Ihre Lebensqualität

Valudis Redaktion, 20. Januar 2020

Ernährung, Gesundheit

Ihr Körper ist ein lebender biologischer Organismus wie jede Pflanze oder jedes andere Tier, alle Ihre Organe, Flüssigkeiten und Zellen arbeiten als ein Team, wenn ein Teil des Teams nicht in Bestform ist, wird Ihr Körper krank und Krankheit setzt ein.

Stellen Sie sich Ihren Körper als eine Fussballmannschaft vor, Sie müssen nichts über Fussball wissen; alles, was Sie wissen müssen, ist, dass Sie eine Heimmannschaft und eine gegnerische Mannschaft haben. Der Fussballplatz ist Ihr Leben, vom Moment des ersten Spiels, Ihrer Geburt, bis zum letzten Tor, dem Ende Ihres Lebens. Die gegnerische Mannschaft, all die äußeren Quellen, die sich aus dem Weg gehen, versuchen, Ihr Leben zu verkürzen, indem sie den Ball stehlen und in die entgegengesetzte Richtung gehen. Ich nenne das einen vorzeitigen Tod durch Krankheit oder Krankheit.

Die gegnerische Mannschaft besteht aus einigen wirklich großen Spielern, aus freien Radikalen und chronischen Entzündungen, diese Spieler werden nie müde und werden nie aufgeben. Von dem Moment an, in dem Sie geboren werden, dringen freie Radikale mit Ihrem ersten Atemzug in Ihren sehr jungen Körper ein und beginnen ihren Angriff auf Ihre Zellen. Freie Radikale sind Moleküle oder Atome, denen ein Elektron fehlt. Sie greifen jede Zelle an, mit der sie in Kontakt kommen, und versuchen, ihnen ein Elektron zu stehlen. Freie Radikale setzen ihren Angriff fort, bis es ihnen gelingt, dabei schädigen sie die gesunden Zellen, die sie angreifen. Freie Radikale sind ein Teil des Lebens. Sie sind in der Luft- und Wasserverschmutzung, sie sind in den verarbeiteten Lebensmitteln, die wir konsumieren, freie Radikale werden auch durch Traumata und Verletzungen verursacht. Eine weitere Quelle für Schäden durch freie Radikale sind die Medikamente, die wir nehmen, um uns von Krankheiten zu erholen; diese besonderen Schäden durch freie Radikale werden als „Nebenwirkungen“ bezeichnet. Es gibt Zeiten in unserem Leben, in denen wir Medikamente zur Bekämpfung einer schweren Krankheit einnehmen müssen, aber wir müssen bedenken, dass wir unser Immunsystem während der Zeit, in der wir diese benötigten Medikamente einnehmen, stärken müssen. Dies wird die Nebenwirkungsschäden minimieren und unsere langfristige Genesung unterstützen. Jedes Mal, wenn Sie atmen, gelangen frische freie Radikale in Ihren Körper und beginnen, für die gegnerische Mannschaft zu spielen. Das nächste gegnerische Teammitglied ist eine chronische Entzündung; Wissenschaftler bezeichnen diesen Spieler als stillen Killer. Unser Körper ist ein erstaunlicher Organismus; wenn er eine Verletzung oder Krankheit spürt, schickt er ein Mitglied der Heimmannschaft hinein, das Entzündung genannt wird, um die Verteidigung unseres Körpers zu unterstützen und den beschädigten Bereich wieder herzustellen. An dieser Stelle wird das Spiel etwas kompliziert; freie Radikale betrügen, sie beschädigen nicht nur eine Zelle, wenn sie ein Elektron stehlen, sondern sie mutieren die Zelle oder verformen sie, die beschädigte Zelle wird dann zu einem weiteren freien Radikal; wenn die Heimmannschaften gesunde Entzündungen einleiten und die nun ungesunde Zelle, die der Körper als beschädigt empfindet, schützen wollen, schaltet die ungesunde Zelle die Entzündung ein und greift sie an, indem sie ein Elektron stiehlt. Nun werden die einst gesunden Entzündungszellen selbst mutiert oder deformiert und zu einer chronischen Entzündung, die gesundes Gewebe im Inneren unseres Körpers angreift. Junge oh Junge, damit beginnt eine ganze Kette von anhaltenden Ereignissen. Aber denken Sie daran: Beim Fussballspiel spielen zwei Mannschaften auf dem Spielfeld.

Sie müssen jeden Tag atmen, um zu leben; jetzt wissen Sie, dass bei jedem Atemzug freie Radikale in Ihren Körper eindringen und Schaden anrichten. Sie können jedoch das Spiel gewinnen, wenn Sie große Mengen an Antioxidantien zur Erfrischung Ihrer Teammitglieder aufnehmen. Antioxidantien sind Ihre wirklich großen Spieler; es sind Moleküle oder Atome, die ein zusätzliches Elektron haben, das sie an ein freies Radikal abgeben werden. Wenn dies geschieht, spielt der freie Radikal nicht mehr auf der gegnerischen Mannschaft, sondern beginnt für Sie zu spielen. Das nenne ich den Aufbau Ihrer Teamkräfte, Ihre Teamkraft ist Ihr Immunsystem. Ihre Mannschaft arbeitet zusammen, aber Ihr Immunsystem ist Ihr Trainer. Wenn Ihr Immunsystem stark ist, kann es die benötigten Spieler zur richtigen Zeit schicken, um alle Eindringlinge zu bekämpfen, auf die Ihr Körper möglicherweise trifft. Aber Sie müssen Ihr Immunsystem ernähren; es benötigt die notwendigen Mineralien und Vitamine sowie täglich große Dosen von Antioxidantien. Wenn Sie Ihrem Immunsystem die benötigten Nährstoffe entziehen, bekommen die Spieler auf dem Feld nicht die nötige Verstärkung, die sie zum Sieg benötigen. Die meisten Menschen beginnen mit der Einnahme von Multivitaminen, wenn sie älter werden, aber die Eltern sollten ihre Kinder so schnell wie möglich mit Multivitaminen anfangen und ihre Kinder schon in sehr jungen Jahren über Ernährung aufklären. In diesem Land wird bei Menschen, die erst 20 Jahre alt sind, aufgrund ihrer schlechten Ernährungsgewohnheiten Diabetes diagnostiziert. Das ist ein sehr beängstigender Trend, der sich hier abspielt. Viele 30-Jährige haben auch aufgrund ihrer schlechten Essgewohnheiten eine Herzkrankheit, eine „Verhärtung ihrer Arterien“. Beängstigend!

Was haben Sie heute gegessen? Während Sie diesen Artikel lesen, atmen Sie verunreinigte Luft ein, welche Art von Abwehr haben Sie Ihrem Immunsystem heute geboten? Ich hoffe, Sie haben Ihre Vitamine und Mineralien genommen; haben Sie frisches Obst oder frisches Gemüse gegessen? Was ist mit Ihren Kindern?

Die meisten Pflanzen enthalten etwa 1.000 bis 1.500 Antioxidantien, Vitamine und Mineralien sowie

Die meisten Pflanzen enthalten etwa 1.000 bis 1.500 Antioxidantien, auch Vitamine und Mineralien enthalten eine große Anzahl von Antioxidantien. Vitamin C und E enthalten die größte Menge an Antioxidantien. Sie können so viel Vitamin C nehmen, wie Sie wollen, ohne Ihrem Körper zu schaden, aber Vitamin E hat eine empfohlene Tagesdosis, nehmen Sie viel mehr und Sie können sich selbst Probleme bereiten, überschreiten Sie keine empfohlene Dosierung für Ihr Gewicht. Fisch hat auch eine hohe Anzahl von Antioxidantien, versuchen Sie, das ein paar Mal pro Woche in Ihre Ernährung aufzunehmen. Denken Sie jetzt darüber nach, Sie können die Antioxidantien in Ihrer Nahrung durch Ihre Kochgewohnheiten zerstören. Stellen Sie Ihr Gemüse oder Ihren Fisch nicht in die Mikrowelle, dämpfen oder braten Sie ihn nicht, bedecken Sie ihn nicht mit Fetten und braten Sie ihn nicht. Lebensmittel sind empfindlich, und Sie können durch eine unsachgemäße Zubereitung jeglichen gesundheitlichen Nutzen zerstören. Lebensmittel sind auch biologische Organismen, genau wie Sie. Wenn Sie wie ich dazu neigen, Dinge zu verbrennen, dann tun Sie, was ich getan habe, und investieren Sie in einen Entsafter und entsaften Sie Ihr Gemüse und Ihre Früchte, entsaften Sie Ihren Weg zu einem gesünderen Leben. Das Erstaunliche am Entsaften ist, dass es so viele Kombinationen gibt, dass Sie Ihre Kinder dazu bringen können, ihr Gemüse zu trinken, indem Sie süße Früchte zu der Mischung hinzufügen. Wow!

Schauen wir uns nun die Zahlen an, denn durch unsere Unwissenheit haben wir als Bevölkerung ernsthafte Verschmutzungsprobleme auf diesem erstaunlichen Planeten, auf dem wir leben, verursacht. Am Ende nehmen wir also pro Tag etwa eine Milliarde freie Radikale in Form von Schadstoffen auf. Mal sehen, wie viele Antioxidantien wir aufnehmen können; wenn wir eine ganze Traubenfrucht und zwei Eier und ein Stück Toast zum Frühstück essen, und vergessen wir nicht unsere Multivitamine, werden wir etwa 3.600 Antioxidantien aufnehmen. Für einen Snack haben wir eine Banane und ein Glas Milch, das sind, seien wir großzügig, etwa 1.800 Antioxidantien. Zum Mittagessen gibt es Fisch mit gedünstetem Spinat und eine Tasse Vollkornreis, das sind etwa 4.000 Antioxidantien. Das Abendessen kommt, und wir machen uns sehr gut und haben ein schönes Stück Steak und etwas gedünsteten Brokkoli mit roten Zwiebeln und Pilzen, wir fügen nun eine Süßkartoffel zu diesem Essen hinzu und wir nehmen 9.500 Antioxidantien zu uns. Für den Tag, an dem es uns überhaupt nicht gut ging, nur 18.900 Antioxidantien. Wir verlieren das Fußballspiel, und wir dachten, wir würden gewinnen. Was können wir tun? Sie können viel mehr Obst und Gemüse trinken, indem Sie es entsaften, anstatt zu versuchen, es zu essen, und Sie werden die Antioxidantien in diesen lebensrettenden Nahrungsmitteln nicht verlieren. Es gibt auch eine neu entdeckte Frucht aus Südostasien, die Mangostan-Frucht.

Die Mangostan-Frucht wird in Südostasien seit Jahrhunderten für alle Arten von Nahrungsmitteln verwendet. Bis heute gibt es eine beträchtliche Bandbreite bekannter traditioneller Verwendungen wie z.B; Anti-Durchfall, entzündungshemmend, Schmerzkontrolle, Behandlung von Infektionen, Fieberkontrolle, Magen-Darm-Probleme, Hautausschläge und Verbrennungen, Kopfschmerzen, antiparasitäre, muskulo-skelettale und Gelenkprobleme, Kontrolle von Blutzucker und Diabetes, Infektionen – virale, bakterielle und Pilzinfektionen, sowie Mundgeschwüre, Prävention von Atherosklerose, Demenz, Angst und Depression, Krebs und Anti-Aging-Bedenken, und es gibt viele, viele mehr. Die Liste der gesundheitlichen Vorteile wird immer länger, da immer mehr klinische Studien und wissenschaftliche Untersuchungen zu dieser Frucht durchgeführt werden.

In den letzten 20 Jahren haben unabhängige Universitäten und Wissenschaftler Studien über die Mangostan-Frucht durchgeführt. Sie wollten verstehen, warum die Menschen in Südostasien nicht an den gleichen Krankheiten leiden, die wir in diesem Land erleben. Die schweren Krankheiten, die hier in Amerika tödlich sind, sind die Gerste, die in Südostasien gesehen wird. Als die Wissenschaftler begannen, diese spezielle Frucht zu untersuchen, fanden sie heraus, dass sie die Fähigkeit hat, bei der Bekämpfung von Krankheiten zu helfen. Eine chemische Verbindung namens Xanthone wurde in Rekordzahlen in der Schale dieser Frucht entdeckt, und eine weitere erstaunliche Sache war die Rekordzahl von Antioxidantien, die in dieser Frucht gefunden wurde. Die Mangostan-Frucht enthält die höchste Anzahl an Antioxidantien, die je in einer einzigen Nahrungsquelle gefunden wurde, nämlich unglaubliche 25.000 pro Frucht.

In der Natur sind Xanthone in ihrem Vorkommen sehr eingeschränkt, was ich meine, ist, dass man sich die Aloe Vera-Pflanze anschaut, sie enthält nur ein Xanthon, wird aber dennoch auf vielfältige Weise für medizinische Zwecke verwendet. Als bekannt wurde, wie gut die Aloe Vera bei Verbrennungen und Hautproblemen wirkt, begannen die Menschen, Aloe Vera in ihren Höfen anzubauen und Stücke abzubrechen, wenn sie jemals ein Hautproblem hatten. Bis heute wurden über 200 hundert Xanthone in der Natur identifiziert, und 41 davon sind allein in der Mangostan-Frucht enthalten, das sind fast ganze 25% aller bekannten Xanthone.

Was können Xanthone für Sie tun? Xanthone sind eine neue Klasse von chemischen Verbindungen mit biologisch aktiven Pflanzenphenolen. Xanthone sind eine einzigartige, biologisch aktive Gruppe von Molekülen mit einem Sechs-Kohlenstoff-Ring; diese Struktur macht das Xanthon sehr stabil und erlaubt es auch, extrem vielseitig zu sein. Jedes Xanthon hat eine einzigartige chemische Formel, die es dem Xanthon erlaubt, beim Verzehr eine spezifische biologische Funktion zu erfüllen. Xanthone sind so stabil, dass sie mehr als ein freies Radikal auf einmal besiegen und es unschädlich machen können, während es immer noch eine biologische Funktion erfüllt. Xanthone zeigen mehrere positive Eigenschaften wie entzündungshemmend, antituberkulös, antitumorös, antithrombozyten-klebrig und antikonvulsiv. Wissenschaftliche Studien machen deutlich, dass Xanthone für ein breites Spektrum an medizinischen Vorteilen verantwortlich sind, die Menschen, die diesen Saft verwenden, erfahren. Die Mangostan-Frucht ist ein Lebensmittel, kein Medikament, und hat daher nicht die mit Medikamenten verbundenen Gefahren in der Dosis. Tausende von Menschen, die heute aus medizinischen Gründen Mangostan-Fruchtsaft trinken, berichten von positiven Auswirkungen auf ihre Beschwerden. Die Mangostan-Frucht hat drei Komponenten, die Schale oder das Perikarp, die fleischige Frucht und die Samen, alle Komponenten haben die starken Xanthone und Antioxidantien, aber die Mehrheit befindet sich in der Schale oder im Perikarp. Eines sollten Sie wissen: Xanthone müssen in ihrer natürlichen Form verzehrt werden. Der Mangostan-Fruchtsaft ist die ganze Frucht, die zermahlen wird, um daraus einen Saft zu machen; nichts wird verschwendet, so dass Sie den vollen Nutzen aus dieser erstaunlichen Frucht ziehen können. Um mehr zu erfahren, können Sie die Nummer 1-888-374-4148 anrufen und sich eine aufgezeichnete Nachricht über Mangostan-Fruchtsaft anhören.

Indem Sie Ihre Ernährung auf ein gesünderes Menü umstellen und Mangostan-Fruchtsaft hinzufügen, stärken Sie Ihre Teammitglieder, indem Sie Ihr Immunsystem unterstützen, damit sie Ihren Körper gegen die Eindringlinge von außen verteidigen können. Sie werden eine wunderbare Lebensqualität haben!

Dieser Artikel handelt von einem Krankheitsbild oder gesundheitlichen oder medizinischen Thema und dient dabei jedoch nicht der Eigendiagnose. Der Beitrag ersetzt nicht eine Diagnose durch einen Arzt. Bitte lesen und beachten Sie auch unseren Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Kostenfreie Beratung zur Gesundheit

Eine neutrale Beratung leistet die staatlich geförderte Unabhängige Patientenberatung Deutschland mit ärztlichen, zahnärztlichen, psychologischen und gesundheitsrechtlichen BeraterInnen telefonisch kostenfrei.

Kostenlose Beratung

Ihre Spende hilft!

Ihre Spende hilft uns, den redaktionellen Betrieb aufrecht zu erhalten und verschiedene Veranstaltungen durchzuführen.

Jetzt spenden

 

Menü