Schlauer essen

Valudis Redaktion, 18. Januar 2020

Gesundheit, Leben

Das Lösen von Kreuzworträtseln und Sudokus mag helfen, das Gehirn am Leben zu erhalten, aber sie sind nicht die ganze Antwort. Was also schützt das Gehirn vor dem Altern?

Man muss die richtigen Nahrungsmittel essen. Unsere Eltern haben uns allen gesagt, dass wir Fisch essen sollen, weil das Gehirnnahrung ist. Unsere Eltern hatten nicht Unrecht, aber bestimmte Fische zu essen ist besser für das Gehirn als jeder alte Fisch.

Ein weiterer Vorteil von Essen, das gut für das Gehirn ist, ist, dass es auch gut für das Herz ist.

Was sollte man außer Fisch noch essen, um die empfindlichen Nervenzellen und Blutgefäße vor den Schäden zu schützen, die oft mit dem Altern einhergehen?

Warum nicht die unten aufgeführten Lebensmittel in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen?

Fisch – Welcher Fisch?

– Hering, Sardinen und Lachs sind alles ölige Fische. Das Öl, das wir aus diesen Fischen gewinnen, ist voll von Omega-3-Fettsäuren. Je mehr Omega-3-Fettsäuren sich im Blut befinden, desto höher ist der Serotoninspiegel. Serotonin ist ein Stimmungsaufheller. Es kann Ihnen dieses Wohlfühlgefühl geben.

In einem Test des Rush-Instituts für gesundes Altern in Chicago, USA, wurde festgestellt, dass Menschen, die auch nur einmal in der Woche eine Fischmahlzeit zu sich genommen haben, seltener an Alzheimer erkranken als Menschen, die keinen Fisch essen.

Essen Sie Ihr Gemüse

– Homocysteine sind Chemikalien, die ein normaler Bestandteil des Eiweißstoffwechsels sind. Aber zu viel Homocystein ist nicht gut für Sie. Es führt zu Demenz und erhöht auch Herzkrankheiten.

Wie kann man Homocystein auf einem vernünftigen Niveau halten? Durch den Verzehr von dunkelgrünem Gemüse, zum Beispiel Brokkoli und Grünkohl.

Auch Obst kann gut für Sie und Ihr Gehirn sein

– Die süßen Wildheidelbeeren sind voller Antioxidantien. Anti-Oxidantien sind die Guten, die die freien Radikale im Körper loswerden. Wie gelangen diese freien Radikale in den Körper? Man muss kein Raucher sein, um passives Nikotin zu inhalieren. Wenn Sie auf der Straße gehen, geben Autos, Busse und Motorräder Benzin- oder Dieseldämpfe ab. Und während Sie einatmen, atmen Sie Schadstoffe ein, die nicht gut für Ihre Gesundheit sind.

Es gibt einige Chemikalien in Blaubeeren, die helfen, die Arterien in gutem Zustand zu halten; dies wiederum kann Bluthochdruck verhindern.

Wenn es schwierig ist, Blaubeeren in Ihrem örtlichen Gemüsehändler zu kaufen, haben die meisten Supermärkte Blaubeerkonserven auf Lager.

Popeye Sorte hatte die richtige Idee

– Während Popeye Spinat einnahm, um ihm pralle Muskeln zu geben, damit er seine Feinde besiegen konnte, sollten wir Spinat nehmen, um die Funktion unseres Gehirns zu verbessern. Das macht Sinn, da das Gehirn auch ein Muskel ist.

Ein Salat mit Spinat hat mehr als dreimal soviel Folsäure wie ein Salat mit Salat.

Brauner Reis ist besser als weißer Reis

– Schalten Sie auf braunen Reis statt auf weißen. Dies wird Ihre Nährstoffaufnahme verbessern. Brauner Reis ist mit Vitaminen und Magnesium gefüllt, die anscheinend eine große Rolle bei der Verbesserung der Gehirnfunktion spielen.

Vollkornreis enthält Vitamin B6, das bei der Senkung des Homocysteinspiegels hilft. Die Menschen haben oft nicht genug Vitamin B6, weil sie normalerweise verarbeitete Lebensmittel essen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü