Was Klatsch und Tratsch so interessant macht

Valudis Redaktion, 24. Januar 2020

Mentale Gesundheit

Klatsch-Fans gibt es überall, in allen Ländern, in allen Städten, auf allen Kontinenten. Seit jeher mochten die Menschen einfach nur Klatsch und Gerüchte, sie sprachen gerne über ihre Altersgenossen, wenn sie nicht da waren. Berühmtheiten stehen auf der Liste der am meisten akzeptierten Klatschthemen. Der Klatsch über Prominente macht so oft Schlagzeilen, dass es offensichtlich in der menschlichen Natur liegt, die Anführer, die Menschen, die sich von der Masse abheben, zu bemerken und ihre Worte, ihre Kleidung, ihre Haare oder ihr Verhalten zu sezieren.

Berühmtheiten wie Paris Hilton oder Britney Spears haben nicht nur einmal die erste Seite vieler internationaler Publikationen gemacht. Einige der berühmten Menschen dieser Welt mussten wegen Paparazzi leiden, und in einigen Fällen verloren sie sogar ihr Leben wegen indiskreter Blicke. Prinzessin Diana ist nur ein Beispiel in dieser Hinsicht. Sie kam bei einem Autounfall ums Leben, während sie und ihre Freundin von Skandaljournalisten verfolgt wurden. Ist ein Menschenleben all das wert? Ich nehme an, nein. Aber die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen, also ist es Zeit, in die Zukunft zu gehen und zu versuchen, solche Katastrophen von nun an zu vermeiden.

Aber wer entscheidet, welche Prominenten Schlagzeilen machen und welche kaum beachtet werden? Sind die Massenmedien dafür verantwortlich? Das ist sehr schwer zu sagen. Journalisten, insbesondere die der Boulevardzeitschriften, suchen nach einer bestimmten Art von Nachrichten. Sie suchen nach Dingen, die schuldig oder schockierend sind, und oft jagen sie dem Elend hinterher. Glück ist keine Nachricht. Elend ist es. Wenn ein Filmstar Probleme hat, sagen wir, er stiehlt aus den Supermärkten, scheint dies ein heißes Thema für Millionen von Menschen zu sein. Erinnern Sie sich an Winona Rider, die Ihnen nur einen Fall von einem Star gab, der von den Medien wegen ihrer angeblich schlechten Angewohnheiten gejagt wird? Wie viele andere Menschen stehlen aus Geschäften, und niemanden interessiert es? Wahrscheinlich zu viele.

Eine einfache Erklärung für die Liebe zum Klatsch und für den wichtigen Platz, den er im Leben der Menschen einnimmt, ist, dass die meisten Menschen ein langweiliges, langweiliges Leben führen und deshalb nach Aufregung im Leben der anderen suchen. Dies erklärt auch den Erfolg, den die Reality-Shows verzeichnen. Wer hätte gedacht, dass eine Zeit kommen würde, in der Millionen von Fernsehzuschauern jede Nacht etwa eine Stunde lang zusehen, wie eine Gruppe von Menschen in einem Haus, in dem sie wie im Gefängnis sind, essen, schlafen oder duschen, und zwar immer im Objektiv der Kameras.

Haben Sie bemerkt, wie sehr die Klatsch-Websites von Prominenten geschätzt werden, wie viele Leser sie haben und wie viele Kommentare sie zu jedem Artikel erhalten? Das zeigt sicherlich ein großes Interesse am Privatleben erfolgreicher Menschen, den Wunsch, sich Vorbilder zu nehmen und andererseits hässliche Dinge aus dem schönen Leben bemerkenswerter Menschen zu beschuldigen und zu enthüllen. Wie Sex, Drogen und Rock’n’Roll verkaufen sich Prominente. Jede Gastgeberin hat mindestens einmal davon geträumt, eine große Tänzerin, eine berühmte Sängerin oder ein Hollywood-Filmstar zu werden. Stattdessen ist sie hier, im Alter von 30 oder 40 Jahren, und spült das Geschirr und kümmert sich um vier bis fünf Kinder, die im Haus alles durcheinander bringen und einer Atombombe gleichkommen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü