Achten Sie auf Ihre Ohren

Valudis Redaktion, 23. Januar 2020

Gesundheit

Es gibt viele Dinge im Leben, über die man nachdenken muss, und noch mehr Dinge, um die man sich kümmern muss, wenn man älter wird. Erwachsene haben so viele Verantwortlichkeiten, die sie im Leben bewältigen müssen, dass es für uns schwierig ist, den Überblick über alles für uns selbst zu behalten, geschweige denn für unsere Familien. Eines der wichtigsten Dinge, für die jeder Mensch verantwortlich ist, ist sein Körper und seine Gesundheit, und die Ohren sind eine Sache, die oft übersehen wird.

Wenn Sie über Ihre Gesundheit nachdenken, wie viele von uns nehmen sich wirklich Zeit, um über die Bedeutung der Ohren oder die Pflege der Ohren nachzudenken? Wahrscheinlich nicht allzu viele. Und warum? Weil ich glaube, dass wir unsere Ohren, wie so viele andere Teile unserer Gesundheit, zum größten Teil als selbstverständlich ansehen. Ich glaube, ein weiterer Grund, warum wir nicht auf unsere Ohren achten, ist, dass wir selten von jemandem hören, der Ohrenprobleme hat, also glauben wir, dass wir auch keine Probleme haben werden.

Ich traf jemanden mit einer unwahrscheinlichen Geschichte, die meine Sichtweise, wie ich mich um meine Ohren kümmere, veränderte. Wie viele andere Menschen, die ich kenne, war diese Person nachlässig, wenn es um die Gesundheit der Ohren ging. Sie hat ihre Ohren nie gereinigt oder das Ohrenschmalz entfernt, das sich ständig in ihren Ohrkanälen ansammelte, und sie hat ihre Ohren nie geschützt, wenn sie viel Zeit im Wasser verbrachte.

Um es kurz zu machen: Diese Frau verlor am Ende das Gehör auf beiden Ohren, weil sie sich nicht um die alltäglichen Dinge kümmerte. Ich weiß, dass diese Geschichte nicht typisch ist, aber es ist auch keine isolierte Situation. Ich schreibe einfach, um die Menschen darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig es ist, sich regelmäßig um ihre Ohren zu kümmern.

Lassen Sie sich untersuchen und lassen Sie Ihren Arzt nicht an Ihren Ohren vorbeigehen, ohne sie vollständig zu untersuchen. Und passen Sie auf Ihre Ohren auf. Lassen Sie sich regelmäßig reinigen und Wachs entfernen, und seien Sie vorsichtig mit Ihren Ohren, vor allem wenn Sie viel Zeit im Wasser oder bei sehr lauter Musik verbringen. Sie werden überrascht sein, wie sehr lauter Lärm das Gehör beeinträchtigt.

Ihre Ohren sind eine Ihrer wichtigsten Besitztümer und damit auch eine Ihrer wichtigsten Verantwortlichkeiten. Beginnen Sie also heute damit, sich um sie mit der Aufmerksamkeit zu kümmern, die sie verdienen. Es ist zu Ihrem Wohl, und so werden Sie auch noch viele Jahre später gut hören können.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü