Tipps zur Vereinigung von Körper, Geist und Seele

Valudis Redaktion, 11. März 2020

Mentale Gesundheit

Wissen Sie, was es braucht, um Körper, Geist und Seele zu vereinen? Wenn Sie es wüssten, ist Ihnen klar, dass Sie das Gleichgewicht erreichen könnten, das sich fast jeder in seinem Leben wünscht? Wissen Sie, was Sie für sich selbst tun müssen, um dieses Gleichgewicht zu erreichen?

Ein Teil der Vereinigung dieser drei Elemente Ihrer Person besteht darin, zu wissen, was Sie leidenschaftlich macht. Das Wissen, was Sie leidenschaftlich macht, wird Ihnen helfen, mit Ihrer Seele in Kontakt zu kommen, kreative Energie zu spüren, sich wirklich lebendig zu fühlen. Spirituelle oder kreative Leidenschaft kann Ihnen helfen, diese Gefühle zu erreichen. Ob es nun durch Glauben, Musik oder eine andere Art künstlerischen Ausdrucks geschieht, Sie müssen das finden, was Ihre Seele erweckt, um in Ihrem Leben ein Gleichgewicht herzustellen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können:

– Was sind Ihre Ziele für die Zukunft? Was möchten Sie letztendlich in Ihrem Leben erreichen? Ist es eine spirituelle Erleuchtung? Ist es der soziale Status? Oder geht es nur darum, der beste Mensch zu sein, der man sein kann, und einen Beitrag zur Gesellschaft zu leisten? Wichtig ist jedoch der Prozess, durch den Sie Ihr Endziel erreichen. Das ist es, was Ihre Leidenschaft auslöst.
– Versuchen Sie, sich auf das Positive zu konzentrieren und nicht auf das Negative zu verweilen. Erinnern Sie sich an Ihre Errungenschaften und guten Taten. Das wird Ihnen helfen, positiv zu bleiben und Ihren Geist aufrechtzuerhalten. Wenn Sie sich ständig an Ihre Fehler erinnern, wird es Ihnen auf dem Weg dorthin schwerer fallen, Erfolg zu haben, und Ihr Geist, Ihr Körper und Ihre Seele werden gegen Sie arbeiten.
– Haben Sie schon einmal davon gehört, dass man seinen „glücklichen Ort“ richtig finden kann? Diese Form der Meditation hilft Ihnen, Ihren Geist und Ihre Seele an einen bequemen Ort zu bringen, der Sie mit Glück erfüllt. Das ist eine ideale Sache, wenn Sie mitten in einem stressigen Arbeitstag oder mit den Kindern sind; sie bietet die perfekte Gelegenheit, sich neu zu gruppieren.
– Entfachen Sie eine Veränderung. Planen Sie einen Urlaub, auch wenn er nur für ein Wochenende ist. Nichts tut Körper, Geist und Seele besser als ein kleiner Tapetenwechsel. Gehen Sie dorthin, wo Sie glücklich sind und sich austoben und Spaß haben können. Probieren Sie es selbst aus. Es klingt vielleicht beängstigend, aber Sie werden überrascht sein, wie entspannt und erfrischt Sie nach einem Wochenende ganz für sich allein sein werden!
– Probieren Sie einige tägliche Affirmationen aus. Suchen Sie sich drei Dinge aus, die Sie laut im Spiegel sagen können, die Ihnen helfen, zentriert, positiv und konzentriert zu bleiben. Etwas oft genug zu sagen, hat die Kraft, es für Sie wahr zu machen. Denken Sie daran, sich nicht mit dem Negativen aufzuhalten, sondern sich auf das Positive zu konzentrieren. Drei grundlegende Aussagen, von denen Sie ausgehen können, sind
„Ich bin sicher und geborgen.“
„Das Universum gibt mir alles, was ich brauche.“
„Mein Einkommen wird weiter steigen“.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden