Kräuterzusätze zur Behandlung von Multipler Sklerose

Valudis Redaktion, 18. März 2020

Gesundheit

Obwohl in der allopathischen Standardmedizin nicht anerkannt, kann die Verwendung von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln bei der Behandlung von MS sehr nützlich sein.

Fischöl ist ein natürlicher Entzündungshemmer. Neben der Behandlung von Entzündungen, die durch Multiple Sklerose verursacht werden, kann Fischöl auch die Fähigkeit besitzen, die Myelinreparatur zu unterstützen. Von Heilpraktikern wird häufig empfohlen, dass Menschen mit Multipler Sklerose täglich zwischen 3 und 9 Gramm Fischöl einnehmen, um eine optimale Myelinreparatur zu erreichen.

Einige Studien haben gezeigt, dass Sojalecithin in Kombination mit Fischöl die Selbstheilung des Myelins nach einem MS-Anfall weiter unterstützen kann.

Es hat sich gezeigt, dass der Körper eine ausreichende Kalziumzufuhr benötigt, um seine Fähigkeit zur Übertragung elektrischer Signale zu optimieren. Darüber hinaus haben einige Studien gezeigt, dass eine hohe Zufuhr von Vitamin D das Fortschreiten der Multiplen Sklerose verlangsamen kann. Daher wird empfohlen, dass Menschen mit MS täglich eine Kombination aus Kalzium und Vitamin D einnehmen.

Magnesium und Kalzium arbeiten zusammen, um elektrische Signale im Körper zu unterstützen. Vor dem Schlafengehen eingenommen, ist Magnesium auch sehr hilfreich bei der Behandlung des Restless-Legs-Syndroms oder nächtlicher Spastizität. Menschen mit MS können bis zu 1500 mg Magnesium pro Tag einnehmen. Zu viel Magnesium kann zu lockerem Stuhlgang oder anderen Darmproblemen führen.

Viele Menschen mit Multipler Sklerose leiden unter schwerer Müdigkeit. Eine gute sublinguale Flüssigkeit des B-Komplexes kann bei der Behandlung helfen. Achten Sie darauf, dass das von Ihnen gewählte Präparat eine hohe Konzentration an Vitamin B-12 aufweist.

Bei Depressionen im Zusammenhang mit Multipler Sklerose verwenden viele Menschen Johanniskraut.

Manchmal hat man bei Multipler Sklerose das Gefühl, dass man langsamer als normal denkt oder dass sich das Gehirn in einem Nebel befindet. Ginseng und/oder Ginko Biloba können bei der Behandlung helfen.

Sprechen Sie natürlich mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker, bevor Sie mit dieser oder einer anderen Ergänzungsbehandlung beginnen. Einige Vitamine, Mineralien oder Nahrungsergänzungsmittel können eine Wechselwirkung mit den Standardbehandlungen für Multiple Sklerose aufweisen.

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden