Tun Akupunkturbehandlungen weh?

Tun Akupunkturbehandlungen weh?

Ein Beitrag der Valudis Redaktion vom 17. März 2020

Akupunktur

Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie wir unsere Gesundheit erhalten oder wiederherstellen können. Für die meisten von uns ist uns klar, dass es oft darum geht, das Gleichgewicht in unserem Körper wiederherzustellen, um die hilfreichste Antwort zu erhalten. Die Akupunktur ist eine alte chinesische Medizin, die entwickelt wurde, um das Gleichgewicht zwischen positiven und negativen Ladungen in unserem Körper zu erhalten. Obwohl diese mit spezifischen Begriffen verbunden waren, die in der chinesischen Philosophie und Religion verwendet wurden, werden die Grundprinzipien der Akupunktur im Allgemeinen nicht in Frage gestellt, auch nicht meine medizinische Wissenschaft. Tatsächlich zeigen einige Studien, die über Akupunktur durchgeführt wurden, dass sie tatsächlich einen Energiefluss im Körper fördert.

Eine Sache, über die viele Menschen besorgt sind, ist der Schmerz, der mit der Akupunktur verbunden ist. Eine Sache, die viele Menschen bis ins Erwachsenenalter nicht mögen, sind die Nadeln, die typischerweise mit Arztpraxen in Verbindung gebracht werden. Viele dieser Nadeln sind ziemlich groß und können im menschlichen Körper eine Menge Schmerzen verursachen. Die meisten Menschen gehen einfach davon aus, dass die Nadeln, die während der Akupunktur eingeführt werden, auch diese Art von Schmerz bei uns als Individuen hervorrufen.

Tatsache ist, dass die Nadeln, die für die Akupunktur verwendet werden, viel kleiner sind als die Nadeln, die normalerweise in vielen Arztpraxen zu finden sind. Wann immer sie in den Körper eingeführt werden, fühlen viele Menschen überhaupt keine Beschwerden und viele empfinden diese Erfahrung sogar als angenehm. Als Ergebnis ihrer Akupunkturbehandlung ist es auch möglich, dass sich die Betroffenen entspannt oder sogar beschleunigt fühlen.

Ein wenig mehr gute Nachrichten über die Praxis der Akupunktur ist, dass sie fast immer sicher zu durchlaufen ist. Die einzigen Probleme, die auftreten können, sind in der Regel das Ergebnis der Unerfahrenheit des Akupunkteurs. Solange sie gut geübt sind und sicher sind, dass sie sauber angewendet werden, benutzt man Nadeln, dann gibt es selten Probleme. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass ein Organ während einer Behandlung punktiert werden kann, aber das ist extrem selten.

Alles in allem ist die Akupunktur für Sie eine sichere und wirksame Methode, um Ihre natürliche Gesundheit zu erhalten. Obwohl Sie vielleicht nervös sind, sich dieser Behandlung zu unterziehen, gibt es wirklich keinen Grund, nervös zu sein. Wenn Sie den Sprung wagen und die Behandlung selbst durchführen, werden Sie sich fragen, warum Sie so lange damit gewartet haben, dies zu tun.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü