Der Lactobacillus Acidophilus

Valudis Redaktion, 12. November 2019

Ernährung, Gesundheit

Lactobacillus Acidophilus ist ein milchsäurebildendes Bakterium. Einige Wissenschaftler sind der Meinung, dass Acidophilus positive Auswirkungen auf die Verdauung und die allgemeine Gesundheit hat. Acidophilus ist in Joghurt und anderen Milchprodukten zu finden, die Acidophilus als Probiotika bezeichnet haben.
Acidophilus fördert die Verdauung, da verschiedene Faktoren die Anzahl der Milchsäure produzierenden Bakterien, die im Magen-Darm-Trakt leben und arbeiten, verringern und uns vor schädlichen, krankheitsverursachenden Bakterien schützen. Unter diesen Faktoren kann man Betäubungsmittel, Alkohol, Ernährungsmängel, Alterung, Antibiotika, Drogen, Medikamente, Nikotin und ein stressiges Leben finden.
Die Verdauung der Nahrung beginnt im Verdauungskanal, im Mund und im Magen und schließlich im Darm, wo Millionen von Mikroorganismen, die gleichzeitig arbeiten, die teilverdaute Nahrung verstoffwechseln. Die Verdauung kann beeinträchtigt werden, wodurch der volle Nährwert der Nahrung kurzzeitig beeinträchtigt wird, wenn eine zu kleine Kolonie von L. acidophilus und anderen freundlichen Bakterien, wie L. bulgaricus und L. bifidus, vorhanden ist. Außerdem wird eine geringere Menge an Schlüsselvitaminen synthetisiert und das Immunsystem wird möglicherweise weniger wirksam.
Nach Meinung einiger Gesundheitsexperten unterstützt Acidophilus den Verdauungsprozess, hilft Verstopfung, Durchfall, Schleimhautentzündung und Divertikulitis zu korrigieren. Außerdem reduziert es den Cholesterinspiegel im Blut, verbessert die Aufnahme von Nährstoffen, versüßt schlechten Atem, behandelt Akne und andere Hautkrankheiten, besiegt schädliche Bakterien und bestimmte Viren, hilft bei Candidose und anderen Vaginalinfektionen und kann sogar Krebs vorbeugen.
Es gibt nach Ansicht einiger Experten keine soliden wissenschaftlichen Beweise für diese Behauptungen, aber Milchsäure produzierende Mikroorganismen, wie L. acidophilus, wurden als zweites Immunsystem bezeichnet, weil sie das Wachstum von krankheitsverursachenden Bakterien, wie z.B. durch Shigellen verursachte Ruhr und Salmonellen und verschiedene Arten von Durchfall bremsen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Raucherentwöhnung für Ältere

Raucherentwöhnung für Ältere

Es spielt keine Rolle, wie alt Sie sind oder wie lange Sie geraucht haben: Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, verbessern Sie Ihre Gesundheit. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, verlängern Sie wahrscheinlich Ihr Leben um Jahre, atmen leichter, haben mehr Energie und sparen Geld. Vorteile des Nicht-Rauchens Sie werden durch das Aufhören auch: Ihr...
Was sind Defibrillatoren?

Was sind Defibrillatoren?

Defibrillatoren sind Geräte, die einen normalen Herzschlag wiederherstellen, indem sie einen elektrischen Impuls oder Schock an das Herz senden. Sie werden eingesetzt, um Herzrhythmusstörungen, d. h. einen unregelmäßigen, zu langsamen oder zu schnellen Herzschlag, zu verhindern oder zu korrigieren. Defibrillatoren können auch den Herzschlag wiederherstellen, wenn das Herz plötzlich aufhört zu schlagen. Arten von Defibrillatoren...
Behandlung und Pflege bei Lewy-Körper-Demenz

Behandlung und Pflege bei Lewy-Körper-Demenz

Die Lewy-Körperchen-Demenz (LBD) geht mit abnormen Ablagerungen eines Proteins namens Alpha-Synuclein im Gehirn einher. Diese Ablagerungen werden Lewy-Körperchen genannt. Sie beeinträchtigen Chemikalien im Gehirn, deren Veränderungen wiederum zu Problemen beim Denken, beim Verhalten und bei der Stimmung führen können. LBD kann derzeit weder verhindert noch geheilt werden, aber einige Symptome können für eine gewisse Zeit...
Was ist Achondroplasie?

Was ist Achondroplasie?

Die Achondroplasie wird durch eine Genveränderung (Mutation) im FGFR3-Gen verursacht. Das FGFR3-Gen produziert ein Protein namens Fibroblasten-Wachstumsfaktor-Rezeptor 3, das an der Umwandlung von Knorpel in Knochen beteiligt ist. FGFR3 ist das einzige Gen, von dem bekannt ist, dass es mit Achondroplasie in Verbindung steht. Alle Menschen, die nur eine einzige Kopie des normalen FGFR3-Gens und...

Kollagene Gastritis

Die kollagene Gastritis (CG) ist eine seltene Erkrankung, die hauptsächlich das Verdauungssystem betrifft. Menschen mit kollagener Gastritis haben eine vermehrte Ansammlung von Kollagen in der subepithelialen Schicht des Magens. Diese Erkrankung betrifft typischerweise Kinder und junge Erwachsene bis zu 22 Jahren oder ältere Erwachsene über 35 Jahren. Die Anzeichen und Symptome scheinen je nach Altersgruppe...

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü