestens zweimal am Tag putzen. Beginnen Sie jetzt damit, sich die Zähne gut anzulegen, indem Sie sich morgens beim Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen putzen.

Die Verwendung von Zahnseide ist ein drittes wichtiges Element einer guten Zahnpflege. Ich habe erst als Erwachsener regelmäßig mit der Verwendung von Zahnseide begonnen, aber seit ich angefangen habe, kann ich einfach nicht mehr aufhören. Die Verwendung von Zahnseide ist eine kleine Sache, die einen großen Unterschied macht. Eine so detaillierte Zahnpflege ist eine Überlegung über den Grad der Pflege, den Sie für Ihren Körper und Ihre Gesundheit haben.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü