Warum Physiotherapie der Gesundheit von Frauen helfen kann

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 10. März 2020

Gesundheit

Das Thema Frauengesundheit umfasst eine Reihe von Themen, die durch Physiotherapie behandelt werden können. Von Rückenschmerzen in der Schwangerschaft bis hin zu Inkontinenzproblemen bei älteren Frauen – Physiotherapie hilft.

Blaseninkontinenz ist für 13 Millionen Amerikaner an jedem beliebigen Tag ein Problem. Obwohl einige Männer dieses Problem haben, ist es im Bereich der Gesundheit von Frauen in viel größerer Zahl vorhanden.

Es gibt verschiedene Arten von Inkontinenz. Belastungsinkontinenz tritt auf, wenn die Person hustet oder niest, und Dranginkontinenz bedeutet, dass die Person plötzlich den Drang hat, z. B. die Toilette zu benutzen. Ein Organvorfall, wie z.B. eine Gebärmutterschieflage, kann zu Inkontinenz und auch zu sexuellen Funktionsstörungen führen. Dies ist ein weiterer Bereich der Gesundheitsphysiotherapie für Frauen, der helfen kann.

Physiotherapeuten, die im Bereich der Frauengesundheit arbeiten, können fast 70% der Inkontinenzprobleme korrigieren. Die wichtigste Übung ist der Kegel. Es ist eine sehr spezielle Übung, und mindestens die Hälfte der Menschen, die versuchen, sie alleine durchzuführen, scheitert kläglich. Viele brauchen Biofeedback, um es richtig zu machen.

Viele der Gesundheitsprobleme von Frauen lassen sich auf den Beckenboden zurückführen. Der Kegel ist die Übung, die diesen Teil der Anatomie behandelt. Es werden jedoch auch andere Therapien eingesetzt. Die elektrische Stimulation ist nur eine der angewandten Methoden. Eine weitere Behandlung, die versucht wurde, ist die Weichteilmanipulation.

Schmerzen im Beckenbereich beeinträchtigen die Gesundheit vieler Frauen. Sie kann aus verschiedenen Quellen stammen. Es kann z.B. durch Vulvodynie oder Bauchoperationen bedingt sein. Man kann nach einem Sturz Beckenschmerzen haben, besonders wenn man auf dem Steißbein landet. Diese Bedingungen schränken oft die sexuellen Aktivitäten ein und führen zu einer allgemeinen Verschlechterung der psychischen Gesundheit der Frauen. Die Physiotherapie bietet viele Behandlungen an, um diesen Problemen zu begegnen.

Keine Diskussion darüber, wie Physiotherapie bei der Gesundheit von Frauen hilft, wäre ohne ein Wort zur Schwangerschaft vollständig. Frauen, die schwanger sind, wissen, dass ihr Körper verschiedene Veränderungen durchläuft, die schmerzhaft sein können. Schmerzen im unteren Rückenbereich sind nur eine davon.

Physiotherapeuten können dabei helfen. Um Verspannungen im Rücken zu lösen, können sanfte Übungen gelehrt werden. Eine besteht darin, sich mit den Knien nach oben auf den Boden zu legen und den kleinen Rücken auf den Boden zu drücken. Das gibt ein großes Gefühl der Erleichterung. Andere Übungen stärken den Rücken der Frau, aber außer Physiotherapeuten wissen nur wenige Menschen, wie weit man mit dem Training in der Schwangerschaft gehen kann. Die Gesundheit der Frauen ist in dieser Zeit wichtig, ebenso wie die des Babys.

Physiotherapeuten können auch Anweisungen geben, wie viel Bewegung für schwangere Frauen am besten ist. Nach der Entbindung ist die Physiotherapie ein Segen für die Gesundheit der Frauen. Sie kann dazu beitragen, Frauen wieder in Form zu bringen und sie in der Betreuung ihres neuen Kindes zu unterweisen und gleichzeitig Rückenprobleme zu verhindern. Ein weiterer Bereich der Gesundheit von Frauen nach der Geburt ist die Behandlung von Frauen, die einen Kaiserschnitt hinter sich haben.

Physiotherapie kann der Gesundheit von Frauen helfen, denn es gibt so viele Krankheiten, unter denen Frauen leiden. Viele dieser Erkrankungen sprechen auf die Physiotherapie an. Es ist nur natürlich, dass Frauen sich an eine bewährte Methode zur Erleichterung wenden würden.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü